YouTube erhält Offline-Modus: Bald auch in Deutschland?

YouTube-Videos gucken ohne Netzverbindung? Googles Offline-Modus macht es möglich
YouTube-Videos gucken ohne Netzverbindung? Googles Offline-Modus macht es möglich(© 2014 Youtube, CURVED Montage)

YouTube-Videos gucken ohne Internetverbindung? Google hat auf seinem Asia Pacific Blog einen Offline-Modus für YouTube angekündigt, der es erlaubt, ausgewählte Videos auch ohne eine stabile Datenverbindung ansehen zu können. Bisher ist dieses Feature jedoch nur in Indien, Indonesien und auf den Philippinen verfügbar.

Wahrscheinlich hat jeder von Euch schon mal erlebt, dass man sich unterwegs ein YouTube-Video ansehen will und dieses dann aufgrund einer schlechten Internetverbindung andauernd ruckelt oder während der Wiedergabe stoppt. Dabei können wir mit unserer Netzabdeckung im Gegensatz zu anderen Ländern noch recht zufrieden sein. In Indien, Indonesien und auf den Philippinen hat Google nun eine neue Offline-Funktion für YouTube gestartet, die Verbindungsstörungen vergessen lässt.

Ausgewählte YouTube-Clips offline anschauen

Das Feature erlaubt es, gezielt Videoclips über ein entsprechende Icon für die Offline-Sichtung herunterzuladen. Anschließend kann der betreffende Clip in einem Zeitraum von bis zu 48 Stunden überall angesehen werden und dabei ist es egal, ob die Internetverbindung weiterhin besteht, oder ganz abbricht. Laut Google befindet sich das Projekt jedoch noch im Anfangsstadium. Das Angebot der im Offline-Modus abspielbaren Videos beschränkt sich momentan auf Inhalte, die in den vorab genannten Ländern besonders beliebt sind. Dazu zählen beispielsweise Comedy-Clips, Hindi-Filme oder Unboxing-Videos.

Ob das YouTube-Offline-Feature auch irgendwann seinen Weg nach Deutschland finden wird, ist bisher noch nicht bekannt. Eine praktische Überbrückungshilfe, wenn auf dem platten Land mal wieder die Verbindung nicht in die Gänge kommen will, oder eine längere Zugfahrt ohne stabile Internetverbindung ansteht, wäre es allemal.


Weitere Artikel zum Thema
Sandisks neue microSD-Karte lässt Euch Apps viel schnel­ler star­ten
Jan Johannsen
Cookie Jam startetet mit der neuen Speicherkarte von Sandisk 23 Sekunden schneller.
26 statt 49 Sekunden Ladezeit für eine App? Ein neuer Speicherstandard von Sandisk macht es möglich.
Surge 1: Xiaomi stellt Mi 5c mit eige­nem Smart­phone-Chip vor
Das Xiaomi Mi 5c soll in drei verschiedenen Farben erscheinen
Das Xiaomi Mi 5c wurde offiziell vorgestellt. Im Inneren des Smartphones werkelt der vom chinesischen Hersteller selbst entwickelte Surge 1-Chipsatz.
Alexa im Ohr: Moto­rola VerveO­nes Music Edition machen's möglich
Marco Engelien1
Die VerveOnes Music Edition
Die Künstliche Intelligenz Alexa steckt mittlerweile in vielen Geräten. Mit den VerveOnes von Motorola habt Ihr Amazons Assistenten direkt im Ohr.