185 Terabyte: Sony mit Speicherrekord auf Kassette

Unfassbar !18
Sony 185 TB
Sony 185 TB(© 2014 CC: Flickr/asthmatic)

Satte 185 Terabyte Speicherplatz bietet eine neu von Sony vorgestellte Magnetband-Speicherkassette und bricht damit alle bisherigen Rekorde. Zwar ist die grundlegende Technik bereits seit Jahrzehnten in Gebrauch, doch vervielfacht laut IT World eine neuartige Beschichtung nun die Dichte, mit der Daten auf dem aufgerollten Band gespeichert werden können.

Ganze 18,5 Gigabyte passen demnach mittlerweile auf jeden Quadratzoll des Magnetbandes – das ist in etwa die Größe einer Briefmarke –, sodass eine handelsübliche Speicherkassette auf insgesamt 185 Terabyte Speichervolumen kommen würde. Bislang hat Sony nur angekündigt, die Technologie auf der gerade angelaufenen International Magnetics Conference in Dresden näher zu erklären. Daher wurden auch noch keine entsprechenden Bänder in den Handel gebracht. Dies könnte wohl auch noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, da Sony selbst sogar Hilfe von IBM in Anspruch nehmen musste, um die erreichte Datendichte der neuen Beschichtung überhaupt messen zu können.

Weiterentwicklung bewährter Technik

Magnetband-Kassetten werden schon seit langer Zeit für die Sicherung großer Datenmengen verwendet. Zwar benötigen die Speichermedien ein spezielles Gerät zum Bespielen und Auslesen. Sie bieten aber anschließend für einen geringen Preis eine große Menge an Speicherplatz, der durch das einfache Nachkaufen weiterer Bänder praktisch endlos erweitert werden kann. Auch eignen sich die handlichen und leichten Kassetten gut für Backups kritischer Daten, da sie einfach entnommen und platzsparend in einem Tresor untergebracht werden können.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart vs. Sony Xperia L2: Wo kriege ich mehr für 250 Euro?
Jan Johannsen
Huawei P Smart (links) und Sony Xperia L2 (rechts)
Das Huawei P Smart und das Sony Xperia L2 kosten beide etwa 250 Euro und sind ähnlich groß. Doch es gibt große Unterschieden zwischen den Smartphones.
Nike veröf­fent­licht Snea­ker in PlaySta­tion-Design
Christoph Lübben
Das sind die Nike PG-2 im PlayStation-Design
Gut zu Fuß: Nike und Sony haben mit einem NBA-Star die PG-2 im PlayStation-Design entwickelt. Viel sollen die Sneaker nicht kosten.
Sonys nächs­tes Top-Smart­phone soll ohne Kopf­hö­rer­an­schluss kommen
Christoph Groth8
Das Xperia XZ1 ist womöglich eins von Sonys letzten Smartphone mit Klinke
Das nächste Smartphone von Sony kommt offenbar nur mit einem USB-C-Anschluss – von Klinke keine Spur.