Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi 12: Release, Kamera, Preise und Co. – die große Übersicht

Xiaomi Mi 11
Das Xiaomi 12 hat große Fußstapfen zu füllen (© 2021 CURVED )
12

Wann findet der Xiaomi-12-Release statt? Diese und andere Fragen beantworten wir hier in unserer großen Übersicht. Wir haben die spannendsten Gerüchte zur kommenden Flaggschiff-Serie für euch zusammengetragen.

Inhaltsverzeichnis

Xiaomi 12: Release noch 2021?

Wie sieht es nun aus mit dem Xiaomi-12-Release? Offenbar feiert das Smartphone früher Premiere als gedacht. Wenn es so kommt wie aktuell vorhergesagt, könnte sich das Xiaomi 12 noch unter den Handy-Neuheiten 2021 einreihen. Denn der zuverlässige Leaker Ice-Universe ist sich sicher: Das Flaggschiff erscheint im kommenden Dezember.

Kaufen werdet ihr das Xiaomi 12 in Deutschland in diesem Jahr aber wohl nicht mehr können. Denn üblicherweise bringt das Unternehmen seine Handys hierzulande erst etwas später auf den Markt. So wird es vermutlich auch beim Xiaomi-12-Release der Fall sein. Zwischen dem Marktstart in China und hierzulande dürften mindestens einige Wochen liegen. So war es auch beim Vorgängermodell, dem Xiaomi Mi 11 (hier mit Vertrag).

Demnach sollte der Deutschland-Release des Xiaomi 12 aller Voraussicht nach im Frühjahr 2022 stattfinden. Nicht unwahrscheinlich ist zudem, dass wir auf das Xiaomi 12 Ultra noch ein weniger länger warten müssen. Das Xiaomi Mi 11 Ultra (zum Test) etwa erreichte Deutschland seiner Zeit erst zweieinhalb Monate nach dem Standardmodell. Und auch das Xiaomi 12 Lite könnte eure Geduld auf eine etwas härtere Probe stellen.

Xiaomi Mi 12 oder Xiaomi 12?

Womöglich hat sich der eine oder andere unter euch gefragt, warum wir das "Mi" in der Modellbezeichnung weggelassen haben. Es handelt sich nicht um einen Tippfehler: Der Nachfolger des Mi 11 wird mit großer Wahrscheinlichkeit tatsächlich nicht Xiaomi Mi 12 heißen, sondern schlicht Xiaomi 12. Denn der Hersteller hat sich mittlerweile vom "Mi"-Zusatz verabschiedet. Begonnen hat das mit dem im August 2021 vorgestellten Xiaomi Mix 4:

Xiaomi Mi Mix 4 Teaser
Das "Mi" lässt Xiaomi seit dem Mix 4 weg (© 2021 YouTube (@Sparrows News) )

Weitere prominente Beispiele ohne "Mi": das Xiaomi 11 Lite NE (hier mit Vertrag), das Xiaomi 11T und das Xiaomi 11 T Pro.

Xiaomi 12: Welche Modelle kommen?

Welche Xiaomi-12-Modelle kommen könnten, haben wir weiter oben bereits angedeutet. Zwar versteht der Hersteller es, uns mit seiner Modellpolitik immer mal wieder zu überraschen. Doch momentan gehen wir davon aus, dass zumindest die im zurückliegenden Frühjahr für den deutschen Markt vorgestellten Mi-11-Geräte alle einen direkten Nachfolger erhalten werden. Demnach bestünde die Mi-12-Serie aus folgenden Geräten:

  • Xiaomi 12 : das Standardmodell
  • Xiaomi 12 Ultra: das Überflaggschiff
  • Xiaomi 12 Lite: deutlich günstigere, aber auch sehr abgespeckte Variante

Zudem gibt es zarte Gerüchte zu einem möglichen Xiaomi 12 Mini. Davon ab: Das Xiaomi 12 dürfte für die meisten die naheliegende Wahl sein – ein Premium-Smartphone, das in fast allen Bereichen erstklassig ausgestattet sein soll. Das Xiaomi 12 Ultra wird die Messlatte wohl trotzdem noch mal ein ordentliches Stück höher legen. Unter anderem vermutlich mit einer der besten Kameras auf dem Markt samt Super-Zoom. Das Xiaomi 12 Lite wiederum wird außer dem Design wohl nur wenig mit den anderen beiden Modellen gemein haben: ein Mittelklasse-Smartphone mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis eben.

Xiaomi Mi 11 Lite Farben
Gut und günstig: Der Vorgänger des Xiaomi 12 Lite (© 2021 Xiaomi )

Design: Wie sieht das Xiaomi 12 aus?

Das Xiaomi 12 soll mit einem runderneuerten Design begeistern. Darauf deutet zumindest ein durchgesickertes Patent hin. Diesem zufolge ist das Smartphone an den Ecken stärker abgerundet als sein Vorgängermodell. Zudem soll sich das Display links und rechts um die Kanten biegen:

Ebenfalls auf der Skizze zu erkennen, ist das Kamera-Modul. Die darin untergebrachte eckige Aussparung weist auf ein Periskop-Objektiv hin. Das wiederum spricht stark dafür, dass wir es hier mit dem Xiaomi 12 Ultra zu tun haben. Denn wenn das Standardmodell eine solche Linse bekäme, wäre das eine große Überraschung.

Wie das im Patent beschriebene Design in der Praxis aussehen könnte, zeigt der YouTube-Channel von Content Creator in einem offiziell anmutenden Xiaomi-12-Video, das uns den Release herbeisehnen lässt:

Da das Konzept auf dem Patent basiert, zeigt wohl auch der Clip das Design des Xiaomi 12 Ultra zeigen und nicht das des Standardmodells. Das Gerücht, dem zufolge die Xiaomi-12-Modelle dünner werden sollen als ihre Vorgänger, ist darin jedoch nicht zu erkennen.

Xiaomi 12 mit Snapdragon 8 Gen 1?

Was wird die Ausstattung des Xiaomi 12 alles beinhalten? Der Chipsatz steht schon einmal fest. In den vergangenen Jahren hat der Hersteller stets als einer der ersten Qualcomms neuen Top-Chipsatz verbaut – und so bleibt es auch. Der Snapdragon 8 Gen 1 ist bereits offiziell und als erstes für das Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Ultra vorgesehen. Er soll den beiden Handys Performance- und Effizienzvorteile gegenüber ihren Vorgängern bescheren.

Der Leistung könnte auch eine weitere Premiere zugute kommen: Das Xiaomi 12 soll als eines der ersten Smartphones LPDDR5X-RAM verwenden. Der Arbeitsspeicher kommt angeblich auf eine Datenrate von bis zu 8533 Mbps.

120-Hz-Display mit LTPO

Auch zum Xiaomi-12-Display gibt es bereits konkrete Prognosen. Angeblich erwartet uns wie beim Vorgängermodell ein 120-Hz-Bildschirm für besonders flüssige Animationen. Aber: Dieses Mal soll es sich gleichzeitig um ein LTPO-Display handeln. Das würde bedeuten, dass sich die Bildwiederholrate dynamisch den dargestellten Inhalten anpassen kann – was sich positiv auf die Akku-Laufzeit auswirken würde. Gerüchten zufolge, verbaut der Hersteller ein Super-AMOLED-Display (Typ "E5") mit LTPO-Technologie von Samsung. Als Auflösung ist 2K im Gespräch.

Xiaomi Mi 11 Ultra 120 Hz Display
Das Xiaomi Mi 12 Ultra bekommt wohl ein noch besseres Display als der Vorgänger (© 2021 CURVED )

Rekord-Kamera für das Xiaomi 12 (Ultra)?

Zur Kamera des Xiaomi 12 kursieren diverse Gerüchte. Ursprünglich hieß es, Xiaomi könnte eine 200-MP-Kamera verbauen und damit einen Rekord im Smartphone-Bereich aufstellen. Den dafür kolportierten Sensor hat Samsung bereits vor einer Weile vorgestellt.

Nach aktuellem Stand erwarten uns bei der Xiaomi-12-Kamera jedoch doch "nur" maximal 50 MP. Dafür soll die Auflösung allerdings gleich bei allen drei verbauten Objektiven zum Einsatz kommen, wie der chinesische Leaker Digital Chat Station ankündigte. Und: Die niedrigere Auflösung könnte auch von Vorteil sein, da sie größere Pixel bedeuten würde.

Unklar ist bislang – auch aufgrund der Übersetzung aus dem Chinesischen –, ob das Xiaomi 12 oder das Xiaomi 12 Ultra die 50-MP-Triple-Kamera erhalten wird. Wir tippen eher auf letzteres Modell. Vermutlich werden die beiden Geräte aber zumindest das gleiche 50-MP-Hauptobjektiv bekommen. Dem Ultra-Modell könnte hingegen die 50-MP-Tele- beziehungsweise Periskoplinse vorbehalten bleiben.

Wie schnell lässt sich das Xiaomi 12 aufladen?

Beim Fast Charging ist Xiaomi bekanntlich ganz vorne mit dabei. Geräte wie das Xiaomi 11T Pro (hier mit Vertrag) sind mit beeindruckenden 120 Watt in etwa einer halben Stunde voll aufgeladen. Da ist es wenig überraschend, dass auch das Xiaomi 12 120-Watt-Fast-Charging unterstützen soll. Das Ultra-Modell könnte sogar noch einen draufsetzen und sich mit 200 Watt laden lassen, heißt es.

Auch das Wireless Charging geht offenbar rasant vonstatten. Zwar wohl doch nicht wie ursprünglich vermutet mit 100 Watt, sondern aufgrund chinesischer Regularien nur mit 50 Watt. Doch auch das wäre für kabelloses Aufladen eine echte Hausnummer.

Xiaomi Mi 11
Auch der Vorgänger des Xiaomi 12 lädt flott auf (© 2021 CURVED )

Festzuhalten bleibt: Die Xiaomi-12-Modelle werden sich offenbar sowohl mit als auch ohne Kabel so schnell aufladen lassen, wie kaum ein anderes Smartphone. Wie viel Zeit der Vorgang dann in Anspruch nimmt, hängt –  wie die Laufzeit – von der Akku-Kapazität ab.

Zur Größe der Batterien gibt es bislang allerdings noch keine handfesten Informationen. Hier und da ist von einer Akku-Kapazität um 5000 mAh die Rede, doch dabei scheint es sich um reine Spekulationen zu handeln.

Preise: Wie viel kostet das Xiaomi 12?

Von allen Details werden wir die offiziellen Xiaomi-12-Preise wohl zuletzt erfahren. Wie viel die Geräte hierzulande kosten werden, dürfte der Hersteller erfahrungsgemäß erst unmittelbar vor dem Deutschland-Release des Xiaomi 12 bekannt geben. Heißt: Erst im kommenden Frühjahr wissen wir es sicher. Bis dahin dienen uns die Launch-Preise der Vorgängergeneration als Orientierung. Übernähme der Hersteller diese eins zu eins für die neuen Modelle, ergäbe sich folgende Preisgestaltung für die Xiaomi-12-Serie:

  • Xiaomi 12 Lite: ab 369 Euro (5G)
  • Xiaomi 12: ab 799 Euro
  • Xiaomi 12 Ultra: ab 1199,90 Euro

Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema