Bestellhotline: 0800-0210021

Kann das iPhone 13 5G? Das müsst ihr wissen

iPhone 13 Test Display
Ja, das iPhone 13 kann 5G (© 2021 CURVED )

Ihr fragt euch, ob das iPhone 13 5G unterstützt? Dann seid ihr hier genau richtig. Bei uns erfahrt ihr ob und wie ihr dem Apple-Handy von dem schnellen Mobilfunkstandard profitiert.

Inhaltsverzeichnis

Ist das iPhone 13 5G-fähig?

Seit dem iPhone 12 bietet Apple endlich 5G-Support an – und das weltweit in 60 Ländern. Selbstverständlich unterstützen auch iPhone 13 (hier mit Vertrag), iPhone 13 mini und iPhone 13 Pro (Max) die fünfte Mobilfunkgeneration. Für euch bedeutet das beispielsweise: noch flüssigere Videos, schnellere Downloads oder Backups und Mobile Gaming ohne nennenswerte Verzögerungen. Die höheren Übertragungsraten sorgen in vielen Bereichen für ein besseres Nutzererlebnis.

Bitte beachtet hierbei: Um von dem schnellen Netz profitieren zu können, benötigt ihr ein iPhone 13 mit einem Vertrag, der 5G unterstützt. Darüber hinaus braucht das iPhone ein 5G-Netz, in das es sich einwählen kann. Nur wenn das an eurem Standort gegeben ist, könnt ihr das schnelle mobile Internet nutzen.

Ist das iPhone im 5G-Netz? So erkennt ihr es

Um eine möglichst lange Akkulaufzeit zu gewährleisten, ist das iPhone 13 nicht dauerhaft im 5G-Netz, sondern wechselt gegebenenfalls auf LTE beziehungsweise in den "Smart Data Modus". Das geschieht immer dann, wenn eure genutzten Apps keine schnellen Datenübertragungen erfordern.

iPhone 13 Test Notch
Wäre dieses iPhone 13 im 5G-Netz, würdet ihr hier neben dem WLAN-Symbol ein 5G-Icon sehen (© 2021 CURVED )

Ob ihr gerade mit dem iPhone im 5G-Netz seid, erkennt ihr an dem eingeblendeten “5G“-Icon, das sich in der Statusleiste rechts befindet, links neben der WLAN-Anzeige und dem Akku-Symbol. Taucht es dort nicht auf, könnte das an der fehlenden Verfügbarkeit an eurem Standort liegen – vor allem in ländlichen Regionen. Denn hier schreitet der 5G-Ausbau deutlich langsamer voran als in Großstädten.

Ist dagegen der "Smart Data Modus" dafür verantwortlich, könnt ihr 5G manuell und dauerhaft aktivieren ...

Wie aktiviere ich beim iPhone 13 5G?

Um 5G auf eurem iPhone 13 (oder 12) einzuschalten, geht ihr in die Einstellungen. Unter "Einstellungen | Mobilfunk | Sprache & Daten | Datenoptionen" stehen euch drei Optionen zur Auswahl:

  • "5G automatisch": Hiermit schaltet ihr den “Smart Data Modus” ein. Je nach Nutzung wechselt das iPhone zwischen LTE und 5G
  • "5G aktiviert": Hiermit bleibt das iPhone konstant im 5G-Netz, falls dieses verfügbar ist. Aber Achtung: Hier kann es Einbußen in puncto Akkulaufzeit geben
  • "LTE": Hiermit wechselt ihr dauerhaft zu LTE
iPhone 5G Einstellungen
5G-Einstellungen bei iPhones (© 2021 )

Darüber hinaus könnt ihr unter “Datenmodus“ bestimmen, in welchem Umfang ihr auf 5G zugreifen wollt. Auch hier stehen drei Optionen zur Auswahl:

  • "Standard": Hintergrundaktionen und automatische Downloads über 5G und LTE sind gestattet. Die mobilen Daten kommen zum Einsatz, wenn ihr kein WLAN habt. Allerdings ist die Qualität beziehungsweise Auflösung von FaceTime und Videos dann eingeschränkt
  • "Datensparmodus": Hiermit reduziert ihr den Verbrauch mobiler Daten (inklusive 5G), indem automatische Updates und Hintergrundaktionen angehalten werden, solange keine WLAN-Verbindung besteht
  • "Mehr Daten auf 5G erlauben": Hiermit gebt ihr 5G den Vorzug gegenüber WLAN. Das ergibt etwa dann Sinn, wenn ihr schnellere Downloads möchtet oder iCloud-Backups flotter vonstattengehen sollen. Und: Mit dieser Einstellung könnt ihr auch über Mobilfunk FaceTime in HD nutzen und Videos in bestmöglicher Qualität genießen
iPhone Datenmodus
Hier könnt ihr einstellen, in welchem Umfang 5G zum Einsatz kommen soll (© 2021 )

Ob das iPhone 13 5G beherrscht, haben wir nun also geklärt. Falls ihr mit dem Gerät liebäugelt, empfehlen wir euch unsere anderen Artikel dazu. Zum Beispiel unsere große iPhone-13 -Übersicht mit den wichtigsten Infos zu Apples Flaggschiffserie.

Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema