iPhone 8 stürzt ab: Das könnt ihr unternehmen

Auch das iPhone 8 kann ab und zu abstürzen
Auch das iPhone 8 kann ab und zu abstürzen(© 2017 CURVED)

Kein Smartphone ist vor Abstürzen gefeit. Das gilt auch für das iPhone 8. Dennoch müsst ihr nicht verzagen, wenn euer Apple-Smartphone seinen Dienst verweigert. In diesem Ratgeber erfahrt ihr, wie ihr bei Abstürzen vorgehen solltet.

Neustart erzwingen

Wenn euer iPhone 8 abstürzt oder hängenbleibt, solltet ihr es zunächst einmal mit einem erzwungenen Neustart versuchen. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um eine simulierte Entnahme des Akkus. Denn wie bei den meisten modernen Smartphones könnt ihr diesen nicht ohne Weiteres selbst entfernen. Der Effekt ist jedoch vergleichbar. Um einen Neustart eures iPhone 8 zu erzwingen, geht ihr folgendermaßen vor:

  • Drückt zunächst kurz auf die Lauter-Taste
  • Anschließend drückt ihr die Leiser-Taste
  • Als Letztes haltet ihr den Powerbutton einige Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint

iOS-Update installieren

Eine weitere Maßnahme, die ihr ergreifen könnt, ist die Aktualisierung des Betriebssystems. Tatsächlich solltet ihr sämtliche iOS-Updates auch dann möglichst zeitnah herunterladen und installieren, wenn ihr keine Probleme habt. Denn die Aktualisierungen verbessern in der Regel nicht nur die generelle Stabilität des Betriebssystems, sondern adressieren auch bekannte Bugs und führen neue Features ein.

Eigentlich bietet euch euer iPhone 8 iOS-Updates stets von selbst an. Habt ihr eines davon ignoriert, könnt ihr den Download und die anschließende Installation aber auch manuell starten. Dazu begebt ihr euch in die "Einstellungen" und wählt dann unter "Allgemein | Softwareupdate" die Option "Laden und Installieren". Anschließend müsst ihr noch euren Zahlen-Code eingeben, um den Download einzuleiten.

Wenn ihr den Vorgang künftig automatisieren wollt, stellt ihr "Automatische Updates" auf "Ein". Außerdem könnt ihr vor dem Download unter "Weitere Infos" erfahren, welche Änderungen ein iOS-Update mitbringt. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, legt ihr vor der Installation ein Backup eurer Daten an. Normalerweise sollte ein Update diese aber nicht gefährden.

Apps aktualisieren

Regelmäßige Updates empfehlen sich nicht nur für das Betriebssystem des iPhone 8, sondern auch für die darauf installierten Apps. Herunterladen und installieren könnt ihr Aktualisierungen für Anwendungen über den App Store. Ruft dort das Tab "Updates" auf und ihr erhaltet eine Übersicht über die Apps für die neue Aktualisierungen zur Verfügung stehen. Jeweils rechts dahinter befindet sich ein "Aktualisieren"-Button, über den ihr das dazugehörige Update starten könnt.

Tippt ihr zuvor auf "Mehr", gelangt ihr in das Changelog – eine Übersicht mit allen Änderungen in der neuen Version der jeweiligen App. Es ist auch möglich, alle Apps auf einen Schlag auf den neuesten Stand zu bringen. Dazu tippt ihr am oberen Bildschirmrand auf "Alle aktualisieren". Nach der Aktualisierung eurer Apps startet ihr euer iPhone 8 neu.

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn die beschriebenen Maßnahmen nichts daran ändern, dass euer iPhone 8 regelmäßig abstürzt oder hängenbleibt, ist es möglicherweise Zeit, es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Beachtet aber, dass dies alle Daten und Einstellungen auf eurem Gerät löscht. Daten, die euch wichtig sind, solltet ihr also vorher sichern. Danach geht ihr folgendermaßen vor, um den sogenannten "Factory Reset" durchzuführen:

  • Begebt euch zunächst in die "Einstellungen"
  • Tippt nun auf "Allgemein"
  • Scrollt nach unten und wählt dann "Zurücksetzen" aus
  • Als Nächstes entscheidet ihr euch für "Alle Inhalte & Einstellungen zurücksetzen"
  • Anschließend gebt ihr das Passwort für eure Apple-ID ein und bestätigt, dass ihr euer iPhone 8 zurücksetzen wollt

Die Zurücksetzung auf Werkseinstellungen kann einige Minuten dauern. Anschließend fährt euer Smartphone wieder hoch und ihr müsst es neu einrichten. Treten die Probleme danach immer noch auf, solltet ihr den Kundendienst des Herstellers kontaktieren.


Weitere Artikel zum Thema
Design des Apple iPhone 8 soll 2020 zurück­keh­ren
Guido Karsten
Peinlich !6Das iPhone 8 könnte im kommenden Jahr einen Nachfolger erhalten
Zum iPhone 8 erscheint womöglich doch noch ein Nachfolger. Mit dem vermeintlich günstigen Gerät könnte auch der Homebutton ein Comeback feiern.
iPhone 7 und 8: Darum darf Apple die Geräte in Deutsch­land wieder verkau­fen
Francis Lido
iPhone 8 und iPhone 7 könnt ihr jetzt wieder bei Apple kaufen
Apple bietet iPhone 7 und 8 ab sofort wieder in Deutschland an. Möglich machen das besondere Versionen der Geräte.
iPhone 8: So bekommt ihr neue Klin­gel­töne
Francis Lido
Klingeltöne könnt ihr beispielsweise mit iTunes auf euer iPhone 8 übertragen
Ihr wollt neue Klingeltöne für euer iPhone 8? Wir verraten euch, welche Möglichkeiten euch zur Auswahl stehen.