Bestellhotline: 0800-0210021

Nach 10+ Jahren: Samsung und Apple weltweit überholt von...

Xiaomi Mi 11 Kamera
xiaomi-mi-11-kamera2 (© 2021 CURVED )
144

Update, 06. August: Einer neuen Analyse zufolge hat Xiaomi sich nun auch global die Handy-Krone aufgesetzt. Damit endet das Jahrzehnt, in dem immer nur Samsung oder Apple an der Spitze standen.

Erst Europa und nun die ganze Welt. Laut einer Counterpoint Analyse hat Xiaomi es als erster chinesischer Smartphone-Hersteller geschafft, sich die Marktherrschaft zu sichern. Im Juni 2021 soll der Marktanteil des Unternehmens bei 17,1 Prozent gelegen haben. Samsungs Anteil sei hingegen auf 15,7 Prozent geschrumpft und Apples sogar auf 14,3 Prozent.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 5G mit Redmi Buds 3 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum Shop

Xiaomis Krönung war nur eine Frage der Zeit

Es sah lange Zeit so aus, als würde Huawei Samsung und Apple als erstes vom Thron stoßen. Doch seit dem Eintritt des US-Handelsembargos, ist der Hersteller aus dem Rennen. Xiaomi hat die Chance erkannt und sich die verlorenen Marktanteile geschnappt. Allein seit Mai 2021 sei der globale Anteil um ganze 26 Prozent angestiegen.

Es war immer Xiaomis erklärtes Ziel sich die globale Marktherrschaft früher oder später zu sichern. Lange dürfte der aktuelle Vorsprung jedoch nicht vorhalten. Samsung hat aufgrund der Corona-Pandemie mit Lieferproblemen zu kämpfen, sollte sich aber spätestens im Herbst seine Position zurückerobern. Schließlich dürften uns die Koreaner zu dieser Zeit neue Galaxy-Smartphones vorstellen.

03.08.21

Samsung muss sich tatsächlich geschlagen geben. Der südkoreanische Hersteller hat seinen ersten Platz an der Spitze des europäischen Smartphone-Marktes laut einer nun veröffentlichen Analyse abgegeben. Lange lieferte sich Samsung ein Duell mit Apple, jetzt zieht hingegen ein ganz anderer Hersteller an den großen Konkurrenten vorbei.

Samsung thronte lange an der Spitze des europäischen Marktes, gemessen an der Anzahl der ausgelieferten Geräte und des Marktanteils. Im zweiten Quartal 2021 konnte sich nun allerdings Xiaomi an dem südkoreanischen Riesen vorbeischieben und den Spitzenplatz in Europa für sich beanspruchen, wie eine Auswertung des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics zeigt. Dieser Erfolg von Xiaomi kommt aber nicht völlig unerwartet: Erst vor kurzem zog der chinesische Hersteller auf globaler Ebene an Apple vorbei und platzierte sich dort noch hinter Samsung.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi vor Samsung mit knapper Führung

Die Zahlen von Strategy Analytics zeigen, dass Xiaomi im zweiten Quartal 2021 in Europa mit insgesamt 12,7 Millionen ausgelieferten Geräten und einem Marktanteil von 25,3 Prozent an die Spitze klettern konnte. Allerdings ist der Vorsprung nicht sonderlich groß. Knapp dahinter lauert Samsung bereits mit rund 12 Millionen Einheiten und einem Anteil von 24 Prozent. Die Platzierungen könnten sich zum nächsten Quartalsbericht also wieder umdrehen. Schon bald erwartete Produkte von Samsung dürften hier eine Rolle spielen.

Das jährliche Wachstum des Unternehmens mit Hauptsitz in Peking zeichnet aber durchaus ein positives Bild. Während Samsung einen Rückgang hinnehmen musste, konnte Xiaomi um satte 67 Prozent zulegen. Auf dem dritten Platz rangiert Apple mit 9,6 Millionen ausgelieferten Geräten und einem Marktanteil von 19,2 Prozent.

Weitere chinesische Marken auf dem Vormarsch

Nicht nur Xiaomi konnte dem Bericht zufolge zulegen. Hinter Apple befinden sich gleich zwei weitere chinesische Marken. Der Viertplatzierte, Oppo, wirbt auch hierzulande zunehmend um die Gunst der Kunden. Dies macht sich in einem jährlichen Wachstum von 180 Prozent, 2,8 Millionen ausgelieferten Geräten und einem Marktanteil von 5,6 Prozent bemerkbar. Komplettiert wird die Top 5 durch die noch weniger bekannte Marke Realme. Beide Unternehmen gehören zum chinesischen Mutterkonzern BBK Electronics, der unter anderem auch die Marken OnePlus und Vivo unter sich vereint.

Deal Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema