Will Dr. Dre diese 50-Mio.-Villa vom Apple-Geld kaufen?

Peinlich !7
Jede Menge Platz: Villa über den Dächern von Los Angeles
Jede Menge Platz: Villa über den Dächern von Los Angeles(© 2014 Redfin)

Wer gut verdient, der muss das auch zeigen: Dre. Dre bleibt sich scheinbar dieser Rapper-Devise treu und steht kurz vor dem Kauf eines 50-Millionen-Dollar-Anwesens von Gisele Bündchen und Tom Brady.

Das will Page Six herausgefunden haben. Für welchen Betrag das Anwesen mit 1300 Quadratmetern Wohnfläche, riesigem Außenpool, Burggraben, Außenküche, Fitnessstudio und fünf Schlafzimmern aber letzten Endes den Besitzer wechselt, ist unklar. Der Listenpreis betrug allerdings rund 50 Millionen Euro.

Kommt der Deal zwischen Beats und Apple tatsächlich zustande, wäre der Betrag aber Peanuts für Dr. Dre. Laut der Financial Times läge der Anteil des Kult-Rappers und seines Geschäftspartners Jimmy Iovine bei rund 1,3 Milliarden Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat lässt Euch jetzt Stories mit Euren Freun­den erstel­len
Marco Engelien
Snap Inc. arbeitet weiter an der Snapchat-App.
Snap Inc. erweitert die Story-Funktion von Snapchat. Ab sofort könnt Ihr zusammen mit Freunden Stories erstellen und bestimmen, wer sie sehen darf.
Huawei MateBook X vorge­stellt: Konkur­renz für MacBook und Surface-Laptop
1
Das MateBook X besitzt nur schmale Ränder um das Display herum
Das Huawei MateBook X ist offiziell: Der chinesische Hersteller hat sein erstes Notebook vorgestellt, das ein Display mit schmalen Rändern besitzt.
Warum das iPhone 8 teuer wird – und das völlig normal ist
Marco Engelien2
So könnte das iPhone 8 aussehen.
Über 1.000 US-Dollar soll das iPhone 8 kosten? Der steigende Preis braucht nicht verwundern. Denn: Viele Highend-Smartphones werden immer teurer.