Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Xiaomi 12 (Pro) in Europa vorgestellt: Das können die neuen Modelle

Xiaomi 12 Serie
Xiaomi 12 Serie (© 2022 Xiaomi )
6

Endlich ist es so weit: Xiaomi hat seine 12er-Serie offiziell in Europa vorgestellt. Elf Wochen nach der Präsentation in China wissen wir nun, welche Geräte zu uns kommen. Wir verraten euch, was die neuen Geräte können und was sie kosten sollen.

Seit Xiaomi am 28. Dezember 2021 seine neuen High-End-Smartphones für den chinesischen Markt enthüllt hat, haben wir gewartet und gerätselt: Welche Modelle kommen nach Europa? Und haben sie die gleichen technischen Spezifikationen wie die chinesischen Modelle? Nun hat das Warten ein Ende und es gibt einige positive Nachrichten. Aber nicht nur.

Unsere Empfehlung

11T Pro Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Xiaomi 11T Pro
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Die vielleicht beste Nachricht: Alle drei Modelle der Xiaomi 12-Reihe kommen nach Europa. Das bedeutet, ihr könnt euch zwischen dem Xiaomi 12, dem Xiaomi 12 Pro und dem Xiaomi 12X entscheiden. Gerade darüber, ob das X-Modell bei uns zu haben sein wird, gab es viele Spekulationen. Nun wissen wir: Ja, es kommt auch zu uns.

Die neue Xiaomi-12-Serie im Überblick

Alle drei Modelle sind 5G-fähig. Das bedeutet, ihr könnt mit ihnen den schnellen Mobilfunkstandard nutzen – vorausgesetzt, ihr habt einen entsprechenden Mobilfunkvertrag. Im Xiaomi 12 Pro und im Xiaomi 12 ist als Herzstück ein Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm verbaut. Das Xiaomi 12X wird von einem Snapdragon 870 angetrieben. Der Snapdragon 8 Gen 1 ist der modernste Chip aus der amerikanischen Prozessor-Schmiede und in vielerlei Hinsicht das Maß der Dinge, zumindest bei Android-Handys. Beim Snapdragon 870 handelt es sich ebenfalls um einen flotten Chip – allerdings mit etwas weniger Leistung.

Im Folgenden listen wir euch die wichtigsten technischen Daten der einzelnen Modelle auf:

Xiaomi 12 Pro

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1
  • Display: 6,73 Zoll AMOLED-Display, 120 Hz
  • RAM:  8 GB /12 GB
  • Speicher: 256 GB
  • Akku und Aufladen: 4600 mAh, Aufladen mit bis zu 120 Watt
  • Kamera: 50 MP Weitwinkel, 50 MP Ultraweitwinkel, 50 MP Tele
  • Frontkamera: 32 MP

Xiaomi 12

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1
  • Display: 6,28 Zoll AMOLED-Display, 120 Hz
  • RAM:  8 GB
  • Speicher: 128 GB / 256 GB
  • Akku und Aufladen: 4500 mAh, Aufladen mit bis zu 67 Watt
  • Kamera: 50 MP Weitwinkel, 13 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Tele
  • Frontkamera: 32 MP

Xiaomi 12X

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 870
  • Display: 6,28 Zoll AMOLED-Display, 120 Hz
  • RAM:  8 GB
  • Speicher: 256 GB
  • Akku und Laden: 4500 mAh, Aufladen mit bis zu 67 Watt
  • Kamera: 50 MP Weitwinkel, 13 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Tele
  • Frontkamera: 32 MP

Die Unterschiede zwischen dem Xiaomi 12 Pro und seinen beiden kleineren Schwestermodellen liegen abseits der Display-Größe vor allem bei der Kamera. Xiaomi spendiert dem neuen Flaggschiff dreimal 50 MP.  Das klingt bahnbrechend und gewaltig im Vergleich zur Konkurrenz von Samsung oder Google, die in ihren Flaggschiffen nur eine hochauflösende Linse verbauen. Ob das auch in der Praxis ein Vorteil ist, muss sich dann erst noch zeigen.

Auffällig ist auch, dass das Xiaomi 12 und das Xiaomi 12X mit 6,28 Zoll Display-Diagonale fast handlich daherkommen. Für den chinesischen Hersteller, von dem wir sonst eher große Displays gewohnt sind, ein neuer Ansatz. Zudem ist es erfreulich, dass Xiaomi die Kernspezifikationen der chinesischen Modelle beibehalten hat und keine abgespeckten Versionen nach Europa liefert.

Xiaomi 12-Reihe: Das sind die Preise

Kommen wir zu den nicht ganz so guten Nachrichten – den Preisen. Hier zieht Xiaomi spürbar an und verabschiedet sich ein Stück weit vom Image des günstigen Innovationstreibers. Die UVP für das Xiaomi 12 Pro liegt bei 1049,90 Euro für die Variante mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Für 12 GB RAM verlangt der Hersteller einen Aufpreis von 100 Euro.

Unsere Empfehlung

Redmi Note 11 5G mit Buds 3 lite Blau Frontansicht 1 Redmi Note 11 5G mit Buds 3 lite Blau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3 lite
  • Blau Aktion! +5 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 5+5 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
16,99 €
12,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Für das Xiaomi 12 liegt die UVP bei 849,90 Euro für die Version mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Für 50 Euro mehr bekommt ihr den gleichen Arbeitsspeicher und die doppelte Speicherkapazität. Das Xiaomi 12X ist das günstigste der drei Smartphones: Die UVP liegt bei 699,90 Euro. Die neuen Xiaomi-Handys (mit Vertrag) sind ab sofort vorbestellbar. Der offizielle Verkauf im Handel beginnt am 29. März.

Deal Redmi Note 11 5G mit Buds 3 lite Blau Frontansicht 1 Redmi Note 11 5G mit Buds 3 lite Blau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3 lite
mtl./24Monate: 
16,99 €
12,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Redmi Note 11 Pro 5G mit Redmi Buds 3 Grau Frontansicht 1 Redmi Note 11 Pro 5G mit Redmi Buds 3 Grau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
mtl./24Monate: 
21,99 €
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema