Ähnelt Samsungs nächstes faltbares Smartphone dem Huawei Mate X?

Weg damit !6
Das Huawei Mate X faltet sich nach außen
Das Huawei Mate X faltet sich nach außen(© 2019 Huawei)

Wie sieht das nächste faltbare Smartphone von Samsung aus? Das Unternehmen hat gerade erst mit dem Galaxy Fold für Furore gesorgt – und soll dennoch bereits an neuen Geräten arbeiten. Ein aufgetauchtes Patent verrät möglicherweise das Design eines der Modelle.

Das Patent beschreibt ein Smartphone, das in der Mitte zusammengeklappt werden kann. Für die Veröffentlichung ist die niederländische Webseite LetsGoDigital verantwortlich. Das Gerät faltet sich über die horizontale Achse, ähnlich wie früher die Klapp-Handys. Allerdings befindet sich das Display dabei auf der Außenseite. Somit ähnelt das Design dem des Huawei Mate X; nur dass dieses Smartphone über die vertikale Achse gefaltet wird.

Doch nur ein Gerät in Entwicklung?

Erst kürzlich machte das Gerücht die Runde, dass Samsung an zwei neuen Falt-Smartphones arbeitet. Allerdings hieß es, dass eines der Geräte nach außen gefaltet wird, während das andere von oben nach unten zusammengeklappt wird. Beide Eigenschaften wären in dem Smartphone vereint, zu dem nun die Patentzeichnungen aufgetaucht sind.

Kurz nach der Vorstellung begründete Huawei, warum es mit dem Mate X das bessere faltbare Smartphone veröffentlicht hat. Das Unternehmen habe sich für das Display auf der Außenseite entschieden, weil das Gerät so insgesamt leichter ausfällt. Zum Vergleich: Das Galaxy Fold faltet sich nach innen, hat dafür aber auf der einen Außenseite einen zweiten Bildschirm. Samsung hingegen verteidigte das Design des Galaxy Fold: Das Display sei so besser geschützt.

Weitere Artikel zum Thema
5G-Auktion gest­ar­tet: Mit diesen Smart­pho­nes surft ihr 2020 schnel­ler
Michael Penquitt
Huawei Mate X
5G-Smartphones sind das nächste große Ding im Technik-Kosmos. In den nächsten Monaten kommen die ersten Geräte mit dem neuen Standard.
Huawei: Dann sollen falt­bare Smart­pho­nes güns­ti­ger werden
Michael Keller
Peinlich !6Das Huawei Mate X ist mit dem Startpreis von 2600 Dollar sehr teuer
Faltbare Smartphones sind 2019 im Trend, aber kaum erschwinglich. Das soll sich Huawei zufolge aber in den nächsten Jahren ändern.
Huawei P30: Herstel­ler zeigt Poten­zial der Zoom-Funk­tion
Michael Keller
Der Nachfolger des Huawei P20 (Bild) erscheint im Frühjahr 2019
Nicht mehr lange, dann ist das Huawei P30 offiziell. Der Hersteller demonstriert nun mit Bildern die besonderen Kamera-Fähigkeiten des Smartphones.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.