ZTE Blade S6: Diesen iPhone 6 Plus-Klon gibt's bei Ebay

Unfassbar !19
Die Plus-Variante des ZTE Blade S6 ist ab sofort via Ebay erhältlich
Die Plus-Variante des ZTE Blade S6 ist ab sofort via Ebay erhältlich(© 2015 ZTE)

Ein iPhone 6 Plus-Klon für den kleinen Geldbeutel: Das ZTE Blade S6 Plus ist ab sofort über Ebay erhältlich. Technisch kann es mit dem großen Vorbild aus Cupertino zwar nicht mithalten, doch dafür überzeugt der Preis des Geräts.

Der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE geht beim Vertrieb seines neuen Blade S6 Plus nicht den klassischen Weg über den Einzelhandel, sondern bietet die kostengünstige iPhone 6 Plus-Kopie bei Ebay für rund 253 Euro zum Sofort-Kauf an. Optisch ist das Smartphone auf den ersten Blick kaum von der Apple-Vorlage zu unterscheiden. Die Abweichungen werden jedoch spätestens bei den technischen Spezifikationen deutlich.

ZTE Blade S6 Plus: Das Smartphone ohne Statussymbol-Anspruch

Was die Hardware betrifft, entspricht diese größtenteils der des bereits vor einigen Monaten vorgestellten Blade S6. Lediglich die Display-Diagonale fällt mit 5,5 Zoll etwas größer aus und auch der Akku hat mit 3000 mAh mehr Power als die 2400-mAh-Batterie des kleineren Vorgängers. Angetrieben wird das auf dem MWC 2015 in Barcelona vorgestellte ZTE Blade S6 Plus von einem Snapdragon 615-Prozessor von Qualcomm mit acht Kernen.

Auf der Habenseite stehen außerdem 2 GB RAM sowie 16 GB interner Speicher, welcher per microSD-Karte erweiterbar ist. Für Fotos sorgt eine 13-Megapixel-Kamera aus dem Hause Sony. Vorne können mit einer 5-Megapixel-Kamera Selfies geschossen werden. Darüber hinaus bietet das Blade S6 Plus Platz für zwei SIM-Karten. Das Smartphone kommt ab Werk mit vorinstalliertem Android 5.0 Lollipop zu Euch nach Hause. Wie gesagt, kann das Smartphone natürlich nicht mit dem iPhone 6 Plus mithalten. Wer jedoch keinen Wert auf dem Markenstatus von Apple legt, bekommt mit dem Blade S6 Plus allerdings eine sehr viel günstigere Alternative.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Her damit !12Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
2
Her damit !9So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.