Amazon Prime Video: Das erwartet euch im August 2018

Im August 2018 geht's mit Lucifer weiter
Im August 2018 geht's mit Lucifer weiter(© 2017 Amazon)

Auch im August aktualisiert Amazon Prime Video sein Angebot an Filmen, Serien und sonstigen Inhalten für zahlende Abonnenten. Außerdem landen auch einige hochkarätige Titel zum Kaufen und Leihen im Online-Shop von Amazon.

Serien-Fans werden sich freuen, denn mit der ersten Staffel von "Tom Clancy's Jack Ryan" startet ein neues Prime Original. Die Action beginnt zwar erst am 31. August, doch starten vorher noch einige andere Neuzugänge, sodass Prime-Abonnenten nicht langweilig werden sollte: "Lucifer" geht mit dem zweiten Teil der dritten Staffel beispielsweise am 24. August weiter. Am 13. August startet die zweite Hälfte der vierten Staffel von "Fear the Walking Dead". Noch früher schaltet Amazon die erste Staffel der neuen Prime-exklusiven Serie "Lodge 49" frei. Gleich am 1. August kommen außerdem die kompletten zwölf Staffeln "Criminal Minds" hinzu.

"Ready Player One" und "Avengers: Infinity War"

Frei über das Prime-Abo verfügbar sind ab August auch wieder einige neue Filme: "Sing" startet am 6. August, "American Assassin" gibt es ab dem 22. August zu sehen und "Schloss aus Glas" steht beispielsweise ab dem 8. August bereit. Kinder freuen sich derweil über "Burg Schreckenstein 2" sowie zum Beispiel neue Folgen von "Der kleine Drache Kokosnuss".

Wer nichts dagegen hat, eine Leihgebühr extra zu bezahlen oder Filme im Online-Shop von Amazon digital zu erwerben, der darf sich auf einige neue Blockbuster freuen: Ab dem 16. August ist das Virtual-Reality-Abenteuer "Ready Player One" zum Kauf erhältlich, ab dem 6. September kann er auch geliehen werden. "A Quiet Place" ist schon ab dem 9. August erhältlich, hier startet die Leihphase am 23. August. Der Superhelden-Hit "Avengers: Infinity War" kann ab dem 24. August kostenpflichtig gestreamt werden. Ausleihen könnt ihr ihn ab dem 6. September. Alle Neuzugänge im Angebot findet ihr auch in dieser Übersicht von Amazon.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 7 Pro: Deshalb sehen Netflix und YouTube beson­ders gut aus
Christoph Lübben
Das OnePlus 7 Pro hat ein deutlich besseres Display als sein Vorgänger (Bild: OnePlus 6T McLaren)
Das OnePlus 7 Pro kommt mit HDR10 Plus. Und auch Netflix sowie YouTube sollen auf dem Display des Top-Smartphones besser aussehen.
Amazon Prime Video Deals: Diese 12 Filme gibt es jetzt für 99 Cent
Michael Keller
Zum Mai-Angebot von Amazon Prime Video gehört auch "Die Unglaublichen 2"
Am 3. Mai 2019 bietet Amazon Prime Video einige Filme reduziert zum Ausleihen an. Darunter "Die Unglaublichen 2" von Disney und Pixar.
Amazon Prime Video: Diese Filme und Serien erwar­ten euch im Mai 2019
Francis Lido
"Good Omens" läuft im Mai auf Amazon Prime Video an
Amazon Prime Video bietet auch im Mai wieder eine Reihe neuer Inhalte. Unter anderem dürft ihr euch auf "Sneaky Pete" und "Good Omens" freuen.