Windows 10 Anniversary Update steht ab sofort zum Download bereit

Her damit !51
Mit "Ink" könnt Ihr nach dem Anniversary Update von Windows 10 Notizen digitalisieren
Mit "Ink" könnt Ihr nach dem Anniversary Update von Windows 10 Notizen digitalisieren(© 2016 Microsoft)

Nutzer von Windows 10 können ab heute das kostenlose Anniversary Update herunterladen. Bei den meisten Geräten startet der Download automatisch über Windows Update. Im Fokus liegt laut der offiziellen Pressemitteilung von Microsoft besonders das Thema Sicherheit: So sollen viele neue Funktionen besser vor Risiken schützen. Zudem wird der Windows Store mit dem Xbox Store zusammengelegt.

Mit dem großen Update für Windows 10 werden Risiken durch Malware oder Viren minimiert. Neue Funktionen sollen Unternehmen vor Informationsverlusten bewahren und für mehr Sicherheit sorgen. So wird der Malwareschutz Windows Defender um eine Option erweitert, die automatisch regelmäßige Scans durchführen lässt. Mit Windows Information Protection soll zukünftig die Trennung von privaten sowie Unternehmensdaten möglich sein, um unbeabsichtigte Datenverluste zu unterbinden.

Windows und Xbox rücken weiter zusammen

Windows Hello bekommt eine Option spendiert, die einen biometrischen Zugang zu Anwendungen oder Webseiten mit dem Browser Microsoft Edge ermöglicht. So können sich Nutzer zukünftig auf Webseiten via Fingerabdruck einloggen, ohne Passwort und Benutzernamen eingeben zu müssen. Microsoft Edge wird mit dem Update für Windows 10 aber auch generell überarbeitet. Dadurch wird der Speicherplatzbedarf reduziert, während die Darstellung von Webseiten schneller über den Monitor läuft.

Besonders für Gamer dürfte interessant sein, dass mit dem Anniversary Update für Windows 10 der Windows Store mit dem Xbox Store zusammengelegt wird. Künftig zahlen Spieler mit Xbox Play Anywhere nur einmalig für ein Spiel. Der Titel kann dann sowohl auf der Xbox als auch auf dem PC gespielt werden, Speicherstände sowie Erfolge lassen sich zwischen Konsole und PC übertragen. Passend dazu erscheint am heutigen Tage auch die Xbox One S mit Unterstützung für HDR-Gaming, 4K-Video-Streaming und Ultra-HD Blu-rays.

Praktisch ist auch das Feature Windows Ink: Auf diese Weise könnt Ihr handschriftliche Notizen digitalisieren und leichter mit anderen Nutzern teilen. Auf dem Papier klingt das Anniversary Update für Windows 10 sehr spannend, sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen. Bleibt abzuwarten, wie sich die neuen Sicherheitssysteme sowie die Änderungen am Store in der Praxis beweisen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10: Herstel­ler teasert schmale Display­rän­der und 18:9-Format an
Guido Karsten3
Das einfache Huawei Mate 10 besitzt offenbar noch deutliche Ränder über und unter dem Display
Huawei schürt vor der Präsentation des Huawei Mate 10 die Spannung: Ein Teaser deutet nun auf ein Display mit minimalen Rändern hin.
Alexa kann nun Amazon Music unter Android und iOS steu­ern
Christoph Lübben
Es gibt in Amazon Music eine Alexa-Taste, die Euch die Navigation erleichtern kann
Amazon Music nimmt jetzt auch Sprachbefehle entgegen: Das neue Update für iOS und Android erweitert den Streaming-Dienst um eine Alexa-Taste.
Apple wech­selt iOS-Such­ma­schine: Siri und Spot­light suchen nun mit Google
Guido Karsten
Siri leitet Suchanfragen nun an Google weiter
Apple rüstet von Bing auf Google um: Weiß Siri einmal nicht weiter, greift sie für weitere Recherchen nun nicht mehr zu Microsofts Suchmaschine.