Sony Xperia Z5 Compact: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Okt 2015 | aktualisiert am 14. Juni 2017 17:33

Testergebnis
6.9
Sony Xperia Z5 Compact
Top
  • kompakte Bauweise
  • solide Kamera mit schnellem Autofokus
  • schneller Fingerabdrucksensor
Flop
  • dicker als das Xperia Z5
  • Plastik- anstatt Alu-Gehäuse
  • Display mit Schwächen

Bei der IFA 2015 in Berlin stellte Sony insgesamt drei neue High-End-Smartphones vor. Das kleinste der Geräte war hierbei das Sony Xperia Z5 Compact. Es zeichnet sich besonders dadurch aus, dass es trotz seiner Stellung als Kompaktausgabe des Basismodells Xperia Z5 eine fast gleichwertige technische Ausstattung bietet.

Während andere Hersteller den "Mini"-Versionen ihrer eigentlichen Spitzen-Smartphones meist deutlich abgespeckte Hardware zuteil kommen lassen, hat Sony das Xperia Z5 Compact zu einer leistungsstarken aber handlicheren Variante des Xperia Z5 gemacht. Genau wie das große Basismodell enthält es den flotten Snapdragon 810-Chip. Der 2700-mAh-Akku des Xperia Z5 Compact bietet nur eine um 200 mAh kleinere Kapazität als das Z5.

Mit der Kamera des großen Bruders

Auch die 23-MP-Kamera des Basismodells hat Sony dem Xperia Z5 Compact spendiert. Dafür verzichtet der Hersteller beim kleineren Modell aber auf einen Gigabyte Arbeitsspeicher. Große Leistungseinbußen sollten damit aber nicht einhergehen, weil die verbleibenden 2 GB RAM für die meisten Anwendungs-Szenarien genügen dürften. Der 32 GB große interne Speicherplatz lässt sich per microSD-Karte erweitern. Das 4,6-Zoll-Display des kompakten Smartphones löst mit 1280 x 720 Pixeln auf.

Vom Design her ähnelt das Xperia Z5 Compact deutlich dem größeren Xperia Z5. Allerdings ist die kleinere Version etwas dicker geraten und besitzt kein Metallgehäuse. Stattdessen besteht die Außenhaut aus Kunststoff. Das Xperia Z5 Compact soll gegen Ende des dritten Quartals 2015 erscheinen und dann in den Farben Schwarz, Rot, Gelb und Weiß für 549 Euro erhältlich sein.

Alle Spezifikationen
Größe127 x 65 x 8,9 mm
Gewicht138 g
Display4,6 Zoll IPS
Kamera-Auflösung23 Megapixel
ProzessorSnapdragon 810
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 5.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß, Gelb, Koralle
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-SD, Micro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 2GHz
Grafik-ChipAdreno 430
Akkuleistung2700 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
Preis bei Markteinführung549 €
StatusErhältlich
MartkeinführungOkt 2015
Preise ohne Vertragsbindung

Alle passenden Tipps
Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph_Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.

Die Leistung des Xperia X Performance geht zulasten des Akkus
Xperia X Perfor­mance: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Christoph_Groth

Beim Xperia X Performance ist der Name Programm. Allerdings schlägt sich die Leistung auf den Akkuverbrauch nieder. So spart Ihr Energie.

Für das Sony Xperia X Performance benötigt Ihr eine Nano-SIM-Karte
Xperia X Perfor­mance: SIM-Karte einle­gen
Michael Keller

Zum Telefonieren und Surfen benötigt Ihr für das Xperia X Performance eine SIM-Karte. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Ihr diese einlegt.

Peinlich !5Sony Xperia Z3+
Sony Xperia Z3 Plus: So macht Ihr Euer Android-Smart­phone schnel­ler
Daniel Lüders

Obwohl das Xperia Z3 Plus einen schnellen Prozessor mitbringt, kann es zuweilen lahmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dem Smartphone Beine macht.