Bestellhotline: 0800-0210021

Handy-Neuheiten 2021: Die interessanten Smartphones des Jahres

Galaxy S20 FE
Samsung wird für viele Handy-Neuheiten 2021 verantwortlich sein (© 2020 CURVED )
26
Update

Dieses Jahr hat uns viele spannende neue Smartphones beschert – von Apple, Samsung, Huawei, Xiaomi und anderen Herstellern. Wir werfen gemeinsam mit euch einen Blick zurück, aber auch nach vorn. Denn obwohl das Jahr 2021 bald rum ist, erwarten uns noch einige Handy-Neuheiten...

Inhaltsverzeichnis:

Xiaomis Handy-Neuheiten 2021

Xiaomi Mi 11

Eine der ersten interessanten Handy-Neuheiten 2021 ist das Xiaomi Mi 11, das seit Anfang Februar in Deutschland offiziell ist. Es wildert im selben Revier wie das Samsung Galaxy S21, hat aber insgesamt einiges mehr auf dem Kasten – zumindest, wenn man nach dem Datenblatt geht.

Xiaomi Mi 11 Test
Das Xiaomi Mi 11 haben wir bereits ausgiebig getestet (© 2021 CURVED )

Das Xiaomi Mi 11 (ab 799 Euro) bietet unter anderem Qualcomms Top-Chipsatz Snapdragon 888 und eine 108-MP-Triple-Kamera. Letztere verspricht nicht nur tolle Fotos, sondern ermöglicht laut Hersteller auch Videos "auf Studio-Niveau". Wie gut das Smartphone generell ist, könnt ihr hier nachlesen:

Xiaomi Mi 11 Ultra

Darüber positioniert ist das Xiaomi Mi 11 Ultra. Es handelt es sich um das diesjährige Über-Flaggschiff der Chinesen. Vergleichbar mit dem S21 Ultra von Samsung ist es in nahezu allen Bereichen erstklassig ausgestattet. Unter anderem mit der derzeit vielleicht besten Smartphone-Kamera.

Xiaomi Mi 11 Ultra Kamera
Die Kamera des Xiaomi Mi 11 Ultra ist riesig, aber auch enorm gut (© 2021 Xiaomi )

Besonders attraktiv für Selfie-Fans: Die hervorragende Hauptkamera lässt sich auch komfortabel für Selbstporträts nutzen. Denn im Mini-Display, das neben den Linsen der Hauptkamera untergebracht ist, habt ihr euch beim Fotografieren selbst im Blick.

Das Xiaomi Mi 11 Ultra ist offiziell in Deutschland verfügbar, aber mittlerweile nur schwer zu finden und mit 1199 Euro auch eher teuer. Ob das Smartphone diesen stattlichen Preis wert ist? Wir haben das Königsmodell ausführlich unter die Lupe genommen und meinen: Ja, das ist es.

Xiaomi Mi 11 Lite (5G)

Deutlich erschwinglicher ist das Xiaomi Mi 11 Lite, das ebenfalls bereits erhältlich ist – und zwar unter 300 Euro, wenn ihr auf 5G verzichtet. Beachtlich ist, dass es zu diesem kleinen Preis ein großes 90-Hz-AMOLED-Display mitbringt.

Xiaomi Mi 11 Lite Farben
Das Xiaomi Mi 11 Lite – hier in der 4G Version (© 2021 )

Das Xiaomi Mi 11 Lite 5G (ab 369 Euro) bietet, neben der Unterstützung des neuen Mobilfunkstandards, noch einige weitere Vorteile, wie einen schnelleren Antrieb. Detaillierteres zu dem Mittelklasse-Handy findet ihr in unserem ausführlichen Test:

Xiaomi 11 Lite 5G NE

Inzwischen gibt es von diesem Gerät auch eine Neuauflage, die bei manch einem für Verwirrung sorgen dürfte. Denn die Bezeichnung lautet Xiaomi 11 Lite 5G NE. Das "NE" steht dabei für "New Edition", das "Mi" ist weggefallen, weil der Hersteller nun bei all seinen neuen Handys darauf verzichtet. Nennenswerte Unterschiede zum ursprünglichen Modell gibt es aber kaum. Der größte ist der neue Chipsatz: Statt des Snapdragon 780G kommt der Snapdragon 778G zum Einsatz.

