Xperia Z5 Compact: Sony demonstriert 360-Grad-Video – in 4K

Mittendrin, statt nur dabei: Als Demonstration der Fähigkeiten des Xperia Z5 Compact hat Sony ein interaktives 360-Grad-Video in 4K veröffentlicht. Für die Rundum-Aufnahmen wurden zwölf Geräte gleichzeitig benutzt und die Resultate zu einem 48K-Video zusammengeschnitten. Wie das aussieht, scheut Ihr Euch am besten selbst an.

Das Video ist auf dem Rise Ski & Snowboard Festival im Skigebiet Les Deux Alpes in Frankreich entstanden. Wer nicht dort war, dem bietet Sony nun die Gelegenheit, zumindest einen Augenblick lang mittendrin zu stehen. Mit einem Virtual-Reality-Headset per Google Cardboard etwa, könnt Ihr Euch in dem 48K-Video frei umsehen. Sony selbst empfiehlt die Betrachtung auf einem Xperia Z5-Modell, vornehmlich wohl ein Xperia Z5 Premium – besitzt es doch als bislang einziges Smartphone ein 4K-Display.

Halterung aus dem 3D-Drucker

Ohne spezielles Zubehör steuert Ihr die Ansicht über die vier Pfeile links oben im Video. Auf dem eigenen Blog gibt Sony einige Details zur Entstehungsgeschichte des Videos preis. Da es kein Stativ gibt, das für zwölf Sony Xperia Z5-Einheiten gedacht ist, wurde kurzerhand per 3D-Drucker eine eigene Lösung hergestellt. Im Rahmen der CES 2016 ist das Video zudem auf einem großen Bildschirm über dem Sony-Stand zu sehen.

Für die Kamera-Spezialisten von DxOMark besitzt das Sony Xperia Z5-Reihe eine der aktuell besten Kameras in einem Smartphone überhaupt. Einzig das Samsung Galaxy S6 Edge Plus kann der Bildqualität den Tests zufolge das Wasser reichen. Neben Modellen in Grün, Weiß, Gold und Schwarz ist für Ende Juni angeblich ein Xperia Z5 in Pink geplant. Allerdings ist unbekannt, ob diese Variante auch hierzulande erscheinen wird.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !7Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.