Amazon Instant Video streamt endlich in HD auf iPhone 6

Die HD-Displays von iPhone 6 und 6 Plus bekommen nun auch HD-Videos von Amazon
Die HD-Displays von iPhone 6 und 6 Plus bekommen nun auch HD-Videos von Amazon(© 2014 CURVED)

Vorbei sind die Zeiten dürftig aufgelöster Filme und Serien von Amazon Instant Video auf Eurem iPhone oder iPad: Version 3.0 bringt die Streams endlich in HD-Auflösung auf iOS-Geräte – und überdies noch einige weitere Neuerungen.

Mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple seit mehr als einem halben Jahr zwei HD-Smartphones auf dem Markt – von den längst mit HD-Auflösung ausgestatteten iPads ganz zu schweigen – und Amazon Instant Video macht erst jetzt davon Gebrauch. Denn bislang streamte die iOS-App lediglich in der SD-Auflösung von 640x480 Pixeln auf Apple-Smartphones und -Tablets. In Version 3.0 von Amazon Instant Video sind nun endlich auch HD-Streams möglich, wenn Ihr das denn wollt. Die App lässt Euch frei über die Stream-Qualität entscheiden.

Amazon Instant Video streamt jetzt auch mobil

Mit dem Update auf Version 3.0 ist Streaming via Amazon Instant Video außerdem nicht mehr an Wi-Fi-Netzwerke gebunden. Auf Wunsch könnt Ihr auch unterwegs Eure mobile Internetverbindung nutzen, um Eure Lieblingsfilme und -serien auf dem iPhone oder iPad zu schauen – wenn Ihr Euer Datenvolumen derart belasten wollt sogar in HD. Daheim gibt es zuTdem die Möglichkeit, von der iOS-App zu einem Apple TV-Gerät zu streamen, ebenfalls via HD.

Die deutsche Version der iOS-App von Amazon Instant Video steht aktuell noch bei Version 2.9.7 und muss vorerst auf die Neuerungen verzichten. Ein Update auf die neue 3.0-Version sollte aber auch hierzulande alsbald erfolgen. Wir geben Euch natürlich Bescheid, sobald Amazon Instant Video auch hierzulande in HD auf iOS-Geräte streamt.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Alexa: Diese Spiele machen auf eurem Echo Spaß
Sascha Adermann
Alexa-Spiele machen auch mit älteren Echo-Geräten Spaß
Alexa hat Spiele für nahezu jeden Geschmack. Die Auswahl an Skills umfasst spannende Abenteuerspiele, lockere Partyspiele und lustige Ratespiele.
Best of Prime 2018: Das waren die belieb­tes­ten Produkte, Lieder und Serien
Lars Wertgen
"Jack Ryan" ist Teil der "Best of Prime 2018"
Was ist im vergangenen Jahr alles auf Amazon Prime passiert? "Best of Prime 2018" liefert die Antworten.
Amazon Music für iOS und Android erhält Hands-free-Modus
Francis Lido
Alexa könnt ihr in Amazon Music alternativ in der Leiste unten rechts erreichen
Amazon Music lässt euch Alexa nun per Sprachbefehl aktivieren. Den dafür vorgesehenen Button müsst ihr künftig nicht mehr antippen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.