HomeSpot von o2: Internet aus der Steckdose

Schnelles Internet zuhause ist was schönes – wenn es denn erstmal eingerichtet ist. Ihr kennt bestimmt die Situation: Nach einem Umzug müsst ihr wochenlang warten, bis der DSL- oder Kabelanschluss funktioniert. Und selbst danach gibt es Aussetzer. Nicht so mit dem o2 HomeSpot. Mit dem WLAN aus der Steckdose kommt ihr rasend schnell ins Highspeed-Internet, ohne dafür einen Techniker zu benötigen. Einfacher geht es nicht.

Jetzt Verfügbarkeit prüfen und 69,99 € Anschlusspreis sparen!

o2 Verfügbarkeitscheck

** Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Die Vorteile des o2-HomeSpot

Der o2 HomeSpot ist ein preisgünstiges Rundum-Sorglos-Paket für alle, die zuhause unkompliziertes Highspeed-Internet möchten. Mit dem Router geht ihr – wie ihr es von eurem Handy kennt – via LTE- oder 5G-Mobilfunk online. Egal, ob im City-Apartment oder im Haus auf dem Land: Mit dem praktischen Router seid ihr zügiger denn je auf der mobilen Überholspur.

Die Vorteile des o2-HomeSpot-Routers im Vergleich zu DSL- oder Kabel-Internet liegen auf der Hand. Ihr braucht für die Einrichtung weder einen Techniker-Termin zu vereinbaren noch wochenlang auf den Internetanschluss zu warten. Alles geht viel schneller: Zunächst bekommt ihr den Router zu euch nach Hause geliefert. Dort stellt ihr das Gerät auf, steckt die SIM-Karte in den Slot und schaltet ein – fertig! Ihr seid direkt im Internet. Je nach Tarif sogar mit unbegrenztem Datenvolumen!

Dank des schlichten Designs passt der HomeSpot von o2 zu jeder Einrichtung. Da das abgerundete Gehäuse in jedem Zimmer eine gute Figur macht, seid ihr besonders flexibel bei der Aufstellung. Sucht euch am besten eine Stelle aus, wo der Empfang optimal ist. Praktischerweise könnt ihr zusätzliches zu eurer primären Adresse eine weitere deutsche Anschrift angeben, an der ihr den HomeSpot einsetzen möchtet – nehmt das kompakte Gerät also beispielsweise mit in die Ferienwohnung oder euer neues Freelancer-Büro, um auch dort Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s zu nutzen. Hinzu kommt unbegrenztes Datenvolumen, sofern ihr einen entsprechenden Tarif wählt.

So einfach richtet ihr den HomeSpot ein

Die Einrichtung des HomeSpot klappt spielend leicht. Außer dem Gerät selbst benötigt ihr lediglich die dazugehörige SIM-Karte und einen Rechner. In wenigen Schritten seid ihr am Ziel:

  1. Aktiviert zunächst die SIM-Karte über die O2-Website.
  2. Schiebt die SIM-Karte in den entsprechenden Schacht des o2 HomeSpot.
  3. Schließt das Gerät am Strom an.
  4. Verbindet euer Handy, Tablet oder euren PC per WLAN mit dem Router – das Passwort findet ihr auf der Unterseite des Geräts.
  5. Fertig – ihr habt es schon geschafft und seid auf der Online-Überholspur

Zudem könnt ihr den o2 Homespot nach Herzenslust an eure Bedürfnisse anpassen. Über den Webbrowser gelangt ihr zu den Einstellungen für die Mobilfunk-Verbindung, WLAN-Frequenz und mehr. Da der Router aber schon von Haus aus optimal konfiguriert ist, braucht ihr in der Regel nichts zu ändern.

Was ihr für den o2 Homespot braucht

Außer dem o2-Homespot-Router und der SIM-Karte benötigt ihr noch eine stabile o2-Netzabdeckung, um den Mobilfunk-Router nutzen zu können. Wie es um den LTE- und 5G-Empfang in eurer Region steht, erfahrt ihr über den Verfügbarkeitscheck. Dann steht dem Internet aus der Steckdose nichts mehr im Wege.

Günstige HomeSpot-Tarife für alle Bedürfnisse

Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, könnt ihr einen unserer attraktiven HomeSpot-Tarife wählen. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s und der Option für unbegrenztes Datenvolumen ist für jedes Bedürfnis etwas dabei.

Die Tarife „o2 my Home M“ und „o2 my Home L“ bieten euch darüber hinaus 12 Monate Streaming inklusive – hier könnt ihr euch zwischen Netflix, Sky Ticket und o2 TV entscheiden. Zu allen HomeSpot-Angeboten erhaltet ihr zusätzlich eine Festnetznummer inklusive Telefon-Flatrate ins deutsche Mobilfunk- und Festnetz..

Connect Netztest zeichnet O2 Netz mit "sehr gut" aus.

Connect Testsiegel 01/2021

Im aktuellen Mobilfunk-Netztest des Fachmagazins connect sichert sich das O2 Netz erstmals in der 25-jährigen Unternehmensgeschichte von Telefónica Deutschland / O2 die Note „sehr gut“. Damit belegt der härteste Branchenvergleich des Landes den entscheidenden Durchbruch bei der Netzqualität, der O2 durch seine 4G-Ausbauoffensive gelungen ist.

Das o2 Netz legte im aktuellen Mobilfunk-Netztest des Fachmagazins connect mit einem Plus von 94 Punkten auf mittlerweile 852 Punkte am deutlichsten zu und sichert sich so die Note „sehr gut“. Das o2 Netz überzeugt mit zuverlässig leistungsstarken Datenverbindungen, einer sehr guten Gesprächsqualität und einer deutlich verbesserten Netzabdeckung.

Hier gelangst Du zum Test...

Lieferfahrzeug Sicherer
DHL Versand
Dokument Volle
Transparenz
Sprechblase Kompetenter
Kundenservice
Rotiertender Pfeil Kostenlose
Rücksendung
Schloss SSL
Verschlüsselung
Telefon

Bestellhotline

Kompetente Beratung, ganz bequem am Telefon

0800-0210021 Montag - Freitag 8-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr