Sony Xperia A2: Kommt der Mini-Ableger ohne 4K-Kamera?

Her damit !16
Offenbar wird das Sony Xperia A2 doch keine Fortführung des Xperia Z1 Compact
Offenbar wird das Sony Xperia A2 doch keine Fortführung des Xperia Z1 Compact(© 2014 CURVED)

Wird das Sony Xperia A2 doch nicht der kleine Bruder des Sony Xperia Z2? Dessen Hauptaugenmerk liegt bekanntermaßen auf der Kamera, mit der Ihr 4K-Videos aufnehmen könnt. Eine solche Aufnahmetechnik steht für das Sony Xperia A2 allerdings nicht zur Verfügung, wie ein neuer Leak verrät. Das würde auch die Namensgebung des Smartphones erklären.

Erst vor wenigen Tagen waren im Netz Bilder aus einer Broschüre aufgetaucht, in der das Xperia A2 gezeigt wird – für Überraschung sorgte die Namensgebung. Nun berichtet Xperia Blog über einen weiteren Auszug aus einer Broschüre, demnach das kommende Smartphone keine Aufnahme von 4K-Videos unterstützen werde. Das kommt unerwartet, da diese Kameratechnik eigentlich im Mittelpunkt des japanischen Xperia Z2 steht. Möglicherweise erklärt dies aber auch, warum das Xperia A2 nicht als Xperia Z2 Compact und somit als Kompaktversion des Top-Smartphones bezeichnet wird – denn die Unterschiede könnten zu groß sein.

Nach bisherigem Stand soll das Xperia A2 mit einem 4,3 Zoll großen Display ausgestattet sein, das eine Auflösung von 720 x 1280 Pixel darstellt. Beim Prozessor könnte Sony auf den Qualcomm Snapdragon 800 oder 801 setzen, zudem sollen 2 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher zum Einsatz kommen. Das Smartphone soll in den Farben Grau-Schwarz, Weiß, Lila und Orange erscheinen.

Beim Sony Xperia Z2 droht Überhitzung durch 4K-Aufnahmen

Die 4K-Videos sind eines der wichtigsten Merkmale des Xperia Z2 – allerdings scheint die Kameratechnik in dem neuen Flaggschiff nicht ganz ausgewogen zu sein. Vor dem Deutschland-Release berichteten Nutzer in Singapur davon, dass das Smartphone beim Aufnehmen von längeren 4K-Videos zu heiß werde und es daraufhin zu einem Absturz komme oder das Gerät sich ausschalte. Dieses Problem dürfte das Xperia A2 zumindest nicht haben.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !10Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.