Anaconda: Nicki Minaj rappt die Belfie-Hymne

Supergeil !20
Nicki Minaj
Nicki Minaj(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Showdown im Dschungelcamp:  Nur einen Tag nach Taylor Swifts viel diskutierter neuer Single  "Shake it off" zeigt Nicki Minaj mit "Anaconda", wie man ein richtiges Skandalvideo platziert – und Rap-Kollegen Drake glücklich macht. Den erwartbaren Shitstorm nimmt sie billigend in Kauf...

Wenn schon zotig, dann richtig: Das ist das Motto der neuen Single von Skandalrapperin Nicki Minaj, "Anaconda". Es begann bereits mit dem Cover, das sich am Ende sogar Miley Cyrus schnappte und verfremdet auf Instagram postete.

Nicki Minaj auf dem Cover von Anaconda(© 2014 Facebook/nickiminaj)

Dann zirkulierte die Single, die man als moderne Version von "Baby got back" bezeichnen kann, 22 Jahre nach Sir Mix-a-Lots Hymne als voluminöse Frauenpopos – Kim Kardashians Belfie-Trend macht's möglich.  Die etwas älteren Leser werden sich noch an das Original  erinnern. "Oh, my, god. Becky, look at her butt. It's so big."

Nicki Minaj, seit Jahren als so etwas wie die Lady Gaga des Hip Hops ziemlich erfolgreich im Geschäft,  legt jetzt nach. Und das mit allem, was sie hat.  "Anaconda"  kommt als "Baby got back" des Jahres 2014 daher – und wird in diesen Tagen Eure Smartphones fluten, es sei denn, ihr entzieht Euch in den nächsten Wochen Facebook, Twitter, Instagram & Co.

Nicki Minaj "Anaconda"
Nicki Minaj "Anaconda"(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Auch wenn es als Sommerhit, der es melodisch nie sein kann, ziemlich spät ins Rennen geht, liefert sich Nicki Minaj mit Taylor Swift, die tags zuvor "Shake it off" ins Rennen schickte, zumindest einen sehr ansehnlichen Showdown um das Video des Spätsommers - und irgendwo auch um die Krone der Popmusik.

Nicki Minaj
Nicki Minaj "Anaconda"(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Einen Shitstorm haben beide erwartbarerweise an der Backe. Die eine wird des Rassismus bezichtigt, weil sie als weiße Popikone schwarze Hintern zirkulieren lässt, die andere lässt als schwarze Popikone schwarze Hintern zirkulieren, lästert dafür aber über Hungerhaken.

Nicki Minaj "Anaconda"
Nicki Minaj "Anaconda"(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Bei  einer Launchabfolge von nur einem Tag kann man sich kaum des Eindrucks erwehren, dass Taylor einmal ironisch in ihrem Video streifen wollte, was bei Nicki Minaj seit Jahren Standard ist,  während es scheint, als würde Nicki Minaj in "Anaconda" einmal eine Breiseite gegen die Taylor Swifts dieser Welt abfeuern, wenn sie rappt...

Nicki Minaj "Anaconda"
Nicki Minaj "Anaconda"(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Yeah, he loves this fat ass
Yeah, this one is for my bitches with a fat ass in the f*cking club
I said, where my fat ass big bitches in the club?
F*ck the skinny bitches, f*ck the skinny bitches in the club
I wanna see all the big fat ass bitches in the motherf*cking club

Nicki Minaj "Anaconda"
Nicki Minaj "Anaconda"(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Durchaus beachtliche Statements für eine Rapperin, deren weibliche Rundungen auf Silikonimplante zurückgehen – und zwar auch und gerade am Gesäß...   

Nicki Minaj
Nicki Minaj "Anaconda"(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Entsprechend fielen die Reaktion in den sozialen Kanälen aus...

I'm just saying Nicki Minaj bought her body so don't be dissing skinny chicks when you were once one of us girlllll

— nobody famous (@FlyGirlShai) August 20, 2014

if nicki minaj replace "skinny" with "fat" all hell would break loose but she's hating on skinny girls so it's a-okay

— 。 ◕‿◕。cierra (@cierraking_) August 20, 2014

Nicki Minaj "Anaconda"
Nicki Minaj "Anaconda"(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Thanks @NICKIMINAJ for insulting all us skinny girl out here. Lmao.

— g. (@yasgigi) August 20, 2014

#Anaconda vid was trashy and the song was garbage...When does the garbage man come again? He needs to come collect this. Lol

— B.★ (@Becca_STAR702) August 21, 2014

#Anaconda But what about our daughters? As a father raising little black girls in these times I'm concerned,... http://t.co/BRCXiEdBjy

— Brian Keith (@BKeithMusic) August 21, 2014

Rapper-Kollege Drake wird das alles ziemlich egal sein. Er soll "sehr, sehr glücklich" gewesen sein über diesen Lap-Dance...

Nicki Minaj
Nicki Minaj(© 2014 Youtube/NickiMinajAtVEVO)

Vielleicht sind das aber einfach nur Nebengeräusche, die aus den sozialen Kanälen entströmen – und am Ende zählt nur die Musik. Oder die Bilder...

Weitere Artikel zum Thema
NetzDG: Face­book, Twit­ter und Insta­gram müssen schnel­ler löschen
Jan Johannsen
iPhone 6, Facebook, Twitter, Snapchat
Seit dem 1. Januar 2018 müssen Facebook, Twitter, Instagram und Co. strafbare Inhalte schneller löschen. Kritiker sorgen sich um die Meinungsfreiheit.
Insta­gram testet neues Design für den "Entde­cken"-Bereich
Francis Lido
Instagram soll an einem neuen Design für den "Entdecken"-Bereich basteln
Gestaltet Instagram den "Entdecken"-Bereich um? Hinweise darauf sollen sich in einer Beta-Version der Andoid-App finden.
So viel sind Google, Face­book, Spotify und Co. den Nutzern wert
Christoph Lübben4
Mark Zuckerberg hat vielleicht doch nicht so viel zu grinsen: Facebook ist vielen Nutzern wohl nur wenig Geld wert
Laut einer Umfrage könnten viele Nutzer nur für eine hohe Summe im Jahr auf Google, Spotify, Netflix und Co. verzichten. Und wie ist es bei Facebook?