Chrome Remote Desktop: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2014

Mit der Chrome Remote Desktop-App aus dem Play Store lässt sich – einmal heruntergeladen – eine Verbindung mit dem Desktop des Heim-PCs oder einem anderen Computer errichten. Das Smartphone oder Tablet zeigt dann den Inhalt des Desktops an; Dateien und Ordner lassen sich so von unterwegs erstellen, verschieben und verwalten.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, anderen Nutzern den Fernzugriff auf eigene Computer zu gewähren, vorausgesetzt sie haben ebenfalls die Chrome Remote Desktop-App installiert. So kann ein Zweiter von Außerhalb bei Problemen helfen, etwa um einen Drucker einzurichten oder um Dateien zu suchen. Die Datenübertragung läuft dabei stets verschlüsselt über eine sichere Verbindung. Zur Sicherheit lässt sich dazu ein PIN-Code einrichten, der zur Verbindung notwendig ist.

Auch als Plugin für den Browser

Sobald die App startet, erscheint eine Übersicht aller verfügbaren Computer, auf die zugegriffen werden kann. Voraussetzung dafür ist die Einrichtung des Fernzugriffs per Installation der Desktop-Software auf den jeweiligen Computern, was sowohl mit Mac, PC oder Linux-Geräten funktioniert. Lediglich der Chrome-Browser ist notwendig. Um auf einen anderen Rechner zuzugreifen, muss dieser natürlich online sein.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Google Inc.
Kategorie (Spiel, Produktivität, ...)Dienstprogramme
Alle passenden Tipps
Peinlich !5Office 365 läuft auf Tablets wie auch auf Desktop-PCs
So prüfen Studen­ten, ob sie Office 365 gratis bekom­men
Christoph Groth1

Egal ob Schüler oder Student, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Ihr Office 365 von Microsoft gratis benutzen dürft. Hier findet Ihr es heraus.

Das LG V30 kommt nicht mit Stock Android
Stock Android: So verwan­delt Ihr Euer LG V30 in ein Pixel 2
Francis Lido1

Euch stören die Anpassungen, die LG an der Android-Version des LG V30 vorgenommen hat? Wir zeigen Euch, was Ihr dagegen unternehmen könnt.

Das Google Pixel 2 bietet von Haus aus eine praktische Liederkennung
Pixel 2: So verwen­det Ihr die Lieder­ken­nung auf jedem Android-Smart­phone
Michael Keller

Das Pixel 2 bietet Euch "Now Playing", um Lieder jederzeit zu identifizieren. Wir verraten, wie Ihr das Feature mit Shazam auf andere Geräte bringt.

Das Kalender-Widget des Pixel 2 zeigt Euch ständig den nächsten Termin an
Pixel 2: So könnt Ihr das Kalen­der-Widget auf ande­ren Smart­pho­nes nutzen
Guido Karsten

Das Kalender-Widget des Google Pixel 2 fiel schon während der Präsentation positiv auf. So könnt Ihr es auch auf anderen Smartphones verwenden.

Waze bietet einige Funktionen, die man bei Google Maps vergeblich sucht
Waze als Co-Pilot: Die besten Tipps für den Google-Maps-Konkur­ren­ten
Francis Lido

Waze ist eine interessante Navi-Alternative, die selbst Google Maps einige Funktionen voraushat. Mit unseren Tipps macht die App noch mehr Spaß.

Mindestens eines der neuen Features in Android Oreo nervt Euch womöglich gewaltig
Android Oreo: So werdet Ihr die "X Apps laufen im Hinter­grund"-Meldung los
Guido Karsten

Android Oreo nervt leider mit Benachrichtigungen zu Apps, die im Hintergrund laufen. Mit der richtigen App lassen sich die aber abschalten.