Hörbücher kostenlos downloaden: So kommt ihr an neue Inhalte

Einige Gratis-Hörbücher helfen euch womöglich beim Entspannen
Einige Gratis-Hörbücher helfen euch womöglich beim Entspannen(© 2018 Shutterstock/LDprod)

Es gibt mehrere Wege, wenn ihr Hörbücher kostenlos downloaden möchtet. Allerdings solltet ihr stets darauf achten, dass ihr euch die Audiobooks bei einem legalen Anbieter besorgt. Andernfalls könntet ihr Ärger mit dem Gesetz bekommen. Zudem gibt es auch kostenpflichtige Plattformen, die euch schon für wenig Geld mit neuen Inhalten versorgen. Damit ihr die Übersicht bei den ganzen Angeboten nicht verliert, haben wir ein paar Tipps für euch.

Gratis-Hörbücher legal herunterladen

Kostenlos und legal sind meist nur ältere Bücher – also wirkliche Klassiker. Ein Grund dafür ist, dass entsprechende Werke erst 70 Jahre nach dem Tod der Autoren laut deutschem Urheberrecht "gemeinfrei" sind. Solche Hörbücher findet ihr beispielsweise auf der Webseite Vorleser – es gibt aber noch andere Anbieter mit einem ähnlichen Angebot.

So listet die Plattform "Vorleser" etwa Märchen von den Grimm-Brüdern. Solltet ihr etwas jünger sein, umfasst das Gratis-Angebot womöglich auch die eine oder andere Literatur, (beispielsweise von Goethe) die ihr im Deutsch-Unterricht lesen müsst – komfortabel als Audiobook. Alle Hörbücher liegen im MP3-Format vor und können daher von fast jedem Gerät wiedergegeben werden. Egal, ob ihr etwa ein Android-Smartphone oder iPhone verwendet.

Nicht ganz kostenlos, doch ohne Zusatzkosten werdet ihr bei den bekannten Streaming-Anbietern fündig: Wenn ihr etwa ein Abonnement bei Amazon Prime habt, könnt ihr einige Hörbücher und Hörspiele bei Amazon Music finden. Nutzt ihr sogar Music Unlimited, ist das Angebot noch umfangreicher. Zudem bietet euch Spotify ebenso ein paar Audiobooks an. Die entsprechenden Kategorien erreicht ihr über eine Suche nach "Hörbuch", danach könnt ihr die Werke bequem über die jeweilige App herunterladen.

Darauf müsst ihr bei kostenlosen Inhalten achten

Hörbücher findet ihr selbst auf großen und bekannten Plattformen wie YouTube, wenn ihr beispielsweise nach "Hörbuch" sucht. Doch Vorsicht: Nicht alle hochgeladenen Inhalte sind automatisch legal. Bietet ein Nutzer etwa ein professionell aufgenommenes Audiobook zu eher neueren Werken wie die "Harry Potter"-Reihe an, könntet ihr euch strafbar machen, wenn ihr es herunterladet und in eine Audio-Datei umwandelt.

Damit ihr keinen Ärger mit dem Gesetz bekommt, solltet ihr euch auch Webseiten genauer anschauen, die Gratis-Hörbücher anbieten. Illegale Anbieter erkennt ihr hier ebenfalls daran, dass diese möglicherweise Audiobooks zu neuen Werken komplett kostenlos anbieten.

Audible und Co.: Kostenpflichtige Alternativen

Wenn ihr euch aktuellere Inhalte anhören möchtet, etwa die Buch-Vorlagen zu bekannten Serien wie "Altered Carbon" oder "Expanse", ist das kostenlos nicht möglich. Greift hier auf seriöse Anbieter zurück, bei denen ihr sie erwerben könnt. So bietet etwa Audible ein Abo an, bei dem ihr euch jeden Monat ein Hörbuch aussuchen könnt. Eine große Auswahl an kostenpflichtigen Audiobooks ist zudem bei Audioteka vorhanden.

Zusammenfassung:

  • Webseiten wie Vorleser bieten euch kostenlos Hörbücher als MP3s zum Download an. Allerdings sind die Werke alle "gemeinfrei" nach dem deutschen Urheberrecht. Die vertonten Bücher sind somit älter als 70 Jahre
  • YouTube bietet euch ebenfalls einige Gratis-Hörbücher an. Doch Vorsicht: Nicht alle davon sind legal hochgeladen worden
  • Habt ihr zum Beispiel bei Amazon Prime, Amazon Music Unlimited oder Spotify ein Abonnement, findet ihr dort ohne zusätzliche Kosten Hörbücher sowie einige Hörspiele
  • Findet ihr kostenlose Audiobooks zu neueren Büchern, sind diese mit hoher Wahrscheinlichkeit illegal
  • Kostenpflichtige Alternativen zu den Gratis-Angeboten sind Audible und Audioteka

Weitere Artikel zum Thema
Stoff­wech­sel anre­gen: Die besten Lebens­mit­tel zur Fett­ver­bren­nung
Curved-Redaktion
Eier helfen eurem Stoffwechsel auf die Sprünge
Wollt ihr eine optimale Fettverbrennung, ist ein guter Stoffwechsel wichtig. Wir erklären euch, mit welchen Lebensmitteln ihr diese erreichen könnt.
"Detroit Become Human": Sony veröf­fent­licht über­ra­schend Demo für PS4
Christoph Lübben
"Detroit: Become Human" könnt ihr ab dem 24. April auf der PS4 ausprobieren
"Detroit: Being Human" hat einen Monat vor Veröffentlichung Gold-Status erreicht. Zur Feier veröffentlichen die Entwickler eine Demo.
Die Marvel-Welt vor "Infi­nity War": Das müsst ihr wissen
Markus Fiedler1
Kämpfen in New York: Dr. Strange, Iron Man und der Hulk.
Seit zehn Jahren bereitet sich das Marvel Cinematic Universe auf das Großereignis "Infinity War" vor. Alles, was ihr dazu wissen müsst, lest ihr hier.