Xiaomi Mi5s: Beispielbilder zeigen Qualität der Kamera

Her damit !24
Die Xiaomi Mi5s-Kamera ermöglicht offenbar gute Fotos bei wenig Licht
Die Xiaomi Mi5s-Kamera ermöglicht offenbar gute Fotos bei wenig Licht(© 2016 GizmoChina)

So mächtig ist die Kamera im Xiaomi Mi5s: Der chinesische Smartphone-Hersteller hat mit dem Mi5s gerade erst sein neues Vorzeigemodell präsentiert. Nun sind Beispielbilder der Kamera aufgetaucht, deren Metadaten Auskunft über die Technologie geben.

Im Xiaomi Mi5s ist auf der Rückseite eine 12-MP-Kamera verbaut, die über einen IMX378-Sensor von Sony verfügt, berichtet GizmoChina. Wozu das Bauteil in der Lage ist, belegen nun Foto-Samples, die von professionellen Fotografen gemacht wurden. Den Metadaten der Bilder zufolge verfügt die Kamera über einen 1/2.3-Zoll-Sensor und große 1.55-micron-Pixel. Dadurch sollen vor allem auch bei schlechten Lichtverhältnissen sehr gute Aufnahmen möglich sein.

Viele Details dank großem Sensor

Wie es bei Xiaomi mittlerweile Tradition ist, haben hochrangige Mitarbeiter des Unternehmens bereits vor dem Release des Smartphones einige Schnappschüsse geteilt, um auf die Kamera-Fähigkeiten des Xiaomi Mi5s aufmerksam zu machen. So veröffentlichte zum Beispiel der CEO Lei Jun ein Foto, das ohne Filter auskommen soll und den Detailreichtum der Mi5s-Bilder demonstriert. Dafür soll in erster Linie der Bildsensor sorgen, der angeblich um 61 Prozent größer ist als der im iPhone 6s.

Seit dem 27. September 2016 ist das Xiaomi Mi5s offiziell. Neben der starken Hauptkamera enthält das Android-Smartphone den neuen Qualcomm-Chipsatz Snapdragon 821, 4 GB RAM, 64 oder 128 GB internen Speicherplatz und ein 5,15-Zoll-Display. Wer Phablets bevorzugt, kann zum Mi5s Plus greifen, das einen 5,7-Zoll-Bildschirm und zudem eine Dual-Kamera besitzt. Ein besonderes Feature des Gerätes ist der Ultraschall-Fingerabdrucksensor, den es so bisher in keinem anderen mobilen Gerät gibt. Das Mi5s geht ab dem 29. September in den Verkauf und ist zum Release ab 300 Dollar erhältlich.

Xiaomi Mi5s Beispiel-Foto(© 2016 GizmoChina)
Xiaomi Mi5s Beispiel-Foto(© 2016 GizmoChina)

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Supergeil !10Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.
Huawei P10 Lite im Test: Das "Kleine" erkennt jetzt Knöchel­ges­ten
Jan Johannsen
Weg damit !6Das Huawei P10 Lite ist größer als das P10.
8.4
Das Huawei P10 Lite ist die Mittelklasse-Version des Hauwei P10. Bisher überzeugte die Lite-Serie mit einem guten Preis-Leistung-Verhältnis. Der Test.