iPhone mit iPhone laden: So funktioniert es

iPhone 15 beim Laden
Ab dem iPhone 15 können Apple-Handys andere iPhones laden (© 2024 Apple )

Kann ein iPhone ein anderes iPhone aufladen? Offiziell bislang nicht, doch in der Praxis ist das durchaus möglich. Allerdings funktioniert das sogenannte Reverse Charging bei iPhones etwas anders als bei Android-Handys – und erst ab dem iPhone 15.

Inhaltsverzeichnis

iPhones gegenseitig laden: USB-C macht's möglich

Dass ihr ein iPhone 15 oder neuer für Reverse Charging benötigt, liegt daran, dass Apple erst seit der 15er-Modellreihe USB-C-Anschlüsse in seinen Smartphones verbaut. Denn genau darüber können iPhones andere iPhones laden.

Jetzt iPhone 15 mit USB-C bei o2 entdecken

Aber: Das aufzuladende iPhone kann auch einen Lightning-Anschluss besitzen. Weshalb das sogar ein Vorteil ist, erfahrt ihr gleich. Verbindet ihr euer USB-C-iPhone via Kabel mit einem anderen iPhone, fließt der Strom mit 4,5 W. Welches der beiden Geräte dabei aufgeladen wird? Das haben wir für euch in der nachfolgenden Info-Box aufgeführt.

Welches iPhone lädt welches auf?

  • iPhones mit USB-C laden immer iPhones mit Lightning-Anschluss auf.
  • Haben beide iPhones USB-C, wird das mit niedrigerem Akkustand aufgeladen.

Ein USB-C-iPhone lässt sich so also nur dann aufladen, wenn es weniger Strom übrig hat als das andere Apple-Handy. Bei einem iPhone mit Lightning-Anschluss gilt diese Einschränkung nicht.

Welches Kabel benötigt ihr?

  • Hat eines der iPhones einen Lightning-Anschluss, benötigt ihr ein USB-C-auf-Lightning-Kabel.
  • Für zwei iPhones mit USB-C braucht ihr ein normales USB-C-Ladekabel.

Diese iPhones können andere iPhones laden

iPhone 15
Apple iPhone 15

Unsere

Experten-Einschätzung

Vielversprechend
  • starke Performance
  • USB-C-Anschluss
  • hohe Verarbeitungsqualität
Weniger Vielversprechend
  • "nur" 60 Hz
  • keine Telelinse
  • vergleichsweise hoher Preis
iPhone 15 Pro
Apple iPhone 15 Pro

Unsere

Experten-Einschätzung

Vielversprechend
  • sehr robust dank Titanrahmen
  • leistungsstarker Chip
  • starkes Display mit 120 Hz
Weniger Vielversprechend
  • hoher Einstiegspreis
iPhone 15 Pro Max
Apple iPhone 15 Pro Max

Unsere

Experten-Einschätzung

Vielversprechend
  • starkes Display mit 120 Hz
  • verbesserte Teleskopkamera
  • herausragende Performance
Weniger Vielversprechend
  • hoher Einstiegspreis
  • gleiche Design wie Vorgängermodell
iPhone 15 Plus
Apple iPhone 15 Plus

Unsere

Experten-Einschätzung

Vielversprechend
  • starke Performance
  • USB-C-Anschluss
  • hohe Verarbeitungsqualität
Weniger Vielversprechend
  • "nur" 60 Hz
  • keine Telelinse
  • vergleichsweise hoher Preis

Android-Handys mit iPhone laden

iPhones können auch Android-Handys mit Strom versorgen, allerdings herrscht hier noch mehr Unsicherheit als bei zwei USB-C-iPhones. Zwar entscheidet auch hier der Akkustand darüber, welches Gerät lädt. Allerdings erfolgt der Abgleich nur, wenn das Android-Smartphone "USB Power Delivery" (kurz: USB PD) unterstützt. Ist das nicht der Fall, hängt es vom Zufall ab, an welches Handy der Strom fließt.

AirPods und Co. mit iPhone laden

iPhone 15 kann AirPods laden
Das iPhone 15 kann auch AirPods laden (© 2024 )

Apple selbst verrät nicht, dass ihr iPhones mit anderen iPhones laden könnt. Denn das Reverse Charging ist offiziell nur für Zubehör vorgesehen. Heißt: In erster Linie sollt ihr mit dem iPhone 15 kleinere Geräte wie eure Apple Watch oder AirPods laden. Im Einzelnen funktioniert das so:

  • AirPods: Verbindet iPhone und die In-Ears über ein USB-C- oder USB-C-auf-Lightning-Kabel (abhängig vom AirPods-Modell)
  • Apple Watch: Verbindet das Apple-Watch-Ladegerät mit eurem USB-C-iPhone. Bei älteren Modellen der Smartwatch-Generation ist eventuell zusätzlich ein USB-C-auf-USB-A-Adapter für das Ladegerät notwendig.

Bieten iPhones Reverse Wireless Charging?

Wie viele Android-Handys sind auch iPhones eigentlich in der Lage, Strom induktiv (ohne Kabel) an andere Geräte abzugeben. In der Praxis funktioniert das aber leider nur mit Apples MagSafe-Batterie, einer Powerbank des Herstellers. Legt ihr diese beispielsweise auf ein iPhone 15, das mit der Steckdose verbunden ist, lädt das iPhone die Powerbank auf.

Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema