Facebook Lite und Messenger Lite: So geht die Installation unter Android

Her damit !6
Der Messenger Lite funktioniert auch dann zuverlässig, wenn die Internetverbindung schwach ist
Der Messenger Lite funktioniert auch dann zuverlässig, wenn die Internetverbindung schwach ist(© 2017 CURVED)

Die Apps Facebook Lite und Messenger Lite stehen immer mehr Nutzern auf der ganzen Welt zur Verfügung. Wie Ihr die sparsamen und schnellen Versionen der Facebook-Apps auf Eurem Android-Smartphone installiert, verraten wir hier.

Wo die Apps zu finden sind

Deutschland gehört zu den über 100 Ländern, in denen der Messenger Lite in Googles Play Store verfügbar ist. Auch Facebook Lite steht im Google Play Store zum Download bereit. Die beiden Apps sind optisch leicht von den regulären Varianten zu unterscheiden: Die Farben Weiß und Blau sind bei den Icons der Lite-Varianten invertiert. Der Download beider Apps ist kostenlos.

Facebook Lite oder Messenger Lite könnt Ihr auch als APK auf Euerem Smartphone installieren. Dafür müsst Ihr temporär festlegen, dass Apps außerhalb des Google Play Stores bezogen werden dürfen. Sucht dafür in den "Einstellungen" Eures Android-Smartphones nach dem Reiter "Sicherheit". Dort müsste es einen Menüpunkt geben, der sich "Unbekannte Quellen" nennt. Setzt Ihr rechts daneben den Haken, sind Installationen von Apps sowohl aus vertrauten als auch aus unbekannten Quellen möglich.

Download und Installation in Sekunden

Die Installation funktioniert ganz einfach: Sucht im Google Play Store nach der gewünschten Anwendung – also nach "Messenger Lite" oder "Facebook Lite". Startet die Installation mit dem "Installieren"-Button und akzeptiert in dem sich öffnenden Pop-up-Fenster den benötigten Zugriff.

Der Download und die Installation nehmen bedingt durch die geringe Dateigröße nur wenig Zeit in Anspruch. Öffnet Ihr den Messenger Lite erstmalig, müsst Ihr beim Start noch das gewünschte Konto auswählen. Jetzt stehen Euch alle Facebook-Konversationen sofort zur Verfügung. Messenger-Games wie Words With Friends können leider nicht in der Lite-Version fortgeführt werden.

Was für Facebooks Lite-Apps spricht

Für manche Nutzer ist die Lite -Version sogar besser als die reguläre Messenger-App. Sowohl Facebook Lite als auch Messenger Lite waren zunächst darauf ausgelegt, die Nutzung in Ländern zu erleichtern, in denen das mobile Internet noch immer nicht gut ausgebaut ist und geringe Bandbreiten an der Tagesordnung sind.

Bestimmte Features, wie beispielsweise die Videoanrufe im Messenger, sind bei den Lite-Apps nicht vorhanden. Wenn Euch das nicht stört und Ihr gerne eine weniger ressourcenhungrige, schnelle Version der Facebook- oder Messenger-App verwenden möchtet, können wir euch die beiden Lite-Varianten nur wärmstens empfehlen.

Zusammenfassung

  • Facebook Lite und Messenger Lite funktionieren auch bei geringer Internetleistung zuverlässig
  • Beide Apps sind in Deutschland kostenlos im Google Play Store verfügbar
  • Wollt Ihr eine der Apps außerhalb des Play Stores herunterladen, also beispielsweise als APK, müsst Ihr in den "Einstellungen" unter "Sicherheit" "Unbekannte Quellen" aktivieren
  • Nach der Installation des Messenger Lite müsst Ihr Euer Facebook-Konto auswählen und könnt direkt auf alle Konversationen zugreifen
Weitere Artikel zum Thema
Face­book-Hack: Diese Daten wurden erbeu­tet
Guido Karsten2
Die Privatsphäre-Einstellungen von Facebook schützen leider nicht vor Hacker-Attacken
Im September war Facebook Opfer eines Hacker-Angriffs. Nun verrät das Unternehmen, welche Daten von Nutzern dabei offenbar abgeschöpft wurden.
Face­book Messen­ger lässt euch bald eben­falls Nach­rich­ten zurück­ho­len
Guido Karsten
Fehler beim Versand von Nachrichten lassen sich im Facebook Messenger bald korrigieren
WhatsApp bietet die Option schon länger: Nun sollen auch die Entwickler des Facebook Messengers an einer Löschfunktion für Nachrichten arbeiten.
Google Maps zeigt nun Lade­sta­tio­nen für Elek­tro­au­tos an
Lars Wertgen
Google Maps unterstützt nun die Suche nach Ladestationen für Elektrofahrzeuge
Google Maps hilft euren Elektrofahrzeugen auf dem Weg zu neuer Energie: Die App zeigt nun gezielt Ladestationen an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.