Bestellhotline: 0800-0210021

TomTom

TomTom Multi Sport Cardio
TomTom Multi Sport Cardio (© 2014 TomTom )
TomTom

Mit der Multi-Sport Cardio hat TomTom eine Smartwatch im Programm, die aufgrund ihrer Spezialisierung einen echten Mehrwert beim Sport bringen kann. Das Gerät, das ab 31. Mai 2014 für 299 Euro erhältlich ist, bietet neben GPS und Herzfrequenzsensor auch eine ganze Reihe von Trainingsfunktionen für viele verschiedene Sportarten.

Da die Multi-Sport Cardio bis 50 Meter Wassertiefe dicht hält und eigene Schwimm-Trainingsfunktionen bietet, ist sie auch im Becken ein Begleiter. Dabei sammelt sie über Bewegungssensoren ebenso Daten über Schwimmzüge, wie sie auf dem Laufband Schritte zählt. Verschiedene Trainingshilfen sind nicht nur fürs Laufen und Schwimmen, sondern auch fürs Radfahren vorhanden.

Reine Sport-Smartwatch

Smart wird die Smartwatch erst in Verbindung mit einer eigenen Smartphone-App via Bluetooth oder per Synchronisation über ein Kabel mit dem heimischen Rechner, womit Ihr eure vergangenen Leistungen analysieren könnt. Neben Bluetooth bietet die Multi-Sport Cardio einen Lagesensor, einen optischen Herzfrequenzsensor sowie Kompass, GPS und GLONASS  zur Positions- und Geschwindigkeitsbestimmung. Einziges Manko in der Sensorik: Der Herzfrequenzssensor funktioniert nicht im Wasser.

Die TomTom Multi-Sport Cardio bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden bei GPS- und Herzfrequenzmessung. Das 22 x 25 Millimeter große LCD-Display kommt mit einer Auflösung von 144 x 168 Pixeln, die Smartwatch ist in weiß oder schwarz erhältlich – besitzt allerdings immer ein rotes Armband. Plant Ihr nicht, die Uhr für professionelles Rad- oder Schwimmtraining zu nutzen, gibt es von TomTom für rund 30 Euro weniger die Runner Cardio, die auf die entsprechenden Funktionen verzichtet.