Will Dr. Dre diese 50-Mio.-Villa vom Apple-Geld kaufen?

Peinlich !7
Jede Menge Platz: Villa über den Dächern von Los Angeles
Jede Menge Platz: Villa über den Dächern von Los Angeles(© 2014 Redfin)

Wer gut verdient, der muss das auch zeigen: Dre. Dre bleibt sich scheinbar dieser Rapper-Devise treu und steht kurz vor dem Kauf eines 50-Millionen-Dollar-Anwesens von Gisele Bündchen und Tom Brady.

Das will Page Six herausgefunden haben. Für welchen Betrag das Anwesen mit 1300 Quadratmetern Wohnfläche, riesigem Außenpool, Burggraben, Außenküche, Fitnessstudio und fünf Schlafzimmern aber letzten Endes den Besitzer wechselt, ist unklar. Der Listenpreis betrug allerdings rund 50 Millionen Euro.

Kommt der Deal zwischen Beats und Apple tatsächlich zustande, wäre der Betrag aber Peanuts für Dr. Dre. Laut der Financial Times läge der Anteil des Kult-Rappers und seines Geschäftspartners Jimmy Iovine bei rund 1,3 Milliarden Dollar.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Pro im Vergleich mit dem Galaxy Note 8, iPhone X und LG V30
Jan Johannsen7
Huawei Mate 10 Pro, Samsung Galaxy Note 8, LG V30 und iPhone X.
Das nahezu randlose Smartphone Huawei Mate 10 Pro macht dem iPhone X, LG V30 und Galaxy Note Konkurrenz. Ein Vergleich.