Will Dr. Dre diese 50-Mio.-Villa vom Apple-Geld kaufen?

Peinlich !7
Jede Menge Platz: Villa über den Dächern von Los Angeles
Jede Menge Platz: Villa über den Dächern von Los Angeles(© 2014 Redfin)

Wer gut verdient, der muss das auch zeigen: Dre. Dre bleibt sich scheinbar dieser Rapper-Devise treu und steht kurz vor dem Kauf eines 50-Millionen-Dollar-Anwesens von Gisele Bündchen und Tom Brady.

Das will Page Six herausgefunden haben. Für welchen Betrag das Anwesen mit 1300 Quadratmetern Wohnfläche, riesigem Außenpool, Burggraben, Außenküche, Fitnessstudio und fünf Schlafzimmern aber letzten Endes den Besitzer wechselt, ist unklar. Der Listenpreis betrug allerdings rund 50 Millionen Euro.

Kommt der Deal zwischen Beats und Apple tatsächlich zustande, wäre der Betrag aber Peanuts für Dr. Dre. Laut der Financial Times läge der Anteil des Kult-Rappers und seines Geschäftspartners Jimmy Iovine bei rund 1,3 Milliarden Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
Linker Joy-Con der Nintendo Switch verliert offen­bar häufig die Verbin­dung
Die Joy-Cons dienen als Controller bei der Switch. Allerdings scheint es noch zu Problemen bei der Nutzung zu kommen.
Einige Journalisten konnten die Nintendo Switch bereits testen. Ihr Fazit: Die Verbindung zwischen Konsole und Controller macht Schwierigkeiten.
iOS 10-Verbrei­tung nun bei knapp 80 Prozent
Guido Karsten
Das iPhone 7 ist bereits mit iOS 10 auf den Markt gekommen
Apples iOS 10 ist nach fünf Monaten auf fast 80 Prozent aller Geräte angekommen. Dies geht aus einer Statistik des Herstellers hervor.
Huawei teasert 360-Grad-Kamera Honor VR an
Guido Karsten
Die Honor VR 360-Grad-Kamera besitzt wie Samsungs Gear 360 zwei Objektive
Huawei hat eine eigene VR-Kamera angekündigt, mit der 360-Grad-Aufnahmen möglich sind. Sie soll unter der Honor-Marke des Herstellers erscheinen.