Android 8.0 Oreo: Googles neues Betriebssystem ist noch gar nicht fertig

Peinlich !6
Android 8.0 Oreo verfügt noch nicht über alle versprochenen Features
Android 8.0 Oreo verfügt noch nicht über alle versprochenen Features(© 2017 CURVED)

Google hat Android 8.0 Oreo für seine Pixel- und Nexus-Smartphones freigegeben, doch ganz fertig ist die Software offenbar nicht. Im offiziellen Support-Forum für die Pixel-Geräte hat ein Google-Mitarbeiter verraten, wieso Nutzer bei der Aktivierung der neuen Bild-in-Bild-Funktion schnell auf Probleme stoßen.

Schon einen Tag nach der Enthüllung der offiziellen Bezeichnung und dem Release von Android 8.0 Oreo für die ersten Geräte eröffnete der Community-Manager Orrin im offiziellen Pixel-Forum einen Thread zum neuen Bild-in-Bild-Modus. Was zunächst nach einer Anleitung für die Verwendung des Features klang, entpuppte sich zum Ende hin aber als Statusbericht zum Entwicklungsstand der Funktion. Der Bild-in-Bild-Modus kann nämlich seit Release von Android 8.0 Oreo nur sehr eingeschränkt verwendet werden.

Mit Fehlern und ohne Maps

Google-Anwendungen, die dank des Features in Miniaturausgabe in einer Ecke des Bildschirms angezeigt werden können, während Ihr eine andere App verwendet, sind laut Orrin zum Beispiel Chrome, Google Play Movies und der Messenger Google Duo. Eine für diesen Einsatz wohl besonders spannende Anwendung, nämlich Google Maps, unterstützt den Bild-in-Bild-Modus hingegen noch nicht.

Wie Nutzer im Thread beklagen, lässt sich Google Maps bis heute nicht mit dem Bild-in-Bild-Modus nutzen. Auch bestreiten einige Nutzer im Forum, dass die Funktion sich bei ihnen mit Google Duo oder Play Movies verwenden lässt. Orrin hatte angekündigt, dass Google Maps die Funktion in den nächsten Wochen nach Release erhalten werde. Wann genau dieser Teil von Android 8.0 Oreo fertig entwickelt sein wird, bleibt vorerst noch offen.


Weitere Artikel zum Thema
One UI: Samsung stellt neue Smart­phone-Benut­ze­ro­ber­flä­che in Video vor
Francis Lido
Samsung One UI
Der Rollout von One UI und Android Pie rückt offenbar näher: Samsung hat nun ein Video zur neuen Benutzeroberfläche veröffentlicht.
Gboard: Google-Tasta­tur bekommt neue Farben
Lars Wertgen
Google Gboard schlägt auch digitale Emotionen vor
Tastatur-App neu gestalten: In Google Gboard stehen euch künftig mehr als 50 neue Designs parat.
YouTube: Das ist das unbe­lieb­teste Video aller Zeiten
Lars Wertgen
Youtube-App
In Rekordzeit wird ein YouTube-Video zum unbeliebtesten Clip der Plattform. Bitter aus Sicht von YouTube: Es trifft ein Video des eigenen Kanals.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.