Xbox One X ausverkauft: Microsoft kündigt Nachschub an

Her damit !7
Zum Release der Xbox One X könnte es Lieferengpässe geben
Zum Release der Xbox One X könnte es Lieferengpässe geben(© 2017 CURVED)

Die Xbox One X ist nicht nur die schnellste Konsole der Welt, sondern womöglich auch die am schnellsten ausverkaufte Konsole der Welt: Das Vorbesteller-Kontingent von Microsoft ist offenbar bereits erschöpft. Erst vor wenigen Tagen ist die Pre-Order-Phase gestartet. Dennoch soll ein Engpass vermieden werden.

Die Xbox One X verkauft sich womöglich besser, als Microsoft erwartet, berichtet Thurrott. In einem Interview habe der Games Marketing General Manager Aaron Greenberg bereits angemerkt, dass die Nachfrage "überwältigend" sei. "Wir versuchen so viele Xbox One Xs herzustellen, wie wir herstellen können", soll er die aktuelle Lage kommentiert haben. Auf der Gamescom hat Greenberg dann im Gespräch mit dem Web-TV-Sender Rocket Beans TV verkündet, dass die Konsole bereits ausverkauft ist (ca. ab Minute 8 und 30 Sekunden).

Innerhalb von 25 Minuten ausverkauft

In Deutschland war die Xbox One X nur für kurze Zeit vorzubestellen: "Wir waren auf Amazon nach ich glaube 25 Minuten ausverkauft. Wir haben erwartet, dass der Bestand für eine Woche reicht und nun ist [die Konsole] in weniger als einem Tag ausverkauft", berichtet Greenberg im Interview. Ähnlich sieht es wohl auch in anderen Regionen aus: In den USA ist die One X aktuell beinahe überall ausverkauft, wie auf der offiziellen Xbox-Webseite unter dem "Shop Now"-Button zu sehen ist.

Nun bleibt offen, ob Microsoft in der Lage ist, genügend Einheiten zu produzieren, um der offenbar hohen Nachfrage Herr zu werden. Da es sich aktuell noch um die Pre-Order-Phase handelt, bleibt anzumerken, dass das Kontingent an Konsolen sehr wahrscheinlich künstlich beschränkt wurde, um Engpässe durch zu viele Vorbestellungen später zu vermeiden.

Bis zum Markstart der Xbox One X dauert es nicht mehr lange: Der Release erfolgt am 7. November 2017. Dem Hersteller bleiben also noch zwei Monate, um so viele Einheiten des Gerätes herzustellen, wie sie nur können. Bis dahin könnt Ihr Euch einen Ersteindruck durch unser Hands-on verschaffen, das auch ein Video enthält.

Weitere Artikel zum Thema
Diese Serien star­ben einen qual­vol­len Tod – und wir haben zuge­schaut
Sandra Brajkovic
Alf: Wir haben ihn geliebt – und dann war er weg.
Es gibt Serien, die siechten elendig dahin. Hier kommt unsere Top-Auswahl an Shows, deren Ende schrecklich war – oder einfach nie kam.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen2
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Amazon Echo (2017) und Echo Plus im Test: der Smarte und der Zarte
Marco Engelien
Der kleine Echo (2017) neben dem großen Echo Plus
Die Amazon-Echo-Familie ist 2017 ganz schön gewachsen. Zwei der Neuzugänge sind der Echo (2017) und der Echo Plus. Was sie können, verrät der Test.