Android Pie: Nokia 7 Plus erhält Update als eines der ersten Geräte

Her damit7
Das Nokia 7 Plus war Teilnehmer der Android-P-Beta-Programms
Das Nokia 7 Plus war Teilnehmer der Android-P-Beta-Programms(© 2018 CURVED)

Das Update auf Android 9 Pie erscheint noch im Herbst 2018 – zumindest für das Nokia 7 Plus. Das hat Google gleich nach der offiziellen Präsentation des Updates indirekt angekündigt. Auch andere Geräte des Unternehmens HMD Global dürften die Aktualisierung noch in diesem Jahr erhalten.

Wie üblich erhalten die Google-Smartphones das Update als Erstes: Dem Unternehmen zufolge steht Android P für die Pixel-Geräte ab sofort als Download zur Verfügung, wie Nokiapoweruser berichtet. Anschließend sollen alle Smartphones versorgt werden, die am Beta-Programm teilgenommen haben. Dazu gehört auch das Nokia 7 Plus, dessen Besitzer also schon in den kommenden Wochen mit der Aktualisierung rechnen können.

Vorrang für Android-One-Geräte

Nachdem diese Smartphones versorgt sind, sollen alle Android-One-Geräte das Update auf Android Pie erhalten. Auch hier steht HMD Global mit den aktuellen Nokia-Smartphones weit vorne in der Warteschlange: So können sich offenbar nicht nur Besitzer des Nokia 6.1 und 5.1 auf das bald erscheinende Pie-Update freuen, sondern zum Beispiel auch Eigentümer des Nokia 8 Sirocco.

Erst Ende Mai 2018 hatte HMD Global verkündet, dass alle neuen Smartphones des Herstellers das Update auf Android P erhalten sollen, also auch Einsteiger-Geräte wie das Nokia 1. Im Juli betonte das Unternehmen dann, dass die Wartezeit zwischen offizieller Vorstellung und Rollout sehr kurz ausfallen soll. Demnach könnten einige Geräte das Update sogar noch im August erhalten – allen voran das Nokia 7 Plus.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel-Handys: Schenkt Google euch schon jetzt erste Android-11-Featu­res?
Guido Karsten
Auch Nutzer des Pixel 3a dürfen sich auf viele neue Funktionen freuen
Google bereitet ein nächstes großes Update für Pixel 4, Pixel 3a und Co. vor. Mit dabei: Features, die wir erst für Android 11 erwartet hatten.
Hoff­nung für Huawei? Google legt ein Wort bei Donald Trump ein
Lars Wertgen
Gefällt mir9Neue Huawei-Handys gibt es derzeit nicht mit Google-Diensten
Derzeit muss Huawei bei neuen Smartphones auf Google-Apps verzichten. Nun will der Suchmaschinenriese dem Hersteller helfen.
CURVED verlost zwei Google Pixel 4 – für euer schöns­tes Karne­val-Foto
ADVERTORIAL
ANZEIGEPostet euer schönsten Karneval-Bild auf Instagram und gewinnt ein Google Pixel 4.
Wir verlosen während der fünften Jahreszeit ein Google Pixel 4! Was ihr dafür tun müsst, lest ihr hier.