PS4 Pro: Spiele in 4K zocken – das müsst ihr wissen

Die PlayStation 4 Pro bietet euch eine höhere Auflösung für viele Spiele
Die PlayStation 4 Pro bietet euch eine höhere Auflösung für viele Spiele(© 2018 CURVED)

Die PlayStation 4 Pro bietet euch bei einigen Titeln nicht nur eine bessere Grafik in Full HD: Mit der Konsole könnt ihr Spiele in 4K genießen. Doch nicht immer steht euch die hohe Auflösung uneingeschränkt zur Verfügung. Wir erklären euch, wie ihr eure PS4 Pro für 4K  inklusive HDR einstellt und welche Limitierungen es gibt.

Voraussetzungen für Spiele in 4K und HDR

Damit ihr in 4K spielen könnt, benötigt ihr natürlich einen passenden Fernseher, der diese Auflösung unterstützt. Wollt ihr zudem von HDR profitieren, muss euer TV das auch bieten. Wichtig ist hier das richtige HDMI-Kabel, mit dem ihr die PlayStation 4 Pro anschließt. Achtet darauf, dass ihr ein sogenanntes "High-Speed"-Kabel kauft, das euch HDMI 2.0 bietet. Hintergrund: Mit HDMI 1.4 könnt ihr in 4K nur etwa 30 Bilder pro Sekunde zum TV übertragen. Für die meisten Spiele und Filme dürfte das zwar reichen, doch insgesamt dürfte die Wiedergabe einiger Inhalte mit HDMI 2.0 etwas flüssiger wirken.

Wenn ihr das HDMI-Kabel an euren Fernseher anschließt, solltet ihr auf die Bezeichnung der Anschlüsse achten. Bei einigen Modellen kann es sein, dass euch nicht alle HDMI-Ports 4K und HDR bieten. Zur Sicherheit könnt ihr auch einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen, falls die Anschlüsse nicht gekennzeichnet sind. Ansonsten könnt ihr hier nicht viel falsch machen.

4K auf PS4 Pro aktivieren

Damit eure PlayStation 4 Pro die hohe Auflösung verwenden kann, müsst ihr diese in den Einstellungen auswählen. Begebt euch hierfür in das Untermenü  "Sound und Bildschirm". Dann wählt ihr "Videoausgabe-Einstellungen" an. Unter "Auflösung" stellt ihr nun "2160p - RGB" ein. In der Regel dürftet ihr eine 4K-Darstellung aber auch dann erhalten, wenn ihr "Automatisch" wählt. Wir empfehlen euch, zur Sicherheit aber doch manuell die richtige Auflösung auszuwählen. Für HDR müsst ihr nun in den "Videoausgabe-Einstellungen" die gleichnamige Option auf "Automatisch" stellen.

Der Supersampling-Modus im "Videoausgabe-Einstellungen"-Menü hat hingegen keinen Einfluss auf eure Bildqualität – sofern ihr in 4K spielen möchtet. Mit dieser Option verbessert ihr lediglich Schärfe und Texturen von einigen Games, wenn euer Fernseher eine Auflösung von 2K oder geringer nutzt.

4K-Bildschärfe oder Full-HD mit besserer Grafik?

Wenn ihr die PS4 Pro richtig angeschlossen habt und 4K in den Einstellungen aktiviert ist, könnt ihr in einer Reihe von Games schon von der höheren Auflösung profitieren. Bei vielen Titeln liefert euch die Konsole allerdings kein "echtes" 4K. Stattdessen nutzt euer Spielesystem eine niedrigere Auflösung und rechnet diese dann hoch. Wie ihr 4K nutzen könnt, hängt also von eurem Spiel ab. Viele Titel mit Pro-Optimierung haben in den Video-Einstellungen eine Option, mit der ihr die hohe Auflösung aktivieren könnt.

Eine PS4 Pro lohnt sich aber nicht nur, wenn ihr in 4K spielen möchtet. Bei vielen Spielen könnt ihr in den Einstellungen alternativ zur höheren Auflösung eine verbesserte Grafik mit mehr Effekten anwählen. Allerdings müsst ihr dann in der immer noch ausreichend scharfen Full-HD-Auflösung zocken. Zu den Spielen, die euch solche Einstellungen bieten, gehört etwa "Rise of the Tomb Raider".


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch vs. PlaySta­tion 4: Welche Konsole lohnt sich für euch?
Christoph Lübben
Naja !8Auf der Nintendo Switch erwarten euch spannende Spiele wie "Zelda: Breath of the Wild"
Die Nintendo Switch oder die PlayStation 4? Wenn ihr euch zwischen den Konsolen entscheiden wollt, helfen wir euch in diesem Artikel weiter.
PlaySta­tion Plus: Das sind die Gratis-Spiele für Juli 2019
Lars Wertgen
UPDATESony, PS4, Playstation 4
Die Gratis-Games für PlayStation Plus im Juli sind bekannt. "PES 2019" befindet sich jedoch nicht darunter. Dafür gibt es hochwertigen Ersatz.
Sony Xperia 5 und ein Bezie­hungs­drama – was uns diese Woche bescherte
Claudia Krüger
Claudis Wochenrueckblick
Diese Woche hatte einiges zu bieten! Gute Neuigkeiten für Huawei, neues zur Apple Card und zum Galaxy S11. Und einige Tests.