Serien auf Netflix: So stoppt Ihr die Auto-Fortsetzung

Peinlich !5
Für einen Serien-Marathon ist nicht immer Zeit oder Lust da
Für einen Serien-Marathon ist nicht immer Zeit oder Lust da(© 2014 Netflix, CURVED Montage)

Für Serien-Junkies ist Netflix zweifellos der Himmel auf Erden. Egal ob Ihr einen "Breaking Bad"-Marathon absolviert oder mit "The Walking Dead" die Zombie-Apokalypse erlebt. Mit Netflix lassen sich wahre "Binge-Watching"-Sessions abhalten, also ganze Staffeln am Stück ansehen. Denn dank der Post-Play-Funktion von Netflix startet direkt nach dem Ende einer Folge im Anschluss die nächste.

Doch manchmal reichen Sitzfleisch oder Zeit für mehrere Episoden nicht aus und man möchte es bei einer bestimmten Folge belassen. Oder stellt Euch vor, Ihr schlaft ein und wacht erst mehrere Folgen später inmitten von Spoilern auf. Für solche Fälle erklären wir Euch in diesem Ratgeber, wie Ihr die Auto-Wiedergabe weiterer Episoden auf Netflix deaktivieren könnt.

Die Post-Play-Funktion von Netflix

Wenn Ihr Euch über Netflix.com oder die Netflix-App eine Serie anseht, dann sorgt die Post-Play-Funktion dafür, dass aufeinanderfolgende Episoden automatisch gestartet werden. Dadurch könnt Ihr Euch theoretisch eine komplette Staffel einer Serie ansehen, ohne ein einziges Mal die Hand heben zu müssen. Auch das Smartphone oder Tablet hat dadurch Ruhepause. Sobald eine Folge beendet ist, startet nach einem kurzen Countdown gleich die nächste Episode. Doch nicht immer ist die Zeit für solch einen Fernseh-Marathon vorhanden. Dafür gibt es die Möglichkeit, die Post-Play-Funktion abzuschalten. Wie das geht, erklären wir Euch jetzt.

Post-Play deaktivieren

Um die Post-Play-Funktion zu deaktivieren, müsst Ihr zunächst wissen, an welcher Stelle das überhaupt möglich ist. Netflix hat die Funktion tatsächlich gut versteckt, sodass Ihr sie auf den ersten Blick nicht finden könnt. Um Post-Play ein Ende zu bereiten, müsst Ihr Euch als Erstes in Euer Netflix-Konto einloggen. Anschließend ruft Ihr die "Wiedergabe-Einstellungen" auf. Dort seht Ihr ganz unten im Menü den Punkt "Nächste Folge automatisch abspielen". Entfernt den Haken, der sich in dem Kästchen links daneben befindet, und klickt dann auf "Speichern".

Jetzt ist die Post-Play-Funktion deaktiviert und die automatische Wiedergabe der nächsten Folge einer Serie ist gestoppt. Um die Episode sehen zu können, müsst Ihr einfach auf die Wiedergabe-Schaltfläche klicken. Alternativ könnt Ihr auch "Back to Browse" anklicken, um zurück in die Netflix-Bibliothek zu gelangen. Oder Ihr wählt den Punkt "Weitere Episoden" an, um nach anderen Folgen der jeweiligen Serie zu suchen.

Zusammenfassung

  • Die Post-Play-Funktion von Netflix startet aufeinanderfolgende Episoden einer Serie automatisch
  • Um die Funktion zu deaktivieren, müsst Ihr Euch bei Eurem Netflix-Konto anmelden
  • Ruft hier die "Wiedergabe-Einstellungen" auf, entfernt die Markierung bei "Nächste Folge automatisch abstellen" und klickt auf "Speichern"
Weitere Artikel zum Thema
Netflix sichert sich neuen "Ghost in the Shell"-Anime
Michael Keller
Netflix investiert auch 2019 viel in neue Serien und Filme
Netflix setzt in Zukunft verstärkt auf Anime: Nun gab der Streaming-Dienst bekannt, auch das neue "Ghost in the Shell"-Projekt zu zeigen.
"Chil­ling Adven­tu­res of Sabrina": Staf­fel 2 star­tet im Früh­ling bei Netflix
Christoph Lübben
Neue Abenteuer von der Halb-Hexe "Sabrina" gibt es auf Netflix schon in wenigen Monaten
Schon bald geht es weiter: "The Chilling Adventures of Sabrina" startet früher in die zweite Staffel, als wir gedacht haben.
Dare­de­vil: Netflix stellt die nächste Marvel-Serie ein
Michael Keller
Matt Murdock alias Daredevil ist bei Netflix nicht mehr gefragt
Netflix beendet Daredevil nach drei Staffeln. Aber die Figur soll in künftigen Marvel-Projekten noch eine Rolle spielen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.