Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Internet ohne Festnetz? Diese Tipps helfen euch nach einem Umzug

Huawei AI Cube, Ansicht von hinten
Huawei AI Cube (© 2019 CURVED )

Gibt es Internet ohne Festnetzanschluss? Eine wichtige Frage, die sich viele nach dem Umzug in ein neues Heim fragen. Die Antwort lautet kurzgefasst  "Ja", denn es gibt mehrerer Optionen, ohne Festnetz ins Internet zu gelangen. Wir beraten euch bei der Auswahl.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Empfehlung

PS5 mit 2 Controller u. Spiel Weiß Frontansicht 1
Sony Playstation 5
+ o2 Free M 20 GB
+ **2 Controller & Gran Turismo 7
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
  • EU Roaming (EU-weit kostenlos Surfen & Telefonieren)
mtl./36Monate: 
44,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Was passiert mit dem DSL-Vertrag beim Umzug?

Falls ihr bereits einen günstigen DSL-Vertrag in eurem alten Zuhause genutzt habt, könnt ihr diesen mühelos in die neue Bleibe mitnehmen. Allerdings gilt es dabei ein paar Dinge zu beachten:

Ihr müsst euren Anbieter rechtzeitig über den Umzug informieren und die neue Adresse schriftlich durchgeben. Nur so könnt ihr sichergehen, dass der Festnetzanschluss rechtzeitig eingerichtet ist. Am besten wäre es, wenn ihr die Mail vier bis sechs Wochen vorher abschickt.

Es kann sein, dass der Provider euch an eurem neuen Standort nicht die im DSL-Vertrag vereinbarte Internetgeschwindigkeit bieten kann. In diesem Fall steht euch das Sonderkündigungsrecht zu. Das besagt, dass ihr nach dem tatsächlichen Umzug innerhalb von 3 Monaten den Vertrag aufheben dürft. Allerdings müsst ihr diese drei Monate als Entschädigung noch zahlen.

Dann braucht ihr aber auch einen neuen DSL-Vertrag, sonst sitzt ihr im neuen Heim auf dem Trockenen – oder auch nicht, sofern eine der folgenden Optionen für euch infrage kommen.

Internet ohne Festnetz? Nutzt den o2 HomeSpot

Die wohl einfachste und komfortabelste Möglichkeit das Internet ohne Anschluss zu erreichen, ist der o2 HomeSpot. Für den Router braucht ihr nichts weiter als eine SIM-Karte mit Datentarif, die o2 praktischerweise gleich mit dem Gerät liefert. Wie beim Handy stellt ihr hier über den Mobilfunk eine Internetverbindung her und könnt euch dann mit euren Geräten in das WLAN-Netzwerk des o2 HomeSpots einwählen.

o2 Homespot
Der o2 HomeSpot bringt euch via LTE ins Netz. (© 2020 Telefonica )

Eine ähnliche Alternative stellen mobile WLAN-Router dar. Sie benötigen ebenfalls eine SIM-Karte mit Datentarif, um eure Smartphones, Tablets und Computer mit Internet zu versorgen, doch sie sind dank integriertem Akku nicht von Steckdosen abhängig. Ihr könnt sie also sogar im Garten nutzen und mit in den Urlaub nehmen. Im Gegensatz zum HomeSpot-Angebot von o2, müsst ihr hier allerdings SIM-Karte und Router jeweils einzeln kaufen.

Doch egal für welche Variante ihr euch entscheidet: Es ist kein Techniker notwendig, um den Router einzurichten. Sobald die SIM-Karte eingetroffen ist, aktiviert ihr diese innerhalb weniger Minuten bei eurem Provider und steckt sie anschließend in den dafür vorgesehenen Schacht am Gerät. Strom einschalten, fertig – so schnell habt ihr euer Internet ohne Festnetz.

Hotspot auf dem Smartphone einrichten

Eine andere Möglichkeit, das Internet ohne Anschluss zu erreichen, befindet sich in eurer Hosentasche. Nein, nicht der neue Wohnungsschlüssel, sondern das Smartphone ist gemeint. Mit eurem Handy könnt ihr unkompliziert einen Hotspot einrichten, den ihr nutzen könnt, um mit anderen Geräten über das WLAN ins Internet zu kommen.

Ein Mensch hält ein iPhone in den Händen.
Mit den richtigen Tricks wird das iPhone zum WLAN-Router. (© 2018 CURVED )

Solltet ihr ein Android-Smartphone besitzen, geht ihr wie folgt vor, um einen Hotspot einzurichten:

  1. Öffnet die "Einstellungen"-App und tippt auf den Punkt "Mobilfunknetz"
  2. Wählt nun "Persönlicher Hotspot" aus
  3. Nun könnt ihr den Gerätenamen und das Passwort ändern oder direkt den Schieberegler aktivieren

Beim iPhone geht es ähnlich:

  1. Öffnet die "Einstellungen"-App und wählt den Punkt "Persönlicher Hotspot" aus
  2. Hier könnt ihr Passwort und Gerätenamen festlegen
  3. Aktiviert "Zugriff für andere erlauben"

Nun könnt ihr das Internet ohne Festnetz erreichen, indem ihr euch in das WLAN-Netzwerk eures Smartphones einwählt. Bedenkt jedoch, dass der Betrieb des Hotspots den Akku des Handys schnell entleert und das Datenvolumen verbraucht. Außerdem haben andere Personen im Haushalt keinen Internetzugriff, wenn ihr unterwegs seid und das Smartphone mitnehmt. Eine Dauerlösung ist das Ganze also nicht. Auf jeden Fall wäre es sinnvoll auch hier einen günstigen Datentarif zu bestellen, damit ihr das Highspeed-Internet eures Haupttarifs nicht zu schnell verbraucht.

Deal PS5 mit 2 Controller u. Spiel Weiß Frontansicht 1
Sony Playstation 5
+ o2 Free M 20 GB
+ **2 Controller & Gran Turismo 7
mtl./36Monate: 
44,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Find X5 lite Blau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Oppo Find X5 lite
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
mtl./24Monate: 
26,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema