iWatch: Apple-Keynote mit dem iPhone 6 im September?

Her damit !44
Robust, vollwertig und langlebig – so stellt sich HedgeHog Design die iWatch vor
Robust, vollwertig und langlebig – so stellt sich HedgeHog Design die iWatch vor(© 2014 Youtube/HedgeHogiOS)

Es könnte jetzt ganz schnell gehen: Der gewöhnlich gut informierte re/code-Reporter John Paczkowski, der vor wenigen Wochen bereits den Termin der iPhone 6-Keynote verbreitete, berichtet nun, dass Apple auf dem Event ebenfalls die iWatch vorstellen wird.

Noch zwei Monate oder mehr warten? Nicht, wenn man John Paczkowski Glauben schenken darf. Wie der exzellent verdrahtete Reporter des Techblogs re/code, der in den vergangenen Jahren beim Wall Street Journal oft als Erster Termine von Apple-Keynotes verbreitet hatte, berichtet, erfolgt die Vorstellung der lang erwarteten iWatch mit dem iPhone 6 – also heute in zwei Wochen!

Damit  weicht  Paczkowski allerdings von seiner vorherigen Prognose ab. Im Juni hatte der Techreporter noch berichtet, dass Apple die iWatch im Oktober vorstellen würde. Wenig später zirkulierte das Zitat eines Apple-Mitarbeiters, der den 14. Oktober als einen der wichtigsten Tage in der Apple-Geschichte bezeichnete, an dem  der Kultkonzern Großes verkünden würde.

"Die Dinge könnten sich aber auch ändern", merkte Paczkowski seinerzeit an. Das ist nun offenbar passiert: Die iWatch-Vorstellung würde demnach vorgezogen werden. Dass Apples Wearable damit trotzdem nicht unmittelbar vor dem Marktstart stehen müsste, verdeutlichen andere Produktpräsentationen aus der Apple-Historie.

Zwischen der iPhone-Keynote am 9. Januar 2007 und dem Verkaufsstart am 29. Juni lagen knapp sechs Monate, zwischen der Ankündigung des iPads am 27. Januar 2010  und dem Erstverkaufswochenende Anfang April lagen rund zwei Monate. Bis die iWatch  über die Ladentische geht, könnte es also durchaus November werden, wie zuletzt zu hören war.

Und im Oktober? Da wären ja noch neue iPads zu verkünden, wie jedes Jahr zur gleichen Zeit. Im vergangenen Jahr stellte das iPad Air und iPad mini Retina am 22. Oktober vor, 2012 war es der 23. Oktober. Und dann gibt es ja noch die Gerüchte vom 13 Zoll iPad, das Anfang 2015 vorgestellt werden sollte. Die  Konturen der am prallsten gefüllten Produkt-Pipeline, von der Internet-Chef Eddy Cue Ende Mai sprach – sie werden klarer...

Weitere Artikel zum Thema
Hochauf­lö­sende Fotos vom iPhone X in freier Wild­bahn aufge­taucht
Michael Keller
Das iPhone X wurde offenbar in einer U-Bahn in China gesichtet
Das iPhone X kommt: Ein Nutzer hat Fotos veröffentlicht, die einen guten Eindruck davon vermitteln, wie das Gerät tatsächlich aussieht.
iOS 11.1: Apple veröf­fent­licht dritte Beta
Michael Keller
Mit iOS 11.1 kommt nach dem großen ein kleineres Update auf iPhone und Co.
Das Update auf iOS 11.1 nimmt Gestalt an: Apple hat bereits die dritte Beta an Entwickler und öffentliche Tester verteilt.
Android Oreo: Nur wenige Huawei-Geräte sollen Update mit EMUI 8 erhal­ten
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 9 soll EMUI 8 und Android Oreo erhalten
Huawei hat verkündet, welche Geräte das Update auf Android Oreo und EMUI 8 erhalten werden. Es sollen allerdings nur vier Geräte sein.