Unsere Empfehlung

Anzeige
11 lite 5G NE mit Earphones 2 Basic Schwarz Frontansicht 1
Xiaomi 11 lite 5G NE
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Mi TW Earphones 2 Basic
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Ultraleicht(Liegt angenehm in der Hand)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
18,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi 11T und 11T Pro

Ebenfalls ohne "Mi" im Namen kommt die Xiaomi-11T-Serie aus, die ein Standard- und ein Pro-Modell beinhaltet. Beide sind mit einer üppigen Ausstattung gesegnet. Zu dieser gehören unter anderem eine 108-MP-Triple-Kamera, ein 120-Hz-Display und ein Akku mit 5000 mAh.

Xiaomi 11T und Xiaomi 11T Pro
Xiaomi 11T und Xiaomi 11T Pro: Wir waren beim Launch dabei (© 2021 CURVED )

Allerdings besitzt nur das Xiaomi 11T Pro einen echten Flaggschiff-Chipsatz, und zwar den Snapdragon 888, der auch im Mi 11 steckt. Letzteres hat unter anderem das größere Display und Wireless Charging voraus. Das Xiaomi 11T Pro kann dagegen mit einem ausdauernderen Akku und schnellerem Aufladen punkten. Mehr zu den beiden Geräten und den Unterschieden zwischen ihnen lest ihr hier:

Unsere Empfehlung

Anzeige
11T 5G Schwarz Frontansicht 1
Xiaomi 11T 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi 12 in Sicht

Kurioserweise könnte es auch der Nachfolger des anfangs erwähnten Mi 11 noch unter die Handy-Neuheiten 2021 schaffen. Denn der Xiaomi-12-Release soll noch vor Jahresende stattfinden. Allerdings wird das nur in China der Fall sein, da der Hersteller neue Smartphones in Deutschland beziehungsweise Europa erfahrungsgemäß etwas später auf den Markt bringt. Zumindest erfahren wir aber wohl noch 2021, was die nächste Generation bietet. Da das "Mi" in der Bezeichnung mittlerweile wegfällt, sollten die neuen Modelle Xiaomi 12, Xiaomi 12 Lite und Xiaomi 12 Ultra heißen.

Redmi Note 10 (5G, Pro, S)

Falls euch die bisher genannten Smartphones des Herstellers zu teuer sind: Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro ist eine der interessantesten Handy-Neuheiten 2021 für Sparfüchse und auf jeden Fall einen Blick wert. Der Nachfolger des Xiaomi-Bestsellers ist ein absoluter Preis-Leistungs-Kracher.

Das hat auch unser Redmi-Note-10-Pro-Test gezeigt: Für verhältnismäßig wenig Geld bekommt ihr ein gelungenes Mittelklasse-Smartphone mit tollem Display, sehr guter Akkulaufzeit und guter Kamera.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Display
Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro liefert viel für wenig Geld (© 2021 CURVED )

Darüber hinaus gibt es gleich drei weitere Redmi-Note-10-Modelle, die sich nicht wirklich leicht auseinanderhalten lassen. Denn trotz der ähnlichen Bezeichnungen gibt es zum Teil große Unterschiede. Das Redmi Note 10 genannte Standardmodell ist nochmal um einiges günstiger als das Pro-Modell und eines der besten richtig günstigen Smartphones im 200-Euro-Bereich. Allerdings ist es oft ausverkauft und nur schwer zu bekommen.

Das besser verfügbare Redmi Note 10 5G ist nicht die 5G-Variante davon, sondern ein fast komplett anderes Gerät, das zum Beispiel ein OLED-Display vermissen lässt. Das Redmi Note 10S wiederum besitzt als einziges Modell der Reihe einen MediaTek-Chipsatz und eine 64-MP-Kamera. Mehr zu den Unterschieden zwischen den vier Geräten lest ihr hier:

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Redmi Note 11 (5G, Pro und Pro+)

In China bereits zu den Handy-Neuheiten 2021 gestoßen und dort erfolgreich auf dem Markt ist die Redmi-Note-11, die neben dem Standardmodell eine Pro- und eine Pro+-Ausführung umfasst.

Xiaomi Redmi Note 11 Pro
Für das Redmi Note 11 Pro hat sich Xiaomi ein neues Design einfallen lassen (© 2021 Xiaomi )

Die beiden Pro-Modelle bestechen unter anderem mit einem 120-HZ-OLED-Display und einer 108-MP-Kamera inklusive Ultraweitwinkel- und Makrolinse sowie Pixel-Binning. Gemein haben die beiden Top-Modelle der Serie außerdem den MediaTek-Chipsatz Dimensity 920, Lautsprecher mit Dolby-Atmos-Support und ein schickes, dünnes Gehäuse.

Unterschiede gibt es unter anderem beim Akku und Aufladen. Das Redmi Note 11 Pro+ besitzt einen 4500 mAh-Akku, der sich mit 120 Watt in nur 15 Minuten aufladen lassen soll. Im Redmi Note 11 Pro steckt ein 5160 starker mAh Akku, der mit 67-Watt-fast-Charging in 43 Minuten wieder voll sein soll.

Xiaomi Redmi Note 11
Das Redmi Note 11 5G (© 2021 Xiaomi )

Das Standardmodell der Reihe nennt sich Redmi Note 11 5G und soll neuen Wind in den unteren Preisbereich bringen. Zur Ausstattung zählen der Mediatek-Chip Dimensity 810 5G, ein 90-Hz-LCD und eine 50-MP-Dualkamera. Der Akku ist 5000 mAh stark und lässt sich in mit 33 Watt in etwas über einer Stunde aufladen.

Samsungs Handy-Neuheiten 2021

Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra

Natürlich hat auch Samsung neue Handys für 2021 vorgestellt: im Premium-Segment etwa das Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra. Technisch gesehen haben sich das Standard- und das Plus-Modell gegenüber S20 und S20+ kaum weiterentwickelt. Größter Unterschied ist der verbaute Chipsatz: Der Exynos 2100 überzeugt mehr als sein Vorgänger und muss sich vor Qualcomms Snapdragon 888 keinesfalls verstecken. In anderen Bereichen gibt es aber kleine Rückschritte gegenüber dem S20 und S20+.

Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra im Kamera-Vergleich
Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra im Größenvergleich (© 2021 CURVED )

Dafür bietet der Hersteller das S21 5G (ab 849 Euro) und das S21+ 5G (ab 999 Euro) aber auch günstiger an als die direkten Vorgänger zum Release. Ein Kompromiss, der nicht nur Sparfüchse freuen sollte. Denn die beiden Smartphones gehören trotz allem zu den besten Android-Geräten auf dem Markt. Mehr dazu lest ihr hier:

Aber auch seine anspruchsvollsten Fans hat Samsung nicht vergessen. Die haben mit dem Galaxy S21 Ultra (ab 1249 Euro) nun eine neue Alternative, die vollgepackt ist mit neuster Technik:

 Das Galaxy S21 Ultra ist das Top-Modell der Reihe
Das Galaxy S21 Ultra ist das Top-Modell der Reihe (© 2021 CURVED )

Besonders ambitionierte Fotografen könnten in Versuchung geraten – aufgrund der verbauten 108-MP-Quad-Kamera mit zwei Tele-Objektiven und bis zu 10x optischem Zoom. Und: Das Ultra-Modell unterstütz den S Pen, der zuvor nur in der Note-Reihe zu finden war. Wie es mit dieser weitergeht, steht noch in den Sternen: Normalerweise setzt Samsung gegen Ende des Jahres seine Galaxy-Note-Reihe fort. Doch die scheint vorerst ausgedient zu haben: Ein Galaxy Note 21 wird dieses Jahr nicht erscheinen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Eine Kamera, die vieles kann(klare Fotos mit der 64 MP Hauptkamera)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy A52(s) und A72

Auf jeden Fall weiter geht es mit der beliebten A-Reihe. Besonders interessant dürfte für viele das Galaxy A52 (ab 349 Euro) sein, das 2021 fast durchgängig ausverkauft ist. Es handelt sich um eines der besten Mittelklasse-Smartphones auf dem Markt und überzeugt mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis.  Samsung bietet es sowohl in einer 4G- als auch einer 5G-Variante an. Letztere bietet neben dem 5G-Support noch weitere Vorzüge wie eine höhere Bildwiederholrate (120 statt 90 Hz) und einen etwas schnelleren Chip.

Samsung Galaxy A52 Test Aufmacherbild
Das Samsung Galaxy A52 gibt es unter anderem in der Farbe Blau (© 2021 CURVED )

Es hat mittlerweile einen leicht erneuerten Ableger erhalten, der sich Samsung Galaxy A52s nennt. Die neue Version hat dem Ursprungsmodell einen nochmals fortschrittlicheren Antrieb voraus sowie ein 25-Watt-Netzteil, das im Lieferumfang enthalten ist. 

Samsung Galaxy A72 Rückseite
Das Samsung Galaxy A72 hat eine bessere Kamera als das A52 (© 2021 CURVED )

Gemeinsam mit dem Galaxy A52 Premiere gefeiert hat das Galaxy A72. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um den großen Bruder. Hauptunterschiede sind das größere Display, der ausdauerndere Akku und das Tele-Objektiv, das der A52-Kamera fehlt. Eine 5G-Variante gibt es allerdings nicht, und der einzige zur Auswahl stehende Chip ist der Snapdragon 720, der auch das A52 4G antreibt.

Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3

Zu den Samsung Handy-Neuheiten 2021 gehören euch zwei faltbare 5G-Smartphones. Als besonders beliebt erwiesen hat sich bislang das günstigere der beiden: Das Galaxy Z Flip 3 ist eine moderne Interpretation der Klapp-Handys aus den 90ern. Der Falt-Mechanismus dient hier also dazu, das Gerät kleiner zu machen. Wie hosentaschentauglich das Falt-Phone ist, könnt ihr euch in unserem Video anschauen.

Ausgeklappt unterscheidet es sich abgesehen von der sichtbaren Falte in der Bildschirmmitte kaum von traditionellen Premium-Handys. Die Ausstattung ist größtenteils auf Oberklasse-Niveau, bei Kamera und Laufzeit müsst ihr allerdings leichte Abstriche machen.

Beim Galaxy Z Fold 3 verfolgt Samsung einen anderen Ansatz. Denn dieses faltbare Smartphone wächst auseinanderklappt auf Tablet-Größe an. Zudem ist die Hardware fortschrittlicher als beim Z Flip 3. Unter anderem bietet das Z Fold 3 eine kaum sichtbare, unter dem Display verbaute Kamera, und Support für den digitalen Eingabestift S Pen.

Samsung Galaxy Z Fold 3
Samsung Galaxy Z Fold 3 wächste im ausgeklappten Zustand deutlich an (© 2021 CURVED )

Darüber hinaus bekommt ihr hier zwei vollwertige Displays, wobei das äußere etwas schmal geraten ist. Erfreulicherweise hat Samsung mit dem Galaxy Z Fold 3 einige Kinderkrankheiten der Vorgängermodelle adressiert und beispielsweise das Display robuster gemacht. Mit einem Preis von knapp 1800 Euro handelt es sich um das teuerste Gerät unter unseren Handy-Neuheiten 2021. Dafür bekommt ihr aber auch Smartphone und Tablet in einem.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy Z Flip3 Schwarz Frontansicht 1
Samsung Galaxy Z Flip3
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Leistungsstarker Prozessor(Qualcomm Snapdragon 888)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy S22 und S21 FE

Gegen Ende des Jahres könnte Samsung noch ein paar Kracher herausbringen, hieß es lange Zeit. Doch dazu wird es nun doch nicht kommen: Der Galaxy-S22-Release findet aller Voraussicht nach erst 2022 statt. Das Gleiche gilt für den Launch des S21 FE, das während der CES 2022 oder kurz davor seinen Einstand feiern soll.

Apples Handy-Neuheiten 2021

iPhone 13 (mini) und iPhone 13 Pro (Max)

Früher einmal war klar: neues Jahr, neues iPhone. Mittlerweile hat Apple sein Portfolio stark ausgebaut und an diverse Zielgruppen angepasst. 2020 sind gleich fünf verschiedene Modelle erschienen. Vier davon haben einen direkten Nachfolger bekommen. Apples Handy-Neuheiten 2021 sind das iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max.

iPhone 13 und iPhone 13 Pro
Die vier iPhone-13-Modelle auf einen Blick (© 2021 Apple )

Die Modelle unterscheiden sich zum einen durch ihre Größe (iPhone 13 mini: 5,4 Zoll / iPhone 13 und 13 Pro: 6,1 Zoll / iPhone 13 Pro Max: 6,7 Zoll). Zum anderen heben sich die Pro-Modelle durch die bessere Ausstattung von den beiden günstigeren neuen iPhones ab. Zu den Vorteilen des iPhone 13 Pro (Max) gehören unter anderem ein 120-Hz-Display ("ProMotion"), die überlegene Kamera und ein Gehäuse mit Edelstahlrahmen. Zudem besitzt der – in allen Modellen verbaute – A15 Bionic Chip eine etwas stärkere GPU. Bei allen vier Geräten handelt es sich aber um Premium-Smartphones.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Edelstahl in chirurgischer Qualität(mit Branchenführender IP68 Wasserschutz)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
79,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Huaweis Handy-Neuheiten 2021

Huawei P50 und P50 Pro

Trotz aller aktuellen Herausforderungen zeichnet sich Huawei für diverse Handy-Neuheiten 2021 verantwortlich. Besonders gespannt waren wir, wie es mit den beiden Flaggschiff-Serien weiter gehen würde. Den Anfang hat wie üblich die P-Reihe gemacht. Vom Huawei P50 Pro haben wir nicht weniger als die beste Smartphone-Kamera auf dem Markt erwartet und laut DxOMark hat der Hersteller geliefert.

Huawei P50 Pro Kamera
Die Kamera des Huawei P50 Pro ist fantastisch (© 2021 Huawei )

Leider sind sowohl das P50 als auch das P50 Pro ohne Google-Dienste auf den Markt gekommen, wodurch sie für viele potenzielle Käufer nicht infrage kommen. Ebenfalls verzichten müsst ihr auf 5G: Aufgrund des US-Embargos war es dem Hersteller nicht möglich, die Geräte mit dem Support für den neuen Mobilfunkstandard auszustatten. In Deutschland sind die Geräte bislang nicht offiziell erhältlich. Das könnte sich aber noch ändern.

Huawei Mate 50 (Pro)

Bei der P50-Serie könnte der Hersteller das letzte Mal auf hauseigene Kirin-Flaggschiff-Chips gesetzt haben. Denn das soll beim Huawei Mate 50 (Pro) schon nicht mehr der Fall sein. Stattdessen bekommt es offenbar als eines der ersten Handys Qualcomms neuen Top-Antrieb, der Snapdragon 898 heißen könnte.

Huawei Mate 40 Pro
Wann bekommt das Huawei Mate 40 Pro (Bild) einen Nachfolger? (© 2020 CURVED )

Momentan sieht es eher nicht danach aus, als würde es das Huawei Mate 50 (Pro) unter die Handy-Neuheiten 2021 schaffen. Stattdessen erfolgt der Release wohl erst 2022.

Oppos Handy-Neuheiten 2021

Oppo Find X3 Pro, Neo und Lite

Oppo hat 2020 damit begonnen, in Deutschland Fuß zu fassen  – und beschert uns auch 2021 Handy-Neuheiten. Am neugierigsten waren wir auf das Oppo Find X3 Pro (ab 1149 Euro), denn der Vorgänger hat einen tollen Eindruck bei uns hinterlassen.

Oppo Find X3 Pro
Das Oppo Find X3 Pro ist ein Top-Smartphone (© 2021 CURVED )

Und auch das aktuelle Modell konnte uns durchaus überzeugen – unter anderem mit dem Snapdragon 888, einer 50-MP-Quad-Kamera und einem 6,7 Zoll großen 120-Hz-Display. Ein Blickfang ist das ungewöhnliche Kamera-Modul, das nahtlos in das restliche Gehäuse übergeht.

Darüber hinaus beinhaltet die Modell-Reihe die Mittelklasse-Modelle Oppo Find X3 Neo und Find X3 Lite (ab 449 Euro), die wie das Flaggschiff den 5G-Standard unterstützen. Beide Modelle haben wir ebenfalls bereits unter die Lupe genommen:

Unsere Empfehlung

Anzeige
Find X3 Lite 5G mit gratis Zugaben Schwarz Frontansicht 1
Oppo Find X3 Lite 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Oppo Band Sport & Oppo Enco X
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Display neu erleben(90 Hz sorgt für flüssiges Scrollen)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
18,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

OnePlus' Handy-Neuheiten 2021

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro

Zwei weitere interessante Handy-Neuheiten 2021 sind das OnePlus 9 (ab 699 Euro) und das OnePlus 9 Pro (ab 899 Euro). Besonders Letzteres dürften viele Fans der Marke herbeigesehnt haben, da der Hersteller 2020 auf eine Pro-Variante verzichtet hat. Beide neuen Handys besitzen 120-Hz-Displays, das High-End-Modell sogar eines mit LTPO-Technologie und dynamischer Bildwiederholrate. Darüber hinaus unterscheiden sich die Bildschirme hinsichtlich Größe und Auflösung.

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro
OnePlus 9 (rechts) und OnePlus 9 Pro (links) (© 2021 OnePlus )

Ähnlich verhält es sich mit den Kameras: In beiden Fällen haben die Experten von Hasselblad mitgewirkt, doch nur das OnePlus 9 Pro besitzt ein Tele-Objektiv mit optischem Zoom. Gemein haben beide Smartphones den Top-Chipsatz Snapdragon 888 und Fast Charging mit 65 Watt. Kabellos aufladen lässt sich wiederum das OnePlus 9 Pro deutlich schneller (50 Watt vs. 15 Watt). Mehr zu den Unterschieden zwischen den beiden Geräten lest ihr hier:

OnePlus Nord 2

Mit dem OnePlus Nord 2 hat der Hersteller 2021 ein neues Mittelklasse-Smartphone mit 5G-Support und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis herausgebracht. Punkten kann es unter anderem mit sehr schnellem Aufladen (65 Watt), aber auch sonst ist es ziemlich gut ausgestattet. Unter anderem mit einem großen 90-Hz-AMOLED-Display, einem 4500-mAh-Akku und einer 50-MP-Triple-Kamera.

Etwas ungewöhnlich ist der Chipsatz: OnePlus setzt auf einen MediaTek MT6893 Dimensity 1200 5G. Die Leistung reicht aber für die meisten Anwender aus. Insgesamt handelt es sich hier um eines der besseren Mittelklasse-Smartphones auf dem Markt.

Googles Handy-Neuheiten 2021

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro

Am 19. Oktober hat der Suchmaschinenriese seine Handy-Neuheiten für 2021 vorgestellt. Die Smartphones stellen in verschiedener Hinsicht eine Abkehr von der bisherigen Strategie dar. Unter anderem deshalb, weil es sich bei beiden Modellen um Premium-Geräte handelt. Die Vorgänger gehörten dagegen noch der Mittelklasse an.

Das Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro
So sieht das Google Pixel 6 (Pro) offiziell aus (© 2021 Google )

Mit zur Premium-Ausstattung gehört ein hauseigener Antrieb: Googles Tensor-Chipsatz stellt die Rechenleistung bereit. Darüber hinaus gibt es hochauflösende Displays mit 90 Hz (Pixel 6) bzw. 120 Hz (Pixel 6 Pro) und natürlich eine vielversprechende Kamera. Die löst jeweils mit maximal 50 MP auf und beinhaltet ein 12-MP-Ultraweitwinkel. Das Google Pixel 6 Pro bietet zudem eine Periskoplinse, die einen vierfachen optischen Zoom ermöglicht. Was mit den Kameras so möglich ist, könnt ihr euch hier anschauen:

Eine weitere beträchtliche Neuerung gegenüber der Vorgänger-Generation betrifft die Abmessungen: Während Pixel 4(a) und 5 zu den kleinsten Android-Smartphones zählen, sind das Pixel 6 und 6 Pro echte Brummer. Bereits das Standardmodell ist trotz geringerer Display-Diagonale (6,4 Zoll) in etwa so groß wie das iPhone 13 Pro Max. Das Pixel 6 Pro überragt das Apple-Flaggschiff sogar noch.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Pixel 6 Schwarz Frontansicht 1
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Völlig neues Kamerasystem(auch bei wenig Licht scharfe Fotos)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Top-Handy-Neuheiten 2021 auf einen Blick

Diese Geräte sind bereits erschienen oder offiziell angekündigt:

  • Xiaomi Mi 11, Mi 11 Ultra, Mi 11 Lite (5G)
  • Xiaomi Mi11T, Mi 11T Pro
  • Xiaomi Redmi Note 10, Note 10 Pro, Note 10 5G, Note 10s
  • Xiaomi Redmi Note 11, Note 11 Pro, Note 11 Pro+
  • Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra
  • Samsung Galaxy A52 (5G),  A52s, A72
  • Samsung Galaxy Z Fold 3, Z Flip 3
  • iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max
  • Huawei P50, P50 Pro
  • Oppo Find X3 Pro, Find X3 Neo, Find X3 Lite
  • OnePlus 9 (Pro)
  • OnePlus Nord 2
  • Google Pixel 6, Google Pixel 6 Pro

iPhone 13 Rot Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema