iOS: So klappt der Download von Facebook-Videos

Hin und wieder finden sich Videos auf Facebook, die Ihr Euch womöglich auch häufiger ansehen oder Freunden zeigen wollt. In solchen Fällen wäre es durchaus praktisch, die entsprechenden Clips herunterzuladen und abzuspeichern. Damit entgeht Ihr auch der Gefahr, dass das Material später womöglich gelöscht wird und nicht mehr online verfügbar ist. Wie Ihr ein Facebook-Video mit einem Android-Smartphone oder einem Computer lokal abspeichert, haben wir Euch bereits in einem anderen Ratgeber erklärt. Für iOS-Nutzer ist der Vorgang jedoch etwas komplizierter, mit unseren Tipps aber durchaus machbar.

Vorbereitung: Der File-Manager

Um Facebook-Videos unter iOS herunterzuladen, benötigt Ihr zuerst einen File-Manager, der Euch den Download sowie die Betrachtung und Organisation von Inhalten ermöglicht. Eine solche App ist beispielsweise "MyMedia", die Ihr kostenlos im App Store von Apple findet. Standardmäßig ist so eine Funktion nämlich nicht in Apples Mobile-Betriebssystem integriert, was Euch das Herunterladen von Dateien über einen Browser erschwert.

URL zwischenspeichern

Als Nächstes öffnet Ihr die Facebook-App für iOS und sucht das Video heraus, das Ihr lokal auf Eurem iPhone oder iPad speichern wollt. Öffnet das Video, tippt auf "Teilen" und wählt anschließend "Link kopieren" aus, um die URL des Clips in den Zwischenspeicher zu packen. Nun geht es zurück in Eure File Manager-App – in unserem Beispiel "MyMedia".

Download über den Browser

Sobald Ihr MyMedia geöffnet habt, tippt Ihr unten links auf "Browser" und gebt oben in die Adresszeile die URL eines Download-Dienstes für Facebook-Videos ein. Solche Dienste sind zum Beispiel DownFacebook oder SaveFrom. Auf der Webseite tippt Ihr nun länger auf das "Enter the URL"-Feld, wählt "Einfügen" aus und bestätigt Eure Eingabe. Vor dem Download müsst Ihr noch auswählen, ob Ihr den Clip in SD oder HD herunterladen wollt – sofern die höhere Qualität bei dem Video vorhanden ist. Bestätigt den Download und wartet, bis die Datei vollständig vom File Manager heruntergeladen ist. Bedenkt, dass der Download von HD-Videos in der Regel mehr Datenvolumen in Anspruch nimmt.

Video ansehen

Wählt nun im File Manager "MyMedia" unten die Kategorie "Media" aus. Hier seht Ihr nun das soeben heruntergeladene Video. Mit einem Fingertipp auf die Datei könnt Ihr den Clip nun ansehen. Alternativ könnt Ihr das Video aber auch in Eurer Mediathek speichern, um künftig über die Fotos-App von Apple Zugriff darauf zu haben.

Zusammenfassung:

  • Um unter iOS Videos von Facebook zu speichern, benötigt Ihr zunächst einen File Manager. Hier bietet sich "MyMedia" an, da dieser über einen integrierten Browser verfügt. Ihr findet die App im App Store
  • Öffnet nach der Installation des File Managers für iOS die Facebook-App und sucht ein Video heraus, das Ihr herunterladen wollt
  • Tippt nun auf "Teilen" und wählt "Link kopieren"
  • Nun begebt Ihr Euch wieder in den File Manager und geht unten links auf die Kategorie "Browser"
  • Gebt nun die URL eines Download-Dienstes für Facebook-Videos in die obere Adresszeile ein
  • Beispiele für einen solchen Dienst sind DownFacebook oder SaveFrom
  • Kopiert nun den Link vom Facebook-Video in das entsprechende URL-Eingabefeld der Webseite, indem Ihr länger auf das Feld tippt und "Einfügen" auswählt
  • Vor dem Download könnt Ihr bei einigen Videos noch zwischen SD- und HD-Qualität auswählen
  • Videos in HD-Qualität beanspruchen mehr Datenvolumen als SD-Clips
  • Nach dem Herunterladen findet sich der Clip in der MyMedia-App unter "Media"
  • Tippt auf die Datei, um diese wahlweise abzuspielen oder in Eurer Foto- und Video-Mediathek zu speichern, die Ihr über die Fotos-App von iOS erreicht

Weitere Artikel zum Thema
Apple Music geht Part­ner­schaft mit Musik­vi­deo-App musi­cal.ly ein
Michael Keller
Über musical.ly könnt Ihr nun auch Songs von Apple Music hören
musical.ly und Apple Music sind eine Kooperation eingegangen: Künftig könnt Ihr Songs des Streaming-Dienstes innerhalb der Netzwerk-App hören.
Darum ist der Messen­ger Lite der bessere Face­book Messen­ger
Jan Johannsen
Links der Facebook Messenger und rechts der Messenger Lite.
Der Facebook Messenger wurde mit der Story-Funktion nach Meinung vieler Nutzer unbrauchbar. Mit dem Messenger Lite naht Rettung von Facebook selbst.
Arbeit­s­agen­tur will Euch per WhatsApp zum Traum­job verhel­fen
1
Die Bundesagentur für Arbeit berät nun auch via WhatsApp
Berufsberatung 2.0: Die Bundesagentur für Arbeit erweitert ihren Service und nutzt WhatsApp als kostenloses Kommunikationsmittel.