Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 11 vs. iPhone Xr: Vergleich der Unterschiede

iPhone 11 vs iPhone Xr
Wir zeigen euch das iPhone 11 und das iPhone Xr im Vergleich (© 2021 Curved )
13

Wir zeigen euch das iPhone 11 und das iPhone Xr im Vergleich. Durch die Gegenüberstellung der Hardware seht ihr auf einen Blick, wo es Unterschiede gibt und was sie für die alltägliche Nutzung bedeuten. So fällt es euch am Ende leichter zu entscheiden, ob das iPhone 11 oder das iPhone Xr besser zu euch passt.

Inhaltsverzeichnis

Technische Daten im Vergleich: iPhone 11 vs. iPhone Xr

Bevor wir in die Details gehen, stellen wir euch hier einmal übersichtlich die wichtigsten Spezifikationen der Smartphones gegenüber.

iPhone 11

  • Display: 6,1 Zoll LC-Display (1792 x 828 Pixel)
  • Chipsatz: Apple A13 Bionic
  • RAM: 4 GB Arbeitsspeicher
  • Speicherplatz: 64 GB /128 GB / 256 GB
  • Dual-Kamera: Weitwinkel (12 MP), Ultraweitwinkel (12 MP)
  • Frontkamera: Weitwinkel (12 MP)
  • Akku: 3110 mAh
  • Betriebssystem: iOS 13 ab Werk vorinstalliert
  • Anschlüsse: Lightning
iPhone 11 Modelle
Das iPhone 11 in allen Farbvarianten (© 2019 )

iPhone Xr

  • Display: 6,1 Zoll LC-Display (1792 x 828 Pixel)
  • Chipsatz: Apple A12 Bionic
  • RAM: 3 GB Arbeitsspeicher
  • Speicherplatz: 64 GB / 128 GB / 256GB
  • Hauptkamera: Weitwinkel (12 MP)
  • Frontkamera: Weitwinkel (7 MP)
  • Akku: 2942 mAh
  • Betriebssystem: iOS 12 ab Werk vorinstalliert
  • Anschlüsse: Lightning
Das iPhone Xr liegt auf einem Tisch.
Das iPhone Xr in Schwarz (© 2018 CURVED )

Design: Ein Ei gleicht dem anderen

In Sachen Design hat Apple seine Fans in den letzten Jahren nicht gerade verwöhnt. Das sehen wir auch am iPhone 11 und am iPhone Xr. Obwohl die Veröffentlichung der Smartphones ein Jahr auseinander liegt, sehen sie nahezu gleich aus.

Apple setzt auf schmale Ränder und eine markante Display-Notch am oberen Rand. Auf der Rückseite ist die Kamera oben links positioniert, wobei das Modul beim iPhone 11 deutlicher hervorsteht. Vorder- und Rückseite sind verglast und machen im Zusammenspiel mit dem abgerundeten Aluminium-Rahmen einen stabilen und wertigen Eindruck.

Iphone XR Vorstellung
Der typische iPhone-Look: breite Display-Notch und hervorstehende Kamera (iPhone Xr) (© 2018 Apple )

Beide Smartphones messen 150,9 x 75,7 x 8,3 mm und liegen gut in der Hand. Das Gewicht ist mit 194 g ebenfalls identisch. Für Schutz sorgt auf Vorder- und Rückseite bruch- und kratzfestes Gorilla Glass. Außerdem haben beide iPhones eine IP-Zertifizierung. Das iPhone 11 ist mit IP68 bis zu 30 Minuten bei einer Tiefe von bis zu zwei Metern wasserdicht. Das iPhone Xr bietet nur eine IP67-Zertifizierung für bis zu 30 Minuten bei einem Meter Wassertiefe.

Display: Apple klassisches LCD

Das iPhone 11 und das iPhone Xr sind in ihrer Grundausstattung sehr ähnlich. Das seht ihr auch beim Bildschirm. Beide Smartphones setzten hier auf ein 6,1-Zoll-LC-Display mit HD-Auflösung.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 15,5 cm Super Retina OLED Display(1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Die Qualität des Bilds ist gut. Es überzeugt mit hohen Kontrasten, guter Helligkeit und einer ausreichenden Schärfe.  Ganz auf der Höhe der Zeit ist die Technik jedoch nicht. Immerhin gibt es bei der Konkurrenz inzwischen 120-Hz-OLED-Displays, die meist deutlich höher auflösen.

Leistung: Das iPhone 11 rennt davon

Wenn es um Leistung geht, ist Apple immer ganz vorne dabei. Das liegt hauptsächlich an zwei Dingen: Dem eigenen Chip-Design und dem ausgeklügelten iOS-Betriebssystem. Das iPhone 11 und das iPhone Xr profitieren ebenfalls von beidem.

Das iPhone 11 ist mit einem A13-Bionic-Chip ausgestattet. Der taktet mit maximal 2,65 GHz und greift auf 4 GB RAM zurück. Demgegenüber steht das iPhone Xr mit dem A12-Bionic-Chip, der mit bis 2,4 GHz taktet und dabei 3 GB RAM bereithält.

Dank dieser Ausstattung erlebt ihr mit keinem der iPhones Performanceprobleme. Einen Unterschied gibt es aber trotzdem. Das iPhone 11 ist deutlich leistungsstärker als das iPhone Xr. Das zeigt auch der Antutu-Benchmark-Vergleich, wo es 514.351 zu 428.043 steht.

Kameravergleich: Apples hervorragende Foto-KI

Bei den Kameras verlässt Apple sich auf die bewährten 12-MP-Sensoren. Im iPhone 11 kommen gleich zwei davon zum Einsatz. Einer dient als Weitwinkel-, der andere als Ultraweitwinkelobjektiv. Das iPhone Xr bietet weniger Optionen. Hier greift ihr lediglich auf eine einfache Weitwinkellinse zurück.

iPhone 11 Erfolg: das neue Apple-Smartphone wird wohl doch kein Ladenhüter
Die Dual-Kamera des iPhone 11 verspricht gute Fotoqualität (© 2019 Apple )

Dank Apples hervorragender Foto-KI schießt ihr mit beiden Smartphones hervorragende Fotos. Das bestätigt auch das bekannte Kameratest-Magazin DXOMARK. Hier erreicht das iPhone 11 ganze 119 Punkte, während das iPhone Xr mit 101 Punkten nur etwas schlechter abschneidet.

Für fast genauso gute Selfies ist das iPhone 11 außerdem mit einer 12-MP-Frontkamera ausgerüstet. Beim iPhone Xr ist weniger Qualität zu erwarten, weil hier lediglich ein 7-MP-Sensor zum Einsatz kommt. Videos nehmen beide Smartphones in maximal 4K-Auflösung bei bis zu 60 fps auf.

Akku: Kleiner Vorteil für das iPhone 11

In Sachen Akkulaufzeit nehmen sich die iPhones nicht viel. Das iPhone 11 ist mit einem 3110-mAh-Akku ausgestattet. Beim älteren Modell hat Apple einen 2942-mAh-Akku verbaut. Dank des stromsparenden Prozessors und etwas mehr Kapazität ist die Laufzeit des iPhone 11 minimal besser. Im Durschnitt halten aber beide Smartphones nicht länger als einen Tag durch.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone XR Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone XR
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • A12 Bionic Chip(Neural Engine der 2. Generation)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
23,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Damit die iPhones jederzeit schnell wieder einsatzbereit sind, hat Apple sie mit einer Schnellladefunktion ausgestattet. Sowohl das iPhone 11 als auch das iPhone Xr brauchen nur 30 Minuten, um 50 Prozent des Akkus aufzuladen. Außerdem können beide Smartphones nach dem Qi-Standard kabellos Energie aufnehmen.

Fazit: Das iPhone 11 bietet mehr, aber…

Unser Vergleich zeigt, dass es kleine Unterschiede zwischen dem iPhone 11 und dem iPhone Xr gibt. Am deutlichsten sind sie bei der Leistung und der Kamera. Beide Smartphones sind hier gut aufgestellt, doch das iPhone 11 bietet etwas mehr. Auch die Akkulaufzeit ist minimal besser, dafür gibt es beim Display keine Unterschiede.

IPhone 11
Das iPhone 11 bietet ein paar Vorteile, ist aber auch teurer (© 2019 Courtesy of Apple )

Der kleine Vorteil macht sich jedoch beim Preis bemerkbar. Für das iPhone 11 müsst ihr minimal rund 590 Euro hinlegen. Das iPhone Xr startet bei rund 380 Euro und ist somit deutlich günstiger. Falls ihr auf die genannten Vorzüge des iPhone 11 nicht verzichten wollt, würden wir euch sonst das günstigere iPhone Xr empfehlen.

iPhone XR Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone XR
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
23,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema