Bestellhotline: 0800-0210021

iOS 15: iPhone-Safari-Adressleiste wieder oben anzeigen – so geht's

Apple iPhone 12 Pro
Safari wie früher? Wir helfen euch dabei (© 2021 CURVED )

Nach dem Update auf iOS 15 dürfte sich manch ein iPhone-Nutzer gewundert haben: Seitdem befindet sich die Safari-Adressleiste plötzlich am unteren Bildschirmrand, statt wie gewohnt oben. Wie ihr sie wieder nach oben bekommt? Das erfahrt ihr hier.

Eines vorweg: Besitzer eines iPhone 13 kennen es von ihrem neuen Gerät gar nicht anders. Denn hier ist iOS 15 ab Werk vorinstalliert. Natürlich ist es auch hier möglich, die iPhone-Safari-Adressleiste oben zu platzieren statt am unteren Bildschirmrand – so, wie es etwa bei Chrome der Fall ist. Erfreulicherweise geht das viel einfacher, als ihr vielleicht denkt. Sofern ihr wisst, wo ihr suchen müsst.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 15,5 cm Super Retina OLED Display(1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

So wandert die iPhone-Safari-Adressleiste nach oben

Tatsächlich sind nur wenige Schritte notwendig, um die iPhone-Safari-Adressleiste in iOS 15 neu zu platzieren. Dazu öffnet ihr zunächst Safari auf eurem iPhone. Anschließend geht ihr wie folgt vor:

iOS 15 Safari Adressleiste nach oben
iOS 15: So bringt ihr das URL-Feld wieder nach oben (© 2021 )
  1. Tippt im Adressfeld links unten auf das "aA"-Icon
  2. Im daraufhin erscheinenden Pop-up-Menü wählt ihr "Adressleiste oben anzeigen"

Das war es schon – das URL-Feld befindet sich nun wieder am oberen Bildschirmrand, wie es die meisten von euch gewohnt sein dürften. Allerdings verliert ihr dadurch die Möglichkeit, per Swipe nach links oder rechts zu anderen Tabs zu wechseln, die ihr noch geöffnet habt. Solltet ihr diese Möglichkeit irgendwann vermissen, könnt ihr die Änderung natürlich wieder rückgängig machen.

iPhone-Safari-Adressleiste wieder nach unten stellen

Um das Adressfeld von oben wieder nach unten zu bekommen, geht ihr ähnlich vor wie weiter oben beschrieben. Auch hierfür öffnet ihr erst mal Safari. Dann führt ihr diese beiden Schritte durch:

iOS15: Safari-Adressleiste nach unten stellen
iOS15: So bekommt ihr die Tableiste unten zurück (© 2021 )
  1. Tippt im Adressfeld links oben auf das "aA"-Icon
  2. Anschließend entscheidet ihr euch für "Tableiste unten anzeigen"

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, nennt Apple das Safari-URL-Feld unten "Tableiste" statt "Adressleiste". Das liegt an der bereits angesprochenen erweiterten Funktionalität: Wischt ihr auf der Tableiste nach links oder rechts, wechselt ihr zu anderen, zuvor besuchten Seiten. Nun müsst ihr euch nur noch selbst entscheiden, welche Variante ihr auf eurem iPhone bevorzugt.

Alternative: Adressleiste über Einstellungen nach oben bringen

Wir wollen euch nicht vorenthalten, dass es noch einen zweiten Weg gibt, die Adressleiste in Safari wieder nach oben zu holen. Unter iOS 15 könnt ihr euch hierfür auch in die Einstellungen eures iPhones begeben. Scrollt nun nach unten zum Eintrag "Safari". Auf der folgenden Seite findet ihr den Unterpunkt "Tabs". Hier könnt ihr direkt zwischen "Tab-Leiste" (Anzeige unten) und "Einzelner Tab" (Adressleiste oben) wählen.

iPhone 13 Rot Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema