WhatsApp will GIF-Suche verbessern

WhatsApp soll eine verbesserte GIF-Suche erhalten
WhatsApp soll eine verbesserte GIF-Suche erhalten(© 2017 CURVED)

Die Macher von WhatsApp überarbeiten offenbar die GIF-Suche. Künftig soll es noch einfacher werden, passende animierte Bilder zu finden, die ihr an eure Freunde schicken könnt. Es sei auch möglich, bestimmte GIFs vorzumerken und in einer Liste für den schnellen Zugriff zu sammeln.

In der aktuellen WhatsApp-Beta Version 2.18.93 für Android finden sich laut WABetaInfo Hinweise auf die Neuerungen für die GIF-Suche. Noch seien diese aber noch deaktiviert, sodass Tester keinen Zugriff darauf haben. Allerdings ist wohl schon einsehbar, was auf uns zukommt: Bald gibt es offenbar verschiedene Kategorien, durch die wir schneller das gewünschte GIF finden sollen. Aktuell sollen das sein: "Trending", "LOL", "Love", "Sad", "Happy" und "Dancing". Die Auswahl dürfte viele Stimmungen abdecken.

GIFs als Favoriten ablegen

Zudem versteckt sich in der neuen Beta auch eine Funktion, mit der ihr euch GIFs als Favoriten sichern könnt. Diese werden dann wohl aufgeführt, wenn ihr in der Übersicht auf das Stern-Icon tippt. So könnt ihr euch anscheinend einige Animationen direkt abspeichern und schnell auf diese zugreifen.

Wann die Neuerungen allen Nutzern zur Verfügung steht, ist noch unklar. Da die überarbeitete GIF-Suche wohl derzeit aber noch nicht in der Beta verwendet werden kann, stecken die Macher offenbar noch mitten in der Entwicklung. Womöglich rollt das Feature dann zuerst für Android-Nutzer von WhatsApp aus. Es ist wahrscheinlich, dass auch Personen mit einem iOS-Smartphone bedacht werden.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 soll eine kleine Notch und eine Tripe-Kamera haben
Francis Lido
Die Triple-Kamera des Mate 20 sieht wohl anders aus als ihr Pendant im P20 Pro
Renderbilder sollen das Mate 20 von verschiedenen Seiten zeigen. Notch und Triple-Kamera gestaltet Huawei offenbar anders als beim P20 Pro.
Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 im Kame­ra­ver­gleich
Jan Johannsen5
Das Samsung Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 im Kameravergleich.
Das Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 liefern Fotos mit einer sehr guten Bildqualität, trotzdem gibt es Unterschiede im Detail.
Für Galaxy S10? Samsung arbei­tet an selbst­hei­len­dem Display
Christoph Lübben
Das Galaxy S9 ist zumindest durch Gorilla Glass gegen Kratzer geschützt
Ein Display, bei dem kleine Kratzer von selbst verschwinden? Das Galaxy S10 oder andere kommende Samsung-Smartphones könnten so einen Screen erhalten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.