Xperia X: Erster Kamera-Test bescheinigt Top-Aufnahmen

Die Webseite Recombu durfte das Xperia X bereits testen und hat im Rahmen dessen zahlreiche Aufnahmen veröffentlicht, die mit der 23-Megapixel-Kamera des Mittelklasse-Geräts entstanden sind. Sowohl Fotos als auch Videos zeigen dabei eindrucksvolle Resultate.

So viel vorweg: Recombu ist von der Kamera des Xperia X ziemlich angetan. So erfolge eine Aufnahme "verdammt schnell". Demnach dauere es nur 0,6 Sekunden, um ein Foto zu schießen, selbst wenn das Smartphone gerade nicht aktiv ist. Ein Druck auf den Auslöser genügt. Ebenfalls mit an Bord ist Sonys prädiktiver Autofokus, der ein Motiv automatisch im Blick behält.

Hoher Detailgrad und flüssige Videos in Full HD

Der Tester gibt an, dass ihm vor allem der Detailgrad der Fotos ins Auge gestochen ist. Objekte erschienen etwa auch bei näherem Heranzoomen noch scharf. Zudem liefere die Kamera des Xperia X stehts natürliche Farben, egal bei welchen Lichtverhältnissen. Ein hoher Aufnahmewinkel sei ebenfalls positiv aufgefallen. Bei schummrigem Licht habe aber das Galaxy S7 die Nase vorn, wenngleich die Ergebnisse des Xperia X wenig verrauscht gewesen seien.

Videos in 4K schafft die 23-MP-Kamera zwar nicht, liefert dafür aber Full HD-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Wie das Ganze aussieht, könnt Ihr im eingebetteten Clip selbst sehen. Auf der Vorderseite wartet das Xperia X noch mit satten 13 MP auf und liefert damit erstklassige Selfies, die laut Test auch mit aktuellen Topmodellen wie dem Galaxy S7 oder dem Huawei P9 mithalten können. Ab Ende Mai wird das Smartphone auch hierzulande erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
5
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".