Xiaomi kündigt Launch-Event im April an: Kommt das Mi5?

Her damit !38
Was für ein Smartphone mag sich hinter Xiaomis Ankündigung verbergen?
Was für ein Smartphone mag sich hinter Xiaomis Ankündigung verbergen?(© 2015 Xiaomi)

Xiaomi hat offenbar ein neues Mi-Smartphone in der Hinterhand und will es noch im April der Weltöffentlichkeit präsentieren. Ein entsprechendes Event hat der chinesische Smartphone-Senkretstarter für den 23. April angekündigt.

Die Ankündigung des Xiaomi-Events kommt durchaus überraschend, nicht zuletzt aufgrund des gewählten Ortes: Der gerade erst fünf Jahre alt gewordene Smartphone-Marktführer aus China wird die Enthüllung nicht etwa auf heimischem Boden zelebrieren, sondern in der indischen Hauptstadt Neu Delhi. Am 23. April um 14:30 Uhr Ortszeit soll es losgehen, das wäre 11:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

Was stellt Xiaomi am 23. April vor?

Mit Details zur geplanten Enthüllung hält sich Xiaomis bunte Ankündigung leider recht bedeckt. Immerhin geht sie soweit ins Detail, dass eine "globale Mi-Phone-Premiere" versprochen wird. Das lässt durchaus auf ein neues Top-Smartphone des chinesischen Herstellers hoffen, denn die günstigeren Geräte laufen bei Xiaomi nicht unter dem Mi-Namen, sondern als eigenständige Redmi-Reihe.

Für eine Präsentation des neuen Flaggschiffs Xiaomi Mi5 wäre es aber noch etwas früh – der Release des Vorgängers Xiaomi Mi4 wird bis dahin ziemlich genau acht Monate her sein. Zudem hat das Unternehmen mit dem Mi Note und dem Mi Note Pro erst im Januar seine zwei aktuellen Top-Phablets vorgestellt. Man darf also durchaus gespannt sein, was es am 23. April zu sehen gibt.


Weitere Artikel zum Thema
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Das Teaser-Bild deutet offenbar auf einen Quick Charge 4.0-Support für das Nubia Z17 hin
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
2
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.