Xiaomi Mi5: Geleaktes Foto zeigt das Top-Smartphone mit randlosem Display

Her damit !34
Womöglich handelt es sich beim abgebildeten Smartphone schon um das Xiaomi Mi5
Womöglich handelt es sich beim abgebildeten Smartphone schon um das Xiaomi Mi5(© 2015 mobile-dad.com)

Wie es scheint, sind erste Bilder des Xiaomi Mi5 aufgetaucht. Darauf ist das bislang unangekündigte 2015er Top-Modell des chinesischen Marktführers in freier Wildbahn zu sehen. Augenfälligste Neuerung im Vergleich zum Vorgänger ist ein vollständig randloses Display, das sich von einer Seite bis zur anderen erstreckt.

Seit dem Release des Xiaomi Mi4 im September 2015 hält sich das Unternehmen mit Infos zu einem Nachfolger bedeckt. Das könnte sich bald ändern, wie die frisch geleakten Fotos des Xiaomi Mi5 andeuten – sollten sie echt sein: Die Hardware scheint bereits fertig, und womöglich sogar bereit, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Enthüllung des Xiaomi Mi5 vermutlich am 16. August

Außer dem eingangs erwähnten Bildschirm sind vor allem die drei kapazitiven Buttons unter dem Screen erwähnenswert. Zudem lassen sich zwei zwei Schlitze am unteren Rand ausmachen, bei denen es allerdings nicht ganz klar ist, worum es sich genau handelt. Möglicherweise sind es Schnittstellen, könnten aber genauso gut Lautsprecherschlitze sein.

Ob der Bildschirm in angeschaltetem Zustand auch die gesamte Fläche ausfüllt, ist zu bezweifeln. Die Bilder zeigen das angebliche Xiaomi Mi5 leider nicht in Aktion, sodass sich keine weiteren Rückschlüsse daraus ziehen lassen. Details zur Hardware erfahren wir vermutlich erst am 16. August – dieses Datum nutzte Xiaomi die Jahre zuvor für Neuankündigungen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !7Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
1
Her damit !17Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.