Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S21 Ultra: Kamera macht Probleme? Das könnt ihr tun

Galaxy S21 Making Of
Die Kamera des S21 Ultra ist eigentlich eine der besten in aktuellen Handys (© 2021 CURVED )

Ihr habt euch ein teures Samsung Galaxy S21 Ultra gekauft und wundert euch, dass die Fotos, die ihr schießt, oft verwackelt sind? Das kann viele Ursachen haben, denen ihr unbedingt auf den Grund gehen solltet.

Inhaltsverzeichnis

Eigentlich ist die Kamera des Samsung Galaxy S21 Ultra mit 108 MP, zwei Tele-Objektiven und bis zu 10-fachem optischen Zoom eine der besten Kameras, die man aktuell in einem Smartphone mit sich herumtragen kann. Andererseits gab es seit Release softwareseitig schon zahlreiche Probleme. Samsung wollte die mit Updates im Mai und Juli beheben – doch noch immer berichten Nutzer von Schwierigkeiten, die sich einfach nicht beheben lassen.

Habt ihr auch das Gefühl, dass eure S21-Ultra-Kamera nicht zufriedenstellend arbeitet? Sind eure Bilder oft unscharf, verwackelt oder die Kamera fokussiert immer genau das, was ihr eigentlich gar nicht fokussieren wollt? Möglicherweise ist es nur ein Anwendungs- oder Software-Problem. In seltenen Fällen kann aber auch ein Hardware-Problem zugrunde liegen. Um das herauszufinden, folgt den unten stehenden Schritten und prüft, ob sich eure Kamera wieder auf Stand bringen lässt. 

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S21 Plus 5G Schwarz Frontansicht 1
Samsung Galaxy S21 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Power die man spüren kann(erster 5 nm Prozessor)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Kamera-App auf Updates prüfen

Hin und wieder kommt es vor, dass Aktualisierungen von Apps und Betriebssystem nicht sofort per Push-Nachricht auf eurem Startbildschirm erscheinen. Deshalb prüft bei Kamera-Problemen immer zuerst, ob ein Update verfügbar ist – oft werden dadurch schon softwareseitig Probleme behoben. Um Updates für die Kamera zu suchen, ruft die Kamera-Einstellungen auf:

  • Sucht das Kamera-Symbol auf eurem Handy
  • Haltet es gedrückt, bis es wackelt
  • Wählt das kleine i für Information aus
  • Wählt "Kamera-Einstellungen"
  • Klickt ganz unten auf "Info zu Kamera"

Hier seht ihr, ob die aktuelle Version installiert ist oder ob ihr ein Update vornehmen könnt. Ist ein Update vorhanden, installiert es und startet idealerweise auch euer Galaxy S21 Ultra noch einmal neu. Prüft nun, ob die Probleme mit der Kamera immer noch vorhanden sind.

Kamera reinigen und untersuchen

Bevor ihr irgendetwas anderes tut, untersucht ihr die Kameralinsen und die Rückseite eures Smartphones erst einmal von außen. Nehmt ein Mikrofaser-Tuch zur Hand und reinigt die Rückseite eures Samsung Galaxy S21 Ultra. Fingerabdrücke und Fettflecken sowie andere stärkere Verschmutzungen können die Leistung eurer Kamera beeinträchtigen. Checkt als nächstes, ob die Schutzfolie (falls ihr eine benutzt) verrutscht ist oder auf der Kamera Blasen wirft. Möglicherweise sind euch auch beim Anbringen Schmutzpartikel darunter geraten, die die Kamera jetzt stören.

Galaxy S21 Ultra Farben
Das Galaxy S21 Ultra kann mit seinen Kamera-Specs angeben (© 2021 Samsung )

Je nachdem, ob und welche Art von Hülle ihr für euer Samsung benutzt, checkt auch hier, ob sich eventuell irgendwo etwas gelöst hat oder etwas verrutscht ist, das im Alltag vor die Kamera des Smartphones gerät, ohne, dass ihr es bemerkt. In schlimmeren Fällen kann es auch sein, dass ihr tiefere Kratzer auf dem Schutzglas der Kameralinse habt, welche die Qualität beeinträchtigen. Das ist natürlich enorm ärgerlich und Abhilfe schafft meist nur ein Glas-Austausch. Aber keine Sorge: Normalerweise machen leichtere Kratzer und Gebrauchsspuren keine Probleme. Lediglich Risse oder wirklich tiefe Kratzer können beim Fotografieren stören.

Kamera-Einstellungen zurücksetzen

Wenn ihr kein Profi-Fotograf seid, geht es euch bestimmt ähnlich: Die unzähligen kryptischen Kamera-Einstellungen bei Top-Smartphones sagen euch überhaupt nichts. Ihr wollt die sicherste und einfachste Lösung, um bei jeder Voraussetzung die bestmöglichen Fotos zu machen. Dabei kann es immer mal passieren, dass ihr in den Einstellungen versehentlich ein falsches Häkchen setzt oder beim Hantieren eine merkwürdige Perspektive, Belichtung oder den Profi-Modus aktiviert. Und dann keine Ahnung habt, wie ihr wieder zurückkommt.

Um alle Einstellungen zu löschen, lässt sich die Kamera in eurem Samsung Galaxy S21 Ultra sozusagen auf Werkseinstellungen zurücksetzen – und zwar nur die Kamera. Euer Smartphone und alle darauf enthaltenen Daten bleiben unberührt. Das gilt auch für eure Fotos: Ihr braucht euch keine Sorgen um eure Bilder machen, wenn ihr die Kamera resettet. Deshalb geht jetzt wie folgt vor:

  • Sucht das Kamera-Symbol auf eurem Handy
  • Haltet es gedrückt, bis es wackelt
  • Wählt das kleine i für Information aus
  • Klickt nun weiter unten auf "Speicher"
  • Wählt dann unten recht "Cache leeren" aus
  • Wählt außerdem unten links "Daten löschen" aus (diese Option löscht nicht eure Fotos!)

Sinnvoll ist es auch, anschließend einmal euer Telefon neu zu starten. Öffnet ihr nun wieder die Kamera, sind alle Einstellungen wieder wie ganz am Anfang. Prüft jetzt mit Testbildern, ob die Probleme weiterhin bestehen oder ob die Kamera wieder ganz normal knipst.

Kamera-Austausch: Wenn nichts mehr hilft

Eventuell habt ihr an dieser Stelle alles ausprobiert und eure Kamera verhält sich immer noch merkwürdig. Vor allem, wenn ihr Probleme mit dem Auto-Fokus habt, ist es möglich, dass die Ursache in der Hardware liegt. Zahlreiche Forenbeiträge von S21-Ultra-Besitzern berichten davon, dass seit den Kamera-Updates im Mai und Juli neue Probleme aufgetreten sind. Die betreffen den Fokus: Dieser funktioniert oft nicht, scheint auf zufällige Objekte zu fokussieren, reagiert aber bei manueller Eingabe des Nutzers nicht.

Manch einer kann sich kurzfristig behelfen, indem er die Hand dicht vor die Linse hält und dann wieder wegnimmt – nun fokussiert die Kamera neu. Manchmal lässt sich das Problem auch mit dem Leeren des Kamera-Caches beheben, aber nichts davon ist eine dauerhafte Lösung. Wenn diese Schwierigkeiten auch euch betreffen und alle oben genannten Vorgänge nicht geholfen haben, kann es sich tatsächlich um ein Hardware-Problem handeln. Dann hilft es nichts und ihr müsst euch an den Samsung-Support wenden und schlimmstenfalls euer Smartphone einschicken.

Galaxy S21 Ultra 5G mit Galaxy Tab A8.0 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Galaxy Tab A8.0
mtl./24Monate: 
66,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S21 Ultra 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
66,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema