Android 5.1.1 ist da

Her damit !43
Android
Android(© 2015 CURVED)

Android 5.1 ist noch nicht allzu lange auf dem Markt und auch erst für sehr wenige Geräte erhältlich, da gibt es schon die nächste Version von Googles Mobile-Betriebssystem: Wie bei XDA-Developers zu lesen ist, steht nun auch Android 5.1.1 bereit – wenn auch nur für ein einziges Gerät.

Wer sich nun fragt, ob sein gerade erst erworbenes Galaxy S6, HTC One M9 oder Nexus 6 der kompatible Gewinner ist, der hat leider Pech. Google hat das neue Android 5.1.1 bislang ausschließlich für Hardware abseits von Smartphones oder Tablets veröffentlicht: nämlich für den Nexus Player. Damit ist die handliche Set-Top-Box des Suchmaschinenriesen allen anderen Android-Smartphones einen Schritt voraus.

Bugfix für das berühmte Lollipop-Speicherleck

Seit Android 5.0 treibt ein Bug im Mobile-OS von Google sein Unwesen. So kann es passieren, dass das betroffene Gerät nach einiger Zeit der Verwendung plötzlich immer langsamer wird, weil der Arbeitsspeicher voll läuft. Diesen Bug hat Google mit der neuen Software für den Nexus Player nun behoben. Außerdem sollen noch andere Bugs mit Android 5.1.1 der Vergangenheit angehören.

Wer den kreisrunden Nexus Player sein Eigen nennt und bereits Erfahrung im Aufbringen von neuen Systemdateien hat, der kann sich das Image mit Android 5.1.1 von Googles Entwicklerseite herunterladen. Eine Anleitung dazu findet Ihr ebenfalls dort. Bis das Update auch Over-The-Air bereitsteht, also zur automatischen Installation, dürfte es aber ebenfalls nicht mehr lange dauern. Die ersten Smartphones und Tablets, die in den Genuss von Android 5.1.1 kommen werden, dürften die Google-Geräte wie das Nexus 9 und Nexus 6 sein.


Weitere Artikel zum Thema
Runkee­per: Update erlaubt Apple Watch-Nutzern GPS-Tracking ohne iPhone
2
Die Apple Watch Series 2 kann Eure Läufe mit Runkeeper durch das GPS-Modul auch ohne iPhone tracken
Für die App Runkeeper rollt ein neues Update aus: Künftig greift die Software auf das in der Apple Watch Series 2 integrierte GPS-Modul zurück.
Apple Watch Series 2: Vier neue Werbe­spots pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit
1
Die Apple Watch Series 2 als Weihnachtsgeschenk
Pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen hat Apple vier Clips veröffentlicht, um die Apple Watch Series 2 und deren Funktionen zu bewerben.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !5Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.