Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung Galaxy A52s 5G: Offiziell enthüllt

Samsung Galaxy A52s 5G
Das Samsung Galaxy A52s 5G ist nur ein kleines Upgrade im Vergleich zum Vorgänger (© 2021 Samsung )

Recht unspektakulär hat Samsung das Galaxy A52s 5G mit einer Pressemitteilung der Weltöffentlichkeit präsentiert. In vielen Punkten mit seinem beliebtem Vorgänger A52 identisch, gibt es doch einen entscheidenden Unterschied.

Aufgrund der anhaltenden Chipknappheit hatte auch das Galaxy A52 mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Kein Wunder, denn das Mittelklasse-Smartphone bietet eigentlich alles, was der Durchschnitts-Nutzer braucht. Und beim Galaxy A52s behält Samsung diese Eigenschaften bei, legt aber bei der Leistung noch einmal etwas drauf. Denn hier kommt nun der neue Snapdragon 778 5G zum Einsatz.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Große Ähnlichkeit zum Galaxy A52

Beim direkten Vergleich der beiden Modelle fällt ansonsten auf, dass die Unterschiede verschwindend gering sind. Die Angst, dass Samsung bei der Kamera sparen würde, hat sich nicht bewahrheitet. Hier ist das gleiche Setup wie im Galaxy A52 im Einsatz. Auch das Design, das 120-Hz-OLED-Display und den 4500 mAh Akku kennen wir bereits aus dem Basismodell. Lediglich der Snapdragon 750 5G findet sich nicht im Galaxy A52s. Wer also schon ein Galaxy A52 nutzt, der braucht sich noch keine Gedanken um ein Upgrade zu machen.

Für alle anderen, die wegen des Prozessors bislang auf das A52 verzichtet haben: Auch wenn er nicht besonders aufregend klingt, sorgt der neue Chipsatz für deutlich mehr Leistung. Statt der 8-nm-Technologie kommt hier die 6-nm-Fertigung zum Einsatz, was für mehr Performance und eine höhere Effizienz sorgt. Es ist also zu erwarten, dass das Galaxy A52s trotz identischem Display und Akku etwas länger als sein Vorgänger durchhält. Wie signifikant der Unterschied in der Praxis ist, wird sich zeigen.

Samsung stärkt seine Mittelklasse

Wer ein großes Update vom beliebten Galaxy A52 erwartet hat, muss wohl leider etwas länger warten. Vielmehr scheint es Samsungs Strategie zu sein im Mittelklasse-Bereich weiter kompetitiv zu bleiben. Erst vor kurzem hat es nämlich Xiaomi geschafft, die südkoreanische Firma von seinem angestammten Platz auf dem Smartphone-Thron zu stoßen. Besonders im hart umkämpften Budget- und Mittelklasse-Segment konnte sich Xiaomi dank des Ausfalls von Huawei Marktanteile sichern.

Preislich liegt das Galaxy A52s deshalb auch recht nah am bisherigen Modell. Bislang hat Samsung aber lediglich den britische Preis von 409 Pfund bekannt gegeben, einen Preis für den Rest Europas gibt es hingegen noch nicht. Mutmaßlich dürfte das Galaxy A52s etwa 50 Euro über dem Galaxy A52 5G liegen. Mehr Infos gibt es spätestens beim Start der Vorbestellungen am 24. August. In die Läden kommt das Gerät am 3. September.

Galaxy A52 mit Nest Hub Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema