Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Teurer Spaß? Xiaomi 12 kostet wohl mehr als erwartet

Xiaomi Mi 11 Kamera
xiaomi-mi-11-kamera2 (© 2021 CURVED )

Mit dem Xiaomi 12 soll uns kurz vor Ende des Jahres noch mal ein Smartphone-Knaller erwarten. Ein neues Gerücht trübt die Vorfreude nun leider etwas: Offenbar steigt der Preis gegenüber dem des Vorgängermodells.

Dies geht aus einem Bericht von GizmoChina hervor. Demnach könnten gestiegene Materialkosten den Preis in die Höhe treiben. Tatsächlich bestehe diese Gefahr nicht nur beim Xiaomi 12, sondern bei den meisten Android-Flaggschiffen mit Qualcomms neuem Top-Chipsatz Snapdragon 8 Gen 1. Einzige Ausnahme sei das Motorola Edge X30, das den Antrieb außerdem als erstes Smartphone überhaupt bekommen soll.

Unsere Empfehlung

11T Pro Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Xiaomi 11T Pro
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi 12 teurer als der Vorgänger

Für das Xiaomi 12 erwartet GizmoChina einen Einstiegspreis von rund 600 Euro. Das klingt zwar erst mal vergleichsweise günstig. Doch der genannte Preis bezieht sich auf den chinesischen Markt, wo Smartphones in der Regel deutlich weniger kosten als bei uns. Das Vorgängermodell Xiaomi Mi 11 etwa hat im Reich der Mitte ab knapp 560 Euro den Besitzer gewechselt. In Deutschland musstet ihr zum Release dagegen rund 800 Euro für die Einstiegskonfiguration bezahlen.

Wie hoch der Xiaomi-12-Preis hierzulande liegen wird, bleibt abzuwarten. Wir würden auf rund 850 Euro tippen, da der Hersteller das Gerät vermutlich nicht teurer anbieten möchte als das ab 899 Euro erhältliche iPhone 13 (hier mit Vertrag). Genau wissen werden wir es aber wohl erst im nächsten Jahr. Denn der Xiaomi-12-Release erfolgt nur in China noch 2021.

Etwas irritiert sind wir allerdings über die Prognose, dass Smartphones mit 2K-Display selbst dort erst ab knapp 700 Euro erhältlich sein werden. Denn der Bildschirm des Xiaomi 12 wird aller Voraussicht nach eine höhere Auflösung bieten. Demnach müsste der Preis also noch höher liegen als von GizmoChina vermutet. Dass im Artikel das Xiaomi 12 Lite gemeint war, ist ausgeschlossen, da es sicherlich keinen Snapdragon 8 Gen 1 erhalten wird.

Was den Xiaomi-12-Preis in die Höhe treiben soll

Grund für den mutmaßlich hohen Preis des Xiaomi 12 seien vor allem die Kosten für den genannten Qualcomm-Chip. Dieser sei so teuer, weil er 2021 nur sehr knapp verfügbar ist. Zwar bessere sich dies 2022, doch auch dann ist wegen der anhaltenden Halbleiterknappheit anscheinend nicht wirklich mit sinkenden Preisen zu rechnen. Das betrifft allerdings nicht nur Xiaomi-Handys (hier mit Vertrag), sondern auch viele andere Smartphones.

Deal Redmi Note 11 Blau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
mtl./24Monate: 
14,99 €
11,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Redmi Note 11 Pro 5G Grau Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
mtl./24Monate: 
22,99 €
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema