WhatsApp will GIF-Suche verbessern

WhatsApp soll eine verbesserte GIF-Suche erhalten
WhatsApp soll eine verbesserte GIF-Suche erhalten(© 2017 CURVED)

Die Macher von WhatsApp überarbeiten offenbar die GIF-Suche. Künftig soll es noch einfacher werden, passende animierte Bilder zu finden, die ihr an eure Freunde schicken könnt. Es sei auch möglich, bestimmte GIFs vorzumerken und in einer Liste für den schnellen Zugriff zu sammeln.

In der aktuellen WhatsApp-Beta Version 2.18.93 für Android finden sich laut WABetaInfo Hinweise auf die Neuerungen für die GIF-Suche. Noch seien diese aber noch deaktiviert, sodass Tester keinen Zugriff darauf haben. Allerdings ist wohl schon einsehbar, was auf uns zukommt: Bald gibt es offenbar verschiedene Kategorien, durch die wir schneller das gewünschte GIF finden sollen. Aktuell sollen das sein: "Trending", "LOL", "Love", "Sad", "Happy" und "Dancing". Die Auswahl dürfte viele Stimmungen abdecken.

GIFs als Favoriten ablegen

Zudem versteckt sich in der neuen Beta auch eine Funktion, mit der ihr euch GIFs als Favoriten sichern könnt. Diese werden dann wohl aufgeführt, wenn ihr in der Übersicht auf das Stern-Icon tippt. So könnt ihr euch anscheinend einige Animationen direkt abspeichern und schnell auf diese zugreifen.

Wann die Neuerungen allen Nutzern zur Verfügung steht, ist noch unklar. Da die überarbeitete GIF-Suche wohl derzeit aber noch nicht in der Beta verwendet werden kann, stecken die Macher offenbar noch mitten in der Entwicklung. Womöglich rollt das Feature dann zuerst für Android-Nutzer von WhatsApp aus. Es ist wahrscheinlich, dass auch Personen mit einem iOS-Smartphone bedacht werden.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 30: So gut soll die Kamera für Videos sein
Lars Wertgen
Das Huawei Mate 30 soll dem Mate 20 (Bild) in puncto Videoqualität einiges voraushaben
Das Huawei Mate 30 bekommt offenbar ein Feature, das wir beim Mate 20 schmerzlich vermisst haben: Ihr könnt flüssige 4K-Videos aufnehmen.
OnePlus 7T: Ab diesem Tag könnt ihr das Smart­phone kaufen
Lars Wertgen
Das OnePlus 7 Pro (Bild) bekommt mit dem OnePlus 7 T (Pro) offenbar schon im Oktober 2019 einen Nachfolger
Das OnePlus 7 ist erst seit gut drei Monaten auf dem Markt, da steht der Nachfolger schon parat: Das OnePlus 7T erscheint anscheinend im Oktober 2019.
Google Assi­stant deak­ti­vie­ren: So vermei­det ihr unge­wollte Aktio­nen
Francis Lido
Der Google Assistant lässt sich auch deaktivieren
Ihr wollt den Google Assistant deaktivieren? Wir verraten euch, wie's geht. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr die "Ok Google"-Erkennung ausstellt.