Xbox One S: Release soll schon am 2. August stattfinden

Supergeil !7
Gleiches Design mit mehr Power im kleineren Gehäuse: die Xbox One S
Gleiches Design mit mehr Power im kleineren Gehäuse: die Xbox One S(© 2016 Microsoft)

Die Xbox One S hat einen offiziellen Release-Termin: Laut Microsofts Major Nelson soll die Mini-Revision der aktuellen Konsole schon am 2. August 2016 erscheinen. Wer sich bereits ein Exemplar als Vorbesteller gesichert hat, soll die Lieferung ebenfalls bereits zum Erscheinungstermin erhalten.

"Schlanker, schmaler, schärfer" – mit diesen Worten bewirbt das Unternehmen aus Redmond die Xbox One S im offiziellen Shop. Hier nimmt Microsoft auch schon von deutschen Kunden Vorbestellungen für die Konsole entgegen. Kostenpunkt: 399 Euro. Dabei handelt es sich zwar um keinen vollwertigen Nachfolger, sondern "nur" um eine kompakte Revision der aktuellen Hardware – jedoch mit kleinen, aber feinen Neuerungen, allen voran 4K-Unterstützung.

Kleine 4K-Konsole mit HDR

Die Xbox One S spielt UHD-Blu-Rays ab und streamt Filme auch von einschlägigen Portalen wie Netflix oder Amazon Video in 4K. Überdies haben die Entwickler die Konsole mit HDR-Unterstützung ausgestattet, um bessere Kontraste zu ermöglichen, ein passendes Fernsehgerät vorausgesetzt. Trotz aufgemotzter Technk ist das Gerät im Vergleich zur aktuellen Fassung um 40 Prozent geschrumpft.

Auch der beigelegte Controller hat eine Überarbeitung erfahren: Die Oberfläche soll rutschfester sein und so einen besseren Halt ermöglichen, damit Euch das Pad nicht im Eifer des virtuellen Gefechts aus der Hand gleitet. Windows 10-Nutzer dürfen den Controller auch für Games am heimischen PC via Bluetooth nutzen. Die Xbox One S bringt eine 2 TB-Festplatte für Spiele und sonstige Download-Inhalte mit. Ende 2017 soll dann der richtige Nachfolger erscheinen, der in Sachen Performance noch mal ordentlich einen draufsetzen soll.


Weitere Artikel zum Thema
Andy Rubin: Essen­tial Phone kommt "in ein paar Wochen"
Michael Keller4
Her damit !8Eigentlich soll das Essential Phone schon seit Juni 2017 erhältlich sein
Andy Rubin hat sich zum verspäteten Release des Essential Phone geäußert: Demnach müssten sich Interessenten nun nicht mehr lange gedulden.
iOS 11: So sieht Augmen­ted-Reality-Navi­ga­tion mit dem iPhone aus
Michael Keller4
Supergeil !15Dieses Konzept zum iPhone 8 ist nahe an der nun veröffentlichten ARKit-Demo
Mit iOS 11 wird Augmented Reality Einzug auf dem iPhone halten. Wie die Navigation künftig aussehen könnte, zeigt eine aktuelle ARKit-Demo.
Zum Galaxy Note 8: Samsung plant AirPods-Konkur­ren­ten mit Bixby
Michael Keller
Mit den Gear IconX hat Samsung bereits kabellose Kopfhörer im Angebot
Samsung soll kabellose Ohrhörer mit Bixby-Unterstützung vorbereiten. Der Release könnte zusammen mit dem Galaxy Note 8 erfolgen.