Vom Mac aufs iPhone: So übertragt Ihr Klingeltöne mit iTunes 12.7

Über einen Umweg könnt Ihr auch mit iTunes 12.7 noch Klingeltöne auf Euer iPhone übertragen
Über einen Umweg könnt Ihr auch mit iTunes 12.7 noch Klingeltöne auf Euer iPhone übertragen(© 2017 CURVED)

Seit der Version 12.7 bietet Euch iTunes offiziell nicht mehr die Möglichkeit, Klingeltöne zu verwalten und auf Euer iPhone zu übertragen. Stattdessen möchte Apple, dass Ihr diese unter iOS im "Tone Store" kauft. Über einen Umweg ist die Übertragung von Klingeltönen über iTunes aber zumindest vorerst auch weiterhin möglich. Wir erklären Euch, wie das mit einem Mac funktioniert.

Voraussetzung: Klingeltöne im M4R-Format

Klingeltöne, die Ihr in iTunes gekauft habt, könnt Ihr einfach unter iOS erneut herunterladen. Stammen diese aus anderen Quellen, gestaltet sich das Ganze etwas komplizierter. Voraussetzung ist, dass sie im M4R-Format vorliegen. Bereits in iTunes gespeicherte Klingeltöne findet Ihr auf Macs und MacBooks über den Finder. Öffnet dazu Euren Benutzerordner und das darin befindliche Unterverzeichnis "Musik/iTunes".

Vom Finder zu iTunes

Als Erstes öffnet Ihr iTunes auf Eurem Mac. Sofern noch nicht geschehen, verbindet Ihr dann Euer iPhone über USB oder WLAN mit dem Computer. Das Smartphone sollte nun in der Seitenleiste von iTunes auftauchen. Ist das nicht der Fall, trennt Ihr die Verbindung und schließt Euer iPhone erneut an. Klickt nun zunächst Euer iPhone in iTunes an. In der Seitenleiste sollte daraufhin der Bereich "Auf meinem Gerät" erscheinen. Dort müsst Ihr die Klingeltöne ablegen. Markiert dazu zunächst die betreffenden M4R-Dateien im Finder und zieht diese dann per Drag-and-Drop in die Seitenleiste.

Falls noch nicht vorhanden, legt iTunes dort nun die Kategorie "Töne" an. Klickt Ihr darauf, solltet Ihr rechts in der Hauptanzeige die auf Eurem iPhone gespeicherten Klingeltöne sehen – inklusive der soeben hinzugefügten. Auf dem Smartphone selbst könnt Ihr diese anschließend unter "Einstellungen | Töne" auswählen.  Das Prozedere funktioniert übrigens auch mit Klingeltönen, die Ihr selbst in iTunes erstellt habt.

Zusammenfassung:

  • Um unter iTunes 12.7 Klingeltöne auf das iPhone zu übertragen, sucht Ihr auf Eurem Mac im Finder nach den Klingelton-Dateien. Diese müssen im M4R-Format vorliegen
  • Öffnet iTunes auf dem Mac und verbindet Euer iPhone via USB oder WLAN. Das Smartphone sollte dann in der Seitenleiste von iTunes auftauchen
  • Klickt Euer iPhone in der iTunes-Seitenleiste an. Zieht nun die Klingelton-Dateien per Drag-and-Drop aus dem Finder in den Bereich "Auf meinem Gerät"
  • iTunes legt die Dateien dann unter "Auf meinem Gerät | Töne" ab. Klickt Ihr darauf, seht Ihr rechts alle auf Eurem iPhone gespeicherten Klingeltöne
  • Auf Eurem iPhone findet Ihr diese fortan unter "Einstellungen | Töne"

Weitere Artikel zum Thema
Diese Serien star­ben einen qual­vol­len Tod – und wir haben zuge­schaut
Sandra Brajkovic
Alf: Wir haben ihn geliebt – und dann war er weg.
Es gibt Serien, die siechten elendig dahin. Hier kommt unsere Top-Auswahl an Shows, deren Ende schrecklich war – oder einfach nie kam.
Nokia 8: HMD Global star­tet Update auf Android Oreo in den ersten Regio­nen
Francis Lido1
Das Warten hat ein Ende: Android Oreo ist für das Nokia 8 verfügbar
Das Oreo-Update für das Nokia 8 ist da. Offenbar haben auch die ersten Geräte in Deutschland die neue Version bereits erhalten.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen2
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.