Android 7.1: Kein Nachtlicht und keine Fingerabdruck-Gesten für Nexus

Peinlich !72
Das Nachtlicht von Android 7.1 steht exklusiv auf dem Google Pixel zur Verfügung
Das Nachtlicht von Android 7.1 steht exklusiv auf dem Google Pixel zur Verfügung(© 2016 CURVED)

Das Update auf Android 7.1 kommt: Gerade erst hat Google eine Preview der neuen Nougat-Version für Entwickler zur Verfügung gestellt, die einige der neuen Features zeigt. Nun hat der Suchmaschinenriese bestätigt, dass manche Funktionen nicht von Nexus-Geräten unterstützt werden.

Dazu soll laut Google-Mitarbeiter Ian Lake zum Beispiel der Nachtlicht-Modus gehören, der offenbar nur auf dem Google Pixel und Pixel XL funktioniert, berichtet Android Police. Auch die Fähigkeit des Fingerabdrucksensors, bestimmte Gesten zu erkennen, soll von Geräten wie dem Nexus 6P oder dem Nexus 5X nicht unterstützt werden – und das, obwohl sie unter Android 7.1 nicht als Pixel-exklusives Feature aufgeführt ist.

Neue Hardware erforderlich

Der Nachtlicht-Modus von Android 7.1 ist ein Beispiel dafür: Mit ihm wird die Beleuchtung des Displays in den Abendstunden auf wärmere Farben umgestellt, um die Augen zu entlasten und das Einschlafen zu erleichtern – ähnlich wie beim Nightshift-Modus, den Apple mit iOS 9.3 eingeführt hat. Allerdings nutze Google für das Nachtlicht-Feature eine neue Hardware-Schnittstelle, die Treiber-Unterstüzung erfordert. Nexus-Geräte bieten diesen Support allerdings nicht. Ähnlich sieht es offenbar bei den Gesten für den Fingerabdrucksensor aus, die von Nexus 5X und Nexus 6P nicht unterstützt werden.

Mit dem Update auf Android 7.1 habe sich Google zum ersten Mal dazu entschlossen, einige Features exklusiv für die "eigenen" Geräte wie das Google Pixel zu reservieren – wodurch das offizielle Changelog zu der Nougat-Aktualisierung reichlich verworren erscheine. Somit könne erst die Zeit nach dem Rollout zeigen, welche Funktionen bestimmte Hardware voraussetzen und welche tatsächlich für alle Geräte zur Verfügung stehen.

Weitere Artikel zum Thema
Google über­nimmt Pixel-Team und Lizen­zen: HTC baut weiter Smart­pho­nes
Guido Karsten3
Viele der neuen Google-Mitarbeiter sollen schon am Google Pixel mitgearbeitet haben
HTC und Google sind sich einig: Für 1,1 Milliarden Dollar wechseln etwa 100 Smartphone-Spezialisten und Lizenzen zum US-Unternehmen.
Google Pixel: Nutzer berich­ten über plötz­li­ches Down­grade auf Android 7.1.2
Guido Karsten
Das vemeintliche Downgrade für das Pixel XL kommt kurz nach dem Release von Android Oreo
Besitzer eines Google Pixel oder Pixel XL wundern sich derzeit über ein neues Update. Das setzt nämlich offenbar das System auf Android Nougat zurück.
Fragen zu Android O: Googles Entwick­ler stehen Rede und Antwort
Marco Engelien
Android O soll innerhalb der nächsten Wochen erscheinen.
In einer Fragerunde auf Reddit gewährten Google-Entwickler Einblicke in die Entwicklung von Android O. Nur ein Detail haben sie nicht verraten.