Handy orten: So findet ihr euer Smartphone wieder

Handy orten Beitragsbild
Wir verraten euch, wie ihr euer Handy orten könnt (© 2022 Brandfactory )
7

Ihr könnt euer eigenes Handy orten – sofern ihr vor dem Verlust ein paar Vorkehrungen getroffen habt. Sowohl auf dem iPhone als auch auf allen Android-Handys gibt es eine vorinstallierte Suchfunktion. Wir verraten euch, wie ihr sie aktiviert und anschließend euer Handy sucht. Zusätzlich stellen wir euch Ortungs-Apps von Drittanbietern vor.

    Inhaltsverzeichnis

    Handy orten per GPS, GSM und WLAN

    Den Standort eines Smartphones zu bestimmen, ist tatsächlich nicht besonders schwer. Beim Thema Handy orten denken viele zunächst an GPS – das ist immerhin die genaueste Art, um auf wenige Meter zu bestimmen, wo sich ein Gerät befindet.

    Doch auch ohne GPS kann der Standort eines Handys ermittelt werden. Denn eine Ortung ist ebenso über die Sendemasten des Mobilfunkanbieters möglich, nur ist das nicht ganz so genau wie über GPS.

    Darüber hinaus könnt ihr auch über WLAN-Netzwerke in der Umgebung das Handy orten. Android und iOS nutzen all diese Techniken zur Standortbestimmung. Habt ihr euer Smartphone verloren, greifen die Betriebssysteme zu all diesen Möglichkeiten.

    Damit ihr das Gerät im Notfall suchen könnt, müsst ihr die Handy-Ortung vorab einrichten. Bedenkt dabei auch, dass es illegal ist, fremde Smartphones zu orten, sofern der Besitzer nicht seine Einwilligung erteilt hat. Ein Missbrauch der Technik kann sogar eine Haftstrafe nach sich ziehen.

    Android-Smartphones orten: So geht's

    Alle Handys, auf denen das Android-Betriebssystem läuft, beispielsweise das Google Pixel 6 Pro (hier im Test), sind von Werk aus mit dem Ortungsdienst "Mein Gerät finden" ausgestattet. Wo ihr das Feature aktiviert, unterscheidet sich leicht, je nach Hersteller und Android-Version. Mit unserer nachfolgenden Anleitung solltet ihr dennoch ans Ziel finden.

    Unsere Empfehlung

    Pixel 6 Pro Schwarz Frontansicht 1
    200 € Cashback
    Google Pixel 6 Pro
    + o2 Grow 40+ GB
    • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
    • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
    • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
    mtl./36Monate: 
    40,99 €
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Google Angebote

    "Mein Gerät finden" auf Android aktivieren

    1. Öffnet die "Einstellungen".
    2. Scrollt hinunter und tippt auf den Punkt "Sicherheit".
    3. Unter "Sicherheitsstatus" drückt ihr auf "Mein Gerät finden".
    4. Aktiviert den Schieberegler.
    5. Tippt auf "Standortermittlung aktivieren" und bestätigt mit "Aktivieren".
    6. Drückt auf den Schieberegler bei "Auf meinen Standort zugreifen". Steht er bereits rechts und ist farblich markiert, braucht ihr ihn nicht mehr zu betätigen.

    Solange der Standortdienst aktiv ist, könnt ihr euer Handy orten. Schaltet ihr ihn aus, könnt ihr lediglich die zuletzt registrierten Standortdaten abrufen. Wie ihr gezielt nach eurem Android-Handy suchen könnt, verrät euch unsere nächste Anleitung.

    Android-Handy suchen – so geht's

    Google bietet euch zwei Optionen an, mit denen ihr euer Android-Handy orten könnt.

    • Option 1: Besucht die Google-Seite "Mein Gerät suchen" und meldet euch mit euren Google-Kontodaten an.
    • Option 2: Installiert die App "Google mein Gerät finden" auf einem zweiten Android-Handy. Handelt es sich um euer eigenes Gerät, könnt ihr sie ohne Anmeldung verwenden. Auf dem Gerät eines Dritten müsst ihr euch mit euren Google-Kontodaten als Gast anmelden.

    Habt ihr euch auf der Website oder der App angemeldet, seht ihr den aktuellen oder zuletzt registrierten Standort, könnt das Handy klingeln lassen, eine Sperre einrichten oder alle Daten vom Gerät löschen. Die beiden letzten Optionen solltet ihr unbedingt ziehen, falls das Smartphone gestohlen wurde. So könnt ihr sicherstellen, dass Verbrecher nicht an eure Daten gelangen.

    Alternative: Ortungsdienste von Herstellern nutzen

    Einige Hersteller von Android-Smartphones bieten übrigens auch ihre eigenen Ortungsdienste an, die alle ganz ähnlich wie der Google-Dienst funktionieren. Bei Samsung heißt der Service zum Beispiel "Find My Mobile". Bei Huawei hingegen ist die Funktion in die Huawei Cloud integriert und heißt "Mein Telefon suchen".  Wollt ihr mit einem Service des Herstellers euer Handy orten, müsst ihr allerdings ein Konto anlegen.

    Unsere Empfehlung

    Galaxy S22 Schwarz Frontansicht 1
    200 € Cashback
    Samsung Galaxy S22 5G
    + o2 Free M 20 GB
    • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
    • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
    • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
    mtl./36Monate: 
    34,99 €
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

    iPhone kostenlos orten mit "Wo ist?"

    Wenn ihr euer iPhone verloren habt, könnt ihr euer Handy über die App "Wo ist?" orten. Alles, was ihr dafür braucht, ist die Betriebssystemversion iOS 13 (oder höher). Wie ihr die Handyortung einrichtet, erklären wir euch in unserem Artikel "iPhone suchen".

    Wollt ihr das verlorene iPhone orten, braucht ihr ein zweites iOS-Gerät oder einen Mac. Installiert darauf die Wo-ist?-App und wählt im "Geräte-Tab" das entsprechende Handy aus. Auf der Karte seht ihr, wo sich euer iPhone befindet. Außerdem könnt ihr einen Ton abspielen oder euch die Route zum letzten Standort anzeigen lassen. Weitere Option sind, das Smartphone als "verloren" zu markieren oder alle persönlichen Daten löschen.

    Altes iPhone orten: So geht's bei  iOS 12 oder älter

    Falls euer iPhone etwas betagter ist und kein Update auf iOS 13 erhalten hat, könnt ihr das Handy mithilfe der iCloud orten. Um den Ortungsdienst zu aktivieren, geht ihr wie folgt vor:

    1. Öffnet die "Einstellungen".
    2. Tippt auf euer Benutzerkonto.
    3. Drückt auf "iCloud".
    4. Scrollt nach unten und tippt auf den Eintrag "Mein iPhone suchen".
    5. Aktiviert die Punkte "Mein iPhone suchen" und "Letzten Standort senden".

    Habt ihr den Dienst eingerichtet, gibt es mehrere Optionen, das Apple-Handy zu orten.

    • Option 1: Ruft im Browser die Website icloud.com/find auf und meldet euch mit eurer iCloud-ID an. Ruft die Funktion "Mein iPhone suchen" auf. Hier könnt ihr den Standort eures Handys auf einer Karte sehen. Im Notfall könnt ihr an dieser Stelle das Gerät in den Modus "Verloren" versetzen, es "sperren" oder das Gerät löschen.
    • Option 2: Öffnet auf einem zweiten (neueren) iPhone oder iPad die App "Wo ist?" und tippt dort auf "Geräte". Hinweis: Sollte es sich um ein fremdes Gerät handeln, müsst ihr auf den Tab "Ich" wechseln, "Einem Freund helfen" auswählen und eure Apple-ID eingeben. Anschließend seht ihr das verlorene Handy auf einer Karte und habt Zugriff auf alle weiteren Optionen.

    Unsere Empfehlung

    iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
    100 € Cashback
    Apple iPhone 13
    + o2 Free M Boost 40 GB
    • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
    • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
    • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
    mtl./36Monate: 
    54,99 €
    39,99 €
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

    Ortungs-Apps von Drittanbietern

    Falls euch die vorinstallierten Ortungsdienste nicht ausreichen, könnt ihr auf die Ortungs-App eines Drittanbieters zurückgreifen. Ihr findet sowohl im App Store als auch im Google Play Store eine große Auswahl. Populäre Beispiele sind Schutzprogramme wie "Kaspersky", "Norton" oder "Avast Mobile Security". Ihr könnt aber auch auf reine Finder-Apps wie "Finde mein Handy", "Geonection", "iSharing" oder "Find My Kids" zurückgreifen.

    Falls es keine App sein soll, könnt ihr euer Handy auch über Ortungsdienste im Internet suchen. Die sind aber in der Regel kostenpflichtig und eher dafür gedacht, Kinder im Auge zu behalten. Bekannte Bespiele sind "Handy-Ortung.org" und "TrackYourKid". Bei diesen Diensten wird der Standort des Handys über die SIM-Karte ermittelt.

    Handy gestohlen? Schnell handeln

    Mit den Ortungsfunktionen von Android und iOS könnt ihr euer Handy orten, aber auch im Falle eines Diebstahls absichern. Wir raten dazu, die gegebenen Optionen auf jeden Fall zu ziehen, um Datenklau vorzubeugen.

    Das Smartphone klingeln zu lassen, wird den Dieb garantiert nicht verängstigen. Am besten lasst ihr sogar davon ab, um ihn nicht darauf aufmerksam zu machen, dass ihr den Verlust bereits bemerkt habt. Stattdessen solltet ihr sofort eine Sperre einrichten und am besten auch alle Daten löschen. Habt ihr vorab ein Backup erstellt, könnt ihr diese später problemlos wiederherstellen.

    Ist das erledigt, müsst ihr euren Mobilfunkanbieter kontaktieren und die SIM-Karte sperren. So kann der Dieb nicht mehr auf eure Kosten telefonieren, simsen oder im Netz surfen.

    Habt ihr eine extra Versicherung für das Handy abgeschlossen, solltet ihr den Verlust dort melden: Dafür braucht ihr die Versicherungsnummer sowie die IMEI-Nummer, also die Seriennummer des Gerätes. Ihr findet diese auf der Verpackung des Smartphones. Außerdem lohnt es sich vielleicht bei der Polizei Anzeige zu erstatten.

    Zusammenfassung zum Thema Handy orten

    • Um ein Handy zu orten, braucht es nicht nur GPS. Standortdienste verwenden außerdem die Mobilfunkmasten und WLAN-Netzwerke in der Nähe des Geräts.
    • Auf allen Android-Smartphones ist der Ortungsdienst "Mein Gerät finden" vorinstalliert. Damit euer Smartphone darüber zu orten ist, müsst ihr das Feature in den Einstellungen aktivieren.
    • Hersteller wie Samsung, Huawei und Co. bieten oft auch eigene Ortungsdienste an.
    • Um iPhones zu orten, nutzt ihr entweder die Wo-ist?-App oder die iCloud, falls ihr ein altes Gerät euer Eigen nennt. Auch hier müsst ihr den Dienst einrichten, bevor ihr ihn verwenden könnt.
    • Alternativ gibt es Ortungs-Apps und Dienste von Drittanbietern wie "Kaspersky", "iSharing" oder "Handy-Ortung.org".
    • Im Falle eines Diebstahls solltet ihr euer Handy und die SIM-Karte sperren, den Speicher löschen und Anzeige erstatten.

    Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
    100 € Cashback
    Apple iPhone 13 Pro Max
    + o2 Free Unlimited Max
    mtl./36Monate: 
    94,99 €
    59,99
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
    Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
    200 € Cashback
    Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
    + o2 Grow 40+ GB
    mtl./36Monate: 
    54,99
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
    Wie findet ihr das? Stimmt ab!
    Weitere Artikel zum Thema