Windows 10 Mobile: Bilder der nächsten Vorschau-Version geleakt

Weg damit !85
Windows 10 Mobile: Die geleakten Bilder sollen Screenshots von Build 10534 zeigen
Windows 10 Mobile: Die geleakten Bilder sollen Screenshots von Build 10534 zeigen(© 2015 windowsmania.pl)

Kleine Verbesserungen und erweiterte Menüs für Windows 10 Mobile: Die polnische Seite windowsmania.pl hat Bilder veröffentlicht, bei denen es sich um Screenshots der nächsten Preview-Version von Microsofts neuem Betriebssystem für mobile Geräte handeln soll.

Windows 10 Mobile mit der Build-Nummer 10534 wird demnach im Vergleich zur bislang noch nicht veröffentlichten Version 10532 keine bedeutenden Änderungen mit sich bringen. Teilnehmer am Windows Insider-Programm können sich aber voraussichtlich dennoch auf einige Verbesserungen freuen, berichtet WMPoweruser; so soll zum Beispiel das Einstellungsmenü für die SIM-Karte um einige Optionen erweitert worden sein.

Warten auf Build 10532

Den Screenshots zufolge wird Build 10534 von Windows 10 Mobile außerdem im Menü für Entwickler die Option "USB EEM" beinhalten. Außerdem hat Microsoft in dieser Version offenbar die Möglichkeit integriert, Downloads vornehmen zu können, wenn das Tablet oder Smartphone via USB mit einem PC verbunden ist, der über eine Internetverbindung verfügt.

Bislang ist leider nicht bekannt, ob Microsoft die Version 10534 von Windows 10 Mobile für Windows Insider zur Verfügung stellen wird. Teilnehmer des Programms können bislang die Version 10512 testen, die bereits Mitte August erschienen ist. Diese Version sollte in erster Linie Fehler des vorhergehenden Builds ausräumen – weist aber offenbar selbst einige Bugs auf. So ist es beispielsweise nicht möglich, einen mobilen Hotspot mit dem mobilen Gerät einzurichten. Möglicherweise wird diese Funktion dann mit dem Release von Build 10532 oder 10534 von Windows 10 Mobile zur Verfügung stehen.


Weitere Artikel zum Thema
HTC U "Ocean" soll Premium-Gerät mit berüh­rungs­emp­find­li­chem Rahmen werden
Guido Karsten
Wie sehr das HTC U dem "Ocean"-Konzept ähneln wird, ist unklar
HTC hat offenbar doch noch ein Flaggschiff in der Pipeline: Laut Evan Blass soll das HTC U mit dem Codenamen "Ocean" im April vorgestellt werden.
Galaxy S8: So könnt Ihr die offi­zi­elle Präsen­ta­tion im Stream mitver­fol­gen
1
Das Unpacked-Event am 29. März 2017 findet in New York statt
Das Galaxy S8 wird um 17 Uhr deutscher Zeit vorgestellt. Wir verraten Euch, wo Ihr die Präsentation via Stream mitverfolgen könnt.
Apple erhält Patent für beson­ders genauen Ultra­schall-Finger­ab­druck­sen­sor
Das iPhone 8 (hier im Konzept) könnte einen Ultraschall-Fingerabrucksensor erhalten
Das iPhone 8 mit einem Fingerabdrucksensor unterhalb des Displays? Apple wurde ein Patent für Touch ID mit Ultraschall-Technik zugesprochen.