Chrome Remote Desktop: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2014

Mit der Chrome Remote Desktop-App aus dem Play Store lässt sich – einmal heruntergeladen – eine Verbindung mit dem Desktop des Heim-PCs oder einem anderen Computer errichten. Das Smartphone oder Tablet zeigt dann den Inhalt des Desktops an; Dateien und Ordner lassen sich so von unterwegs erstellen, verschieben und verwalten.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, anderen Nutzern den Fernzugriff auf eigene Computer zu gewähren, vorausgesetzt sie haben ebenfalls die Chrome Remote Desktop-App installiert. So kann ein Zweiter von Außerhalb bei Problemen helfen, etwa um einen Drucker einzurichten oder um Dateien zu suchen. Die Datenübertragung läuft dabei stets verschlüsselt über eine sichere Verbindung. Zur Sicherheit lässt sich dazu ein PIN-Code einrichten, der zur Verbindung notwendig ist.

Auch als Plugin für den Browser

Sobald die App startet, erscheint eine Übersicht aller verfügbaren Computer, auf die zugegriffen werden kann. Voraussetzung dafür ist die Einrichtung des Fernzugriffs per Installation der Desktop-Software auf den jeweiligen Computern, was sowohl mit Mac, PC oder Linux-Geräten funktioniert. Lediglich der Chrome-Browser ist notwendig. Um auf einen anderen Rechner zuzugreifen, muss dieser natürlich online sein.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Google Inc.
Kategorie (Spiel, Produktivität, ...)Dienstprogramme
Alle passenden Tipps
Der Akku macht ständig schlapp?
Smart­phone Akku sparen: Mit einfa­chen Tipps die Akku­lauf­zeit verlän­gern
Jörg Geiger

Euer Akku macht ständig schlapp? Mit ein paar Tricks lässt sich die Akkulaufzeit verlängern.

Im Google Play Store könnt ihr euer Budget jetzt festlegen
Kosten­kon­trolle im Google Play Store: So bestimmt ihr euer Budget
Martin Haase

Im Google Play Store könnt ihr jetzt festlegen, was ihr maximal im Monat ausgeben wollt. So legt ihr die Summe fest.

Her damit !5Nokia setzt bei seinen Smartphones auf Android One: Auch beim neuen Nokia 9 PureView.
Android One Smart­pho­nes: Was kann das Betriebs­sys­tem aus Googles Werk?
Robert Di Marco Berardino

Android One Smartphones laufen mit einem Betriebssystem, wie es aus dem Werk von Google kommt. Was bringt das und welche Handys laufen damit?

Die Sony Smartwatch 3 ist eine gute Wahl, da ihr Display auch komplett ohne Hintergrundlicht auskommt
Sony Smart­watch 3: Apps instal­lie­ren und löschen einfach erklärt
Christoph Lübben

Ihr könnt auf der Sony Smartwatch 3 Apps installieren. Wie das ohne Wear OS 2 geht, verraten wir euch in diesem Ratgeber.

Welcher Android Browser darf es sein?
Android Brow­ser im Vergleich: Die besten Vari­an­ten zum Surfen
Martin Haase

Google will Alternativen zu seinem Chrome-Browser anbieten. Welcher Android Browser am besten zu euch passt, erfahrt ihr im Vergleich.

Die erste Version von Android Q steht zum Download bereit.
Android Q: So instal­liert ihr die Beta-Version auf eurem Smart­phone
Marco Engelien

Die erste Beta-Version von Android Q ist da und erstaunlich einfach zu installieren. Wie ihr das System auf euer Smartphone ladet, erfahrt ihr hier.