Android 5.0 Lollipop für HTC One M8 Mitte Januar

Her damit !41
Das Warten auf Android 5.0 Lollipop hat bald ein Ende – zumindest für Besitzer des HTC One M8
Das Warten auf Android 5.0 Lollipop hat bald ein Ende – zumindest für Besitzer des HTC One M8(© 2014 CURVED)

Frohe Botschaft von LlabTooFer: Der Entwickler hat in einem Tweet bekannt gegeben, dass er mit dem Rollout des Updates auf Android 5.0 Lollipop für das HTC One M8 innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen rechnet.

Somit würde die neue Version des Betriebssystems von Google für mobile Geräte Mitte Januar 2015 erscheinen. Laut PhoneArena genießt LlabTooFer den Ruf, mit seinen Prognosen bezüglich der Produkte von HTC oftmals richtig zu liegen. Bereits Mitte Dezember hatte es Gerüchte gegeben, dass HTC Android 5.0 Lollipop für seine Vorzeigemodelle HTC One M8 und das HTC One (M7) im Januar zur Verfügung stellen würde – und damit sein erneut bestätigtes Versprechen halten könnte, das Update innerhalb von 90 Tagen nach dem Release auszurollen.

Sense UI unverändert

Der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das HTC One M8 wird voraussichtlich schrittweise erfolgen, sodass das Update nicht in allen Regionen gleichzeitig verfügbar sein wird. Mit dem Lollipop-Update kommen dann auch Besitzer des HTC One M8 in den Genuss des neuen Material Designs. Außerdem soll die neue Version des Betriebssystems die Effizienz verbessern und somit die Akkulaufzeit verlängern. Über dem Betriebssystem wird nach wie vor die von HTC entwickelte Sense UI liegen, sodass sich für die Nutzer in Bezug auf die Navigation vermutlich noch nicht viel verändert.


Weitere Artikel zum Thema
Apple führt höhere Preise für iPhone-Repa­ra­tur ein
Apple lässt sich die Reparatur von iOS-Geräten wie dem iPhone 7 Plus teuer bezahlen
Schäden werden teurer: Die Preise für eine iPhone-Reparatur über Apple sind nun gestiegen. Zum Teil zahlt Ihr 30 Euro mehr als zuvor.
Galaxy Note 8 könnte 6,4-Zoll-Display im 18:9-Format erhal­ten
1
Der Nachfolger des Galaxy Note 7 soll ein Phablet mit 6,4-Zoll-Display werden
Das Galaxy Note 8 soll einen sehr großen Bildschirm bekommen – der wie das Galaxy-S8-Display ein 18:9-Format bietet.
So macht Apple das iPhone zum Herz­stück eines MacBook
3
Das Apple-Patent zeigt ein von einem iPhone (links) und iPad (rechts) angetriebenes MacBook
Das iPhone als Desktop-Ersatz? Patentzeichnungen von Apple zeigen, wie ein Smartphone eine Art MacBook mit Display und Tastatur antreiben könnte.