Xperia Z5 Premium: das 4K-Display im ausführlichen Video-Check

Seit wenigen Tagen ist das Xperia Z5 Premium in Deutschland verfügbar. Viele stellen sich die Frage: Merkt man den Unterschied von Full-HD zu 4K? Wir haben es getestet.

Danke, Sony! Dein Xperia Z5 Premium hat mich ab jetzt versaut. Denn plötzlich sieht 1080p unscharf aus. Jetzt, wo ich in den Genuss von 4K-Videomaterial auf einem 4K-Display auf 5,5 Zoll kam, möchten sich meine Augen nicht mehr mit schnödem Full-HD zufriedengeben.

Dabei war das beim ersten Hands-on noch nicht abzusehen, wie scharf dieses Display tatsächlich ist. Denn die normale Benutzeroberfläche stellt das Z5 Premium in Full-HD dar. Das Bildmaterial wird also für den 4K-Bildschirm hochskaliert. Schaut man sich hingegen 4K-Videos aus dem Netz, vom internen Speicher oder von der Kamera aufgenommen an, dann liefert das Premium-Xperia die volle 4K-Auflösung.

4K und 1080p im direkten Vergleich

An dieser Stelle ein wenig Zahlenwerk: Die Auflösung des Z5 Premium beträgt 3.840 x 2.160 Pixel. Bei 5,5 Zoll ergibt das eine sehr hohe Pixeldichte von 806 ppi. Zum Vergleich: Der knackscharfe Bildschirm im Galaxy S6 kommt auf 577 ppi. Respekt! Schaltet man zudem die adaptive Helligkeitsregelung aus, strahlt das Display enorm hell. Die Kontraste sind ordentlich.

Was uns allerdings beim Test des Display auffiel: Sony liefert in der Video-App mehrere Videos mit, die den Stempel "4K" und "HD" tragen. Allerdings handelt es sich bei den HD-Videos um Aufnahmen in 720p. Zum Hintergrund: 720p bzw. HD-ready war vor vielen, vielen Jahren mal ein gängiger Standard, allerdings geht HD-Auflösung mittlerweile einher mit 1080p, also Full-HD. Und so schauen die vermeintlichen HD-Clips natürlich schlechter aus als die 4K-Videos.

Also haben wir uns die Mühe gemacht und das von Sony zur Verfügung gestellte 4K-Material entsprechend auf 1080p umgerechnet und auf dem Display des Z5 Premium angeschaut. Und siehe da: So groß war der Qualitätsunterschied dann nicht mehr.

In den kommenden Tagen werden wir das Xperia Z5 Premium ausführlichen testen. Die komplette Review lest Ihr dann hier auf CURVED. Mit dem Video wollen wir Euch aber schon einmal vorab einen Eindruck davon vermitteln, wie gut hochauflösendes 4K-Material auf dem Sony-Flaggschiff aussieht.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !23Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten12
Peinlich !20Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten18
Her damit !38Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